Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Was denken Angler beim angeln

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Wenn ich so am Flussufer sitze und das Wasser vorüberzieht, rauscht und immer wieder neue Wellenfiguren bilder, wenn dann die Blätter von den Sträuchern wirbeln, in bunten Farben, wenn ich dann zuhöre, was die Natur alles mitzuteilen hat, dann spüre ich, das alles im Werden ist. Nichts ist fix, alles ist schon wieder anders, auch meine Gedanken, meine Gefühle und Emotionen. Dann kann ich schon mal die Frage aller Fragen versuchen zu beantworten: Gibt es irgend etwas, das definitiv und statisch ist, dass unverrückbar und unveränderbar ist?
Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden. Steine werden zu Sand, die Erde dreht sich, aus dem Frühling wird Sommer, die Blüte verwelkt und reift zur Frucht.
Hast du schon etwas gefunden?

https://haken.ch/archuploads/img2361_732.jpghttps://haken.ch/archuploads/img2361_731.jpghttps://haken.ch/archuploads/img2361_730.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Emil sehr schöner Beitrag und tolle Bilder :)
Zu deiner Frage :
Disse:
Emil hat gefragt :
Gibt es irgend etwas, das definitiv und statisch ist, dass unverrückbar und unveränderbar ist?
Hast du schon etwas gefunden?

Ich würde Antworten:
Ja, die Veränderung selbst ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean    0
Hallo Emil,
toller Beitrag und aussagekräftige Bilder.
Nun aber zu deiner Frage, ....nein, bisher kann ich nichts bennenen welches unveränderbar oder unverrückbar und gleichbleibend wäre. Hast du mir einen Tip??
gruss und Petri
Dean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hoi Ricci und Dean
Wenn euch die Bilder gefallen, auf www.entdeckedasleben.com gibt es mehr davon und Gedichte zu jedem der Bilder.
Ob die Veränderung selbst statisch und unveränderbar ist, das ist eine Frage, die bei mir noch ein bisschen einsinken muss. Aber eines Tages werde ich vielleicht einen Schritt näher zu einer Antwort kommen.
Gruss
Emil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean    0
merci für den Hinweis und den Link Emil,
habe gerade 2 gedichte gelesen welche mir sehr zusagen. Eventuell bin ich an den Aufgelegten Büchern ( 1 - 4 ) interessiert.
Chapeau, gute Arbeit, weiter so, eventuell findest du die Beständigkeit in der Unbeständigkeit, den inneren Frieden in der äusserlichen Unzufriedenheit und das Glück im Unglück.
All the Best
Dean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dean    0
Was denkt ein Fischer beim
- Klingeln des Weckers ? Was ist es schon so früh, wie ist das Wetter ?
- Nach dem Blick aus dem Fenster ? 2 Möglichkeiten : Geiles Anglerwetter, oder, schei....bleibe ich lieber liegen
- Bei gutem Wetter : Schnell 'nen Kaffe reinziehen und dann zusammenpacken
- Beim Verlassen des Hauses : Habe ich Alles? Nichts vergessen ?
- Am Angelplatz angekommen : Merde, da hat mir doch glatt ein anderer meinen Platz geklaut,! Weiter suchen oder einfach
nebendran aufbauen? Weitersuchen !
- Auf der Suche : Ohlala, kein vernünftiger Platz, nehme doch wohl lieber das Boot.
- Beim Boot : Habe ich genug Benzin? Wohin fahre ich ?
- Auf dem Wasser : Ganz schön voll heute, zwischen die Anderen oder eine einsame Stelle suchen ? Einsame Stelle.
- An der einsamen Stelle : Ankern oder treiben lassen ? Ankern.
- Angelzeugs ausgepackt, Ruten montiert und die Köder an den Haken. KÖDER ? Wo sind jetzt wieder die verdammten
Köder? Kruzifix, habe ich die doch im Auto vergessen. Zurüclfahren? Nein! hegene montieren und ein paar
Köderfische fangen.
- warten, denn auch die kleinen Fische beissen nicht a gogo.
- den ersten Fisch betäuben und Töten, ab damit an den Haken und rein in's Wasser. Warten und weiterhin Köderfischli
fangen.
- Kein Biss , stundenlang kein Biss, Abbruch der Übung und Heimfahrt mit dem Gedanken...........
MANN BIN ICH FROH HEUTE KEINEN FISCH PUTZEN ZU MÜSSEN:D
Gruss & Petri , Dean

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:D Toller Beitrag Dean.

Disse:
Dean hat geschrieben :
- Kein Biss , stundenlang kein Biss, Abbruch der Übung und Heimfahrt mit dem Gedanken...........
MANN BIN ICH FROH HEUTE KEINEN FISCH PUTZEN ZU MÜSSEN


Ha ha, den kenn ich. Ist bei mir in letzter Zeit schon fast ein "Standart-Gedanken" geworden....:cursing:

Gruss und Tight Lines
Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×