Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Silent Killer

"Kurz und bündig" Kurzberichte Raubfische Herbst/Winter 2010/11

Empfohlene Beiträge

Öffne mal diesen Sammelthread.
Hier ist der Platz wo ihr Kurzmeldungen von euren Fängen machen könnt, oder erzählen könnt was ihr auf euren Angeltrips so alles erlebt, gesehen oder nicht gefangen habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, mache mal den Anfang.
War heute Nachmittag ein paar Stunden am Lago Maggiore unterwegs, einige kleine Häfen abfischen. Beim dritten "Porto" stieg mir ein nicht übler gut 80er auf einen Swimmbait ein. Leider, wie schon bei den letzten beiden Malen, klappte es nicht den Hecht ans Trockene zu bringen. Beim Ansetzen des Lipgrips, ein letztes Aufbäumen , und der Swimmbait flog in eine Richtung, und der Hecht in eine andere.:pinch: Tja..

https://haken.ch/archuploads/img2300_702.jpg

Gruss und Tight Lines
Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ihr hättet mich sehen sollen. Meine Mütze hängt mit mir im Busch über mir. Zu beiden Seiten Äste und plötzlich schnappt eine schöne Äsche blitzartig eine Fliege von der Wasseroberfläche.
Ich erstarre und verharre in der ungemütlichen Stituation. Wie soll ich mich bloss befreien?
Schmatz - noch eine Fliege verschwindet. Es ist nicht so, dass ich mich aus den paar Ästen nicht hätte herauswinden können. Das Problem vielmehr war, dass ich mich gar nicht befreien wollte.
Schlimmer noch, ich spielte mit dem Gedanken - um nicht zu sagen der Gedanke spielte mit mir - aus meiner verzwickten Postion mit der Fliegenrute einen Wurf zu zaubern.
Ich stand eine ganze Weile da, bis ich den Entschluss gefasst hatte, den Wurf in feinstem Single-Hand-Spey-Casting-Style zu wagen. Es ist ja nicht so, dass ich diese Anglizismen in Wirklichkeit beherrschen würde... Aber ich könnte ja einfach so tun als ob, wenn gerade niemand zusieht. Konzentration, Schnur ausrichten, Rute aufladen, Schnur ankern, Rute laden, Schnur ankern und die Fliege flog als könnte sie fliegen! Ich traute meinen Augen nicht - die zwar die versunkene Fliege nicht erspähen konnten, aber dafür einen farbigen Äschenleib aufblitzen sahen - noch bevor ich wieder meinen Augen traute.
Eine noch viel grössere Weile stand ich da, um diesen Wurf zu wiederholen. Aufgepeitschtes Wasser und fliegenfressende Pflanzen behinderten mein Vorhaben. Doch endlich fliegt sie wieder, meine Fliege, landet sanft und belohnt mich für meine Mühen mit der grössten Äsche auf Trockenfliege in meiner kurzen Fliegenfischerkarriere.
37cm Zierfisch am Stück.

https://haken.ch/archuploads/img2336_716.jpg

https://haken.ch/archuploads/img2336_715.jpg

Der kurze Ausflug wurde von einer weiteren Äsche mit 31cm abgerundet, die lieber nicht fotografiert werden wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo habakuk
Danke für deinen spannenden Bericht. Da spürt man richtig die Aufregung und unter solch schwierigen Verhältnissen eine schöne Äsche mit der Fliege zu überlisten macht doppelt Spass.
Ich bin auf deine nächsten Beiträge gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Schöner Bericht sehr gut verfasst!
Aber noch schöneres Tier welches da in deiner Hand liegt !
Fettes Petri zum Fisch und Gratulation zum gelungenen Wurf.

gruß Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Habaku, fantastischer Fisch und wie immer ein Bericht "Haba like". Merci !
Wäre nett wenn du dich kurz hier vorstellen würdest, damti alle User wissen dürfen, wer der famose Habakuk ist.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jup, heute hat hat es nach 6 Schneidern mit 3 Aussteigern in Serie :wacko:, wieder mal geklappt einen ans Trockene zu bringen.
75 er Hafenhecht, sicher kein Riese, aber auch kein Übler..;)

https://haken.ch/archuploads/img2517_808.jpg

Gruss und Tight Lines
Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo Ricci

Doch, ein schönes Exemplar an einer schönen Rute gefangen. Die Rute gefällt mir, so schwarz in schwarz. Was ist das für Eine?

Gruss
Guntram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ein Schöner Erfolgshecht! Ich war auch am We. mal los allerdings nur ein Stündchen hat nicht wirklich was gebracht jeder zweite Wurf brachte Laub und Äste an Land aber kein Wurf brachte Fisch ! Ich wollte eigentlich die Perlmuttspangen ausprobieren aber das wäre sicherlich ein Fehler gewesen Haufenweise Äste trieben auf der Oberfläche .
Aber Petri Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Guntram, ja bin zufrieden mit dem Stecken. 50 Gramm Köder wie ich sie liebe, kannst du damit noch voll durchziehen. Gäbe sicher bessere und leichtere Spinnruten mit diesen Eigenschaften. Aber ich will mir sowieso bald mal eine BC- Combo zulegen, und bis dahin reicht die Predator noch völlig aus.;)
Gruss und Tight Lines
Ricci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lahnfischer    0

Hi @ all,

war heute den 3. Nachmittag in Folge auf Zandersuche bei mittlerweile zügig ablaufendem Hochwasser und beackerte stur einen Zanderspot mit verschiedenen Gummis, doch die ersten 2 Stunden ohne jeglichen Kontakt.
Schließlich wechselte ich auf einen 12 cm SlottieS in der Farbe Flusskönig. Erster Wurf an die Strömungskante, rums :-O
War mir doch doch tatsächlich ein Fisch mit aller Macht eingestiegen. Zwar entpuppte sich der Übeltäter als Hecht anstelle eines Zanders, aber wirklich meckern wollte ich deswegen nicht. Nach nettem Drill konnte ich den Hecht schließlich sicher keschern.

https://haken.ch/archuploads/img3096_1025.jpg

Nur 2 Würfe später mit dem Slottie stieg mir direkt vor den Füßen der nächste Hecht ein und auch dieser konnte trotz der hohen und steilen Böschung sicher gekeschert werden...

https://haken.ch/archuploads/img3096_1024.jpg

Die Zander ließen mich zwar auch die nächsten 2 Stunden im Stich, aber so ganz unzufrieden bin ich dann später doch nicht heimgefahren ;)

PS: gestern gabs auch wenigstens einen Schneider frei in Form von diesem Schniepelhecht...

https://haken.ch/archuploads/img3096_1023.jpg

...hatte allerdings einen Mörderfehlbiss von einem großen Zander, der mir einen 15 cm Slottie in pink direkt hinter dem Drilling getackert hat... :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377
Hi Lahnfischer

danke für den schönen Bericht und die Fotos, zwei Stunden ohne Biss is hart aber die Ausdauer hat sich gelohnt, obwohl es keine Zander geworden sind :)

Dickes Petri!

Gruss
Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Na da aber ein dickes Petri auch wenn es nicht Dein Zielfisch war !
Bei dem letzteren Foto man wundert sich immer wieder was die kleinen Hechte sich einverleiben wollen.

Gruß Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lahnfischer    0
Danke für die Petris :squint:

Heute wollten weder Hecht noch Zander mitspielen, dafür gabs einen anderen unerwarteten Beifang, just nachdem ich auf einen kleinen Saltshaker gewechselt habe... :D

https://haken.ch/archuploads/img3154_1033.jpg

Nun ist das Hochwasser größtenteils abgelaufen und ich warte auf ein neues... :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Man man man Du treibst es aber Bunt ! Kaum sind die ersten Petris verklungen da bringst Du ein so herrliches Tier in den Kescher!
Da rieselt es doch gleich wieder ein Dickes Petri !
Aber mal ehrlich so einen schönen Fisch ziehe ich doch Hecht oder Zander vor ! Die hat aber schöne Tupfer....
Wenn es sowas bei uns im Fluss geben würde , würde ich nur am Fluss stehen und die Teiche links liegen lassen.
Ihr da in den Bergen seid echt gesegnet mit wunderbaren Fischen!

Weiter so, mir bleiben nur Hecht Barsch Zander und co.

Gruß Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×