Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Preiswerte Rute und Rolle zum Spinnfischen

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Moin,

ich habe mir eine güstige Rute und Rolle aus dem Aldi geholt und habe damit meine ersten Barsche gefangen. Mich hat das Angelfieber gepackt und ich würde mir jetzt gerne eine Preiswerte Kombination von Rute und Rolle für das Spinnfischen anschaffen. Welche gute Kombination könnt ihr mir empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo und willkommen im Forum

Die richtige Rute und Rolle hängt von vielen Umständen ab. Angelst du von Boot oder vom Ufer, auf kleinere Fische wie Forelle und Barsch oder möchtest Du Hechte und Zander beangeln? Welche Köder möchtest du hauptsächlich präsentieren, Spinner, Blinker, Wobbler oder Gummifische? Wie viel Geld möchtest Du anlegen?

Um weitere Erfahrungen zu sammeln würde ich Dir eine 2,70 m Spinnrute mit einem Wurfgewicht von ca. 40-50 Gramm mit einer mittleren Rolle empfehlen. Diese kann man als Allround-Spinnrute bezeichnen und wirf kleinere bis mittlere Köder gut. Preiswert und trotzdem brauchbar sind Rute und Rolle von Shimano aus der ALIVIO Reihe. Zum Beispiel die Rute ALIVIO BX SPINNING SALBX27 in MH (15-40 Gramm Wurgewicht) oder H (20-50 Gramm WG), Preis um die 40 Euro. Als Rolle eine Shimano Alivio 2500 FB, Preis gut 30 Euro. Willst du hauptsächlich Barsche angeln, würde ich eher die Rute mit 40 Gramm bevorzugen.

Gruss
Guntram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
hallo,

1. ich angel vom ufer
2. ich möchte auf hecht und barsche mit der rute
3. mit wurm und spinner habe ich bis jetzt meine ersten erfahrungen gemacht
4. also ich würde so max. 150-200 ? ausgeben

die alivio reihe habe ich mir mal angeschaut, sieht gut aus.

mein freund fischt mit der fox sidewinder spin, die hat 20-30 g wurfgewicht wäre das auch eine option ist die gut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo,

Wenn du vom Ufer angelst, sind die 2,70 Meter Länge sicher richtig. Spinnfischen auf Hechte und Barsche mit einer Rute ist natürlich nicht ideal. Eine Rute mit 50 Gramm WG ist für Hechte eigentlich schon zu weich und für Barsche eher schon zu hart, da sie ja das empfindliche, ausstülpbare Maul haben. Wenn es doch eine Rute für beide Fischarten sein soll, liegt du mit 50 Gramm WG richtig. Es kommt aber auch auf die Rute an. Sie fallen oft ziemlich unterschiedlich hart aus, so dass 50 Gramm WG nur als Anhaltpunkt zu sehen sind.

Für 150-200 EUR bekommst du auch schon bessere Ruten- und Rollenserien. Gut gefällt mir z. B. die Beastmaster BX Spinning, ebenfalls von Shimano, also die SBMBX27H mit 20-50 Gramm WG. Die kostet ca. 120 Euro. Oder auch eine Daiwa Powermesh. Die werden zum Teil recht günstig angeboten. Dazu evtl. eine Daiwa Exceler, eine Spro RedArc oder Shimano Seido 2500.

Die Fox Spinnrute kenne ich leider nicht und kann dir dazu keinen Rat geben. Ich kenne bislang Fox-Ruten nur aus dem Friedfisch Bereich. Da sind sie ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
ja ich denke die Beastmaster BX Spinning werde ich mir zulegen, wenn ich sie irgendwo günstig her bekomme. ich brauche ja noch ne rolle, einen grossen kescher und paar bessere köder
danke & gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
weberei    0
Als günstige Rolle kann ich dir die Spro Passion bzw Ryobi Ecusima empfehlen!

Beide bei rund 30€ , sind baugleich!

Ich habe die Ecusima und bin super zufrieden. Für rund 50€ bekommst du eine Shimano Exage. Die kann ich selbst nicht beurteilen, wird aber oft empfohlen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hi Fridolin ,

eine günstige , aber dennoch sehr gute Ruten-Rollen-Kombination ist die Shimano Catana Rute und die Shimano Rollen Modell Catana , Exage , Stradic und andere in der 1000-2500er Größe .
Ebenso wären andere Ruten-und Rollenmodelle von Shimano empfehlenswert .

Gute Ruten gibt es auch zum Beispiel von DAM , Balzer(Magna-Reihe) und anderen Anbietern , ich kaufe mir dabei meist Auslaufmodelle , da es die meist günstiger gibt und sie den neueren Modellen fast in nichts nachstehen .

Bei den Rollen haben sie bei mir allgemein Shimano , Okuma (Freilaufrollen) und Daiwa (Fliegenrollen) eingebürgert , da mich diese noch nie im Stich gelassen haben , das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis hatten , alle aus Metall gefertigt sind (die ich habe) und bei richtiger Pflege auch nach Jahren noch ihren Dienst tun.

An Ruten die ich weniger nutze habe meist Rollen von Sänger , DAM oder Cormoran .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grisu    0
Ich habe mir mal die SPRO Premium Spin 75 gekauft.
Gibt aber auch noch Ruten mit niedrigerem Wurfgewicht.
Die Rute war glaube ich ca.75 Euro.
Finde es eine gute Rute, trotz relativ hohem Wurfgewicht, kann ich auch kleinere Spinköder gut werfen.

Evtl. könnte die neue Quantum Escalade ins Preisbudget passen.
Sicher ein top Preis-/Leistungsverhältnis.

Gruss Päddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Cormoran stellt auch sehr gute günstige Ruten her z.b. die Carbo Star x Serie ist sehr Preiswert und haben kräftiges Rückrat ich selbst habe ein ganzes Jahr die Carbostar X in 2,40 m und einem Wurfgewicht von 40-80 Gramm zum Gummifischangeln genutzt zum Zandern. Leider hab ich die Rute selber zerlegt nach dem rücksetzen habe ich nen Schritt rückwärts gemacht und bin auf den Zapfen getreten das hat Die Rute leider dann nicht unbeschadet überstanden. Aber sie Dient mir nun als Eisangel auf Raubfisch halt nur ein wenig kürzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×