Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lahnfischer

Tischräucherofen, nicht nur für Fische geeignet..

Empfohlene Beiträge

Lahnfischer    0
Hi @ all,

Hausarbeit ist definitiv nix für Männer, wie ich erst gestern erleben mußte...
Wollte für Perlchen die Vorhänge im Wohnzimmer abhängen und mich just zu diesem Zwecke auf einen Hocker gestellt. Die Vorhänge waren runter, ich will runter vom Hocker und trete beim Absteigen auf so einen scheiß Türstopper, der für die Balkontüre gedacht ist. Prompt hats mich tierisch vom Hocker gehauen und ich bin derbe auf der rechten Seite auf den Boden geknallt :cursing:Ich habe bestimmt 5 Minuten gebraucht, um wieder auf die Beine zu kommen, so Schmerzen hatte ich in der gesamten rechten Seite. Nach ca. einer halben Stunde wurde das so heftig, dass ich mich mal eben von Perlchen ins Krankenhaus habe fahren und gründlich rhöntgen lassen. Glücklicherweise ist nix gebrochen, aber meine ganze rechte Seite (Handgelenk, Ellenbogen, Schulter und Hüfte) ist starkt geprellt und angeschwollen, in den nächsten Tagen wird wohl alles in allen Farben leuchten... :whistling:

Nun aber zum eigentlichen Thema zurück, ich möchte hier halt ein wenig bedauert werden... :D

Perlchen hatte schon letzte Woche angefangen, wir müßten mal wieder etwas mit dem Tischräucherofen räuchern und da Schweinelende im Angebot war, hat sie gleich 2 gekauft und gepökelt. Anschließend hat sie noch 4 tiefgefrorene Rebofos gekauft, welche ich gestern morgen vor meinem Sturz ebenfalls in Salzlake eingelegt habe.

Die Schweinelenden habe ich dann in den Tischräucherofen gepackt und nach etwa 40 Minuten sahen die so aus....

https://haken.ch/archuploads/img3191_1045.jpg

https://haken.ch/archuploads/img3191_1046.jpg

Kinders, ich kann euch sagen, die sehen nicht nur so geil aus, die schmecken auch richtig geil. Heute morgen war die dann richtig durchgezogen und hat gleich noch einmal so gut geschmeckt :squint:

Danach kamen die Forellen dran.Hier ein Bild, bevor ich sie auf die Brenner gestellt habe, die Rillen in den Fischen stammen vom Grillrost im Backofen, wo ich die Fische ruckizucki per Umluft getrocknet habe... ;)

https://haken.ch/archuploads/img3191_1047.jpg

Hier die fertigen Forellen...

https://haken.ch/archuploads/img3191_1048.jpg

https://haken.ch/archuploads/img3191_1049.jpg

Auch die waren richtig lecker, nur eine ist übrig geblieben...:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean    0
Hoi Lahni,
mein Bedauern möchte ich dir hiermit versichern, aber...........
wenn bei all deinen kleinen Unfällen das Ergebniss dann in der Folge so aussieht wie auf den Fotos eindrücklich bebildert, so darfst du gerne zu mir kommen, bei mir vom Hocker fallen, dir dann den Toschräucherofen schnappen und damit räuchern. Selbstverfreilich wird der Inhalt dann brüderlich geteilt :rolleyes:
Gruss und Petri
Dean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Hoi Lahni

Disse:
Hausarbeit ist definitiv nix für Männer

das sag ich meiner Frau auch immer aber da hilft nichts :D

Ich hoffe es geht dir inzwischen besser, was den Räucherofen angeht, ich find das noch recht cool, ich glaube das wäre auch mal ne Abwechslung für mich :) Kannst du mir sagen wo man sowas her bekommt?

Gruss
Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lahnfischer    0
Hi Jungs,

so einen Tischräucherofen (meiner ist von der Fa. Behr) bekommt man hier in jedem gut sortierten Angelladen, oft auch bei Aldi und Lidl im Angebot. Kosten um die 30-40 ? und das ist gut angelegtes Geld ;)
Ansonsten gehts mir schon deutlich besser, das rechte Handgelenk zwickt noch etwas und beim Treppensteigen ziehts noch tierisch in der Arschbacke... :-O
Bis zu meinem Boddentrip kommende Woche dürfte aber wieder alles ok sein :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Na dann sehe ich mich jetzt mal bei Aldi und Lidl um!
Die Arschbacke is ja nicht das Problem aber das mit dem Handgelenk ist natürlich schlimm ;)

Wünsch ich eine gute Besserung :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wow, bei diesen Bildern kriege ich auf den Mittag hin ja noch mehr Hunger.:D
Gute Besserung und thx for sharing Thomas.

Freue mich schon auf einen Boddenfangbericht bei Haken.ch.;)

Gruss und Tight Lines
Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grisu    0
Heute gab es bei mir feine geräucherte Forelle.

Ich habe mir letztes Jahr einen Tischräucherofen bei Askari erstanden.
Hatte ein riesiges Glück, denn er war zu dem Zeitpunkt auf die Hälfte reduziert.

Es war eine absolut lohnenswerte Anschaffung.
In meinem Bekanntenkreis fragen alle nach den begehrten Forellenfilets.

Zur Zubereitung.
Zuerst lege ich dieausgenommen Forellen für ca. 6Stunden in eine Lake (50 Gramm Salz auf ein Liter Wasser).
Danach werden Sie an der Luft oder Umluftbackofen getrocknet.

Dann bereite ich den Räucherofen vor und stelle die Forellen mit der Bauchklappe nach unten auf den Rost.
https://haken.ch/archuploads/img6747_2159.jpg
Für 20 Minuten garen und ca. 1 Minute runter vom Rechaud noch nachgaren lassen.

Anrichten und fertig.

Ich geniesse die Forellen meisten mit Dillsenf auf Toastbrot.
https://haken.ch/archuploads/img6747_2160.jpg
En Guete.

Päddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fly77    0
Nachdem ich den Artikel gelesen habe, möchte ich mir auch ein Tischräucherofen zulegen,
aber jetzt kommt die große Frage: welcher Räucherofen taugt was?
Nachdem ich bei Ebay in das suchfeld Tischräucherofen eingegeben hab, blick ich gar nichts mehro_O
weil es da massig angebote gibt!

Danke vorab für die Infos

Gruß Fly77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grisu    0
Hi Fly77

ich habe meinen bei Askari gekauft. Gibt's zurzeit für den halben Preis.

Finde Ihn super.

Gruss Päddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fly77    0
Hy Päddi,
gibt es da ne Bedienungsanleitung für, wieviel Forellen passen da rein
und kann auch auf 2 etagen Forellen draufmachen (auf dem rost und drunter) ???
Gruß
Fly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grisu    0
Es passen ca. acht 30cm Forellen drauf.
Richtig, du kannst zweistöckig räuchern.
Es hat eine einfache Bedienungsanleitung dabei.

Das räuchern ist eigentlich ganz einfach.
Zuerst lege ich die Fische für ca. 6 Stunden in eine Salzlake (50g Salz auf ein Liter Wasser)
Danach nehme ich sie raus un lass die Fische trocknen bis die Haut ledrig wird.
Sollten auch innen trocknen.

Geht auch im Umluftbackofen (ohne Hitze)

Im Räucherofen lege ich unten eine Stück Alufolie rein. Geht einfacher zum reinigen.
Danach das Räuchermehl drauf.
Dann denn Tropfschutz und darüber den Rost mit den Forellen.
Dir Reuchauds anzünden und gut 20 Minuten die Forellen mit dem geschlossen Deckel drauf.
Danach die Box runter vom Feuer und für ca. 1-2 Minuten nachgaren lassen.

Fertig.

Die Forellen schmecken warm oder kalt ausgezeichnet.
Die Forellen auf ein Stück Toast mit Dill Senf von Dhyrberg aus der Migros.

Mmmmh Lecker.

Ansonsten gibt es diverse Fachbücher übers Räuchern.
Eine Sonderheft von Blinker gibt es auch noch zu diesem Thema.

Gruss Päddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fly77    0
Vielen Dank für die Super Beschreibung! jetzt werde ich folgendes tun:

Schrit eins: Tischräucherofen bestellen

Schrit zwei: Den Forellenpuff unsicher machen und den Kochtopfangler zeigen wie's funktioniert

Schrit drei: Gaanz gemütlich Räuchern:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×