Jump to content

Empfohlene Beiträge

Michael    377

Ich bin am überlegen, wie man unsere Community etwas ankurbeln kann, wir brauchen ein paar Nasen mehr hier, die aktiv mitmachen.

Es kam mit ein Einlagungs-System in den Sinn, welches jedem Mitglied erlaubt Einladungs-Codes an Personen zu vergeben, die sich mit diesen Code's registrieren können.

  1. Ein Mitglied welches Einladungen versendet erhält pro erfolgte Registrierung und alle xx beigesteuerte Inhalte von diesem Angler => Punkte.
  2. Für diese Punkte gibt es spezielle Belohnungen in Form von virtuellen Erfolgen, Angelmaterial, T-Shirts etc.

Eine weitere Idee wäre dann (wobei da bin ich mir nicht so sicher ob das gut ist), dass sich neue Mitglieder ausschliesslich mit diesem "Einladungs-Code" registrieren können.

Was meint ihr zu diesen Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    335

@Michael,

das ist zwar gut gemeint, wird aber nichts bringen. Zumindest nicht wenn nicht nur die Bekanntheit, sondern die Lebendigkeit und Qualität von haken.ch gefördert werden soll. Die wichtigen Fragen sind doch, weshalb stellen sich die angemeldeten Mitglieder nicht mal vor, resp. machen nach der Anmeldung nicht richtig mit. Registrierte Nutzer gibt es ja genug. Das sind nicht alles schreibfaule Profiteure. Solche Fragen sollte man zuerst erörtern. Dann kann man ein Fördersystem aufbauen. Nur so als Gedanken in welche Richtung das dann gehen könnte, jährliche Prämierung des schönsten Fangfotos, bester Fangbericht, bester Film, bester Tackle Test, bester Tipp für erfahrene Angler, bester Tipp für Neueinsteiger und und und. Wer gute Qualität liefert wird belohnt und das in so unterschiedlichen Bereichen, dass jeder seine Fähigkeiten einbringen kann. 

Gruss 

Mötti 

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Hi Michael,

die aktuellen Updates sind wirklich chick, und es zeigt auch, dass du am Forum wirklich dranbleiben willst, das freut mich sehr! Es ist nach wie vor das Forum mit der modernsten, benutzerfreundlichsten und schönsten Oberfläche!

Ich überlege auch immer mal wieder, warum das Forum nicht so richtig in Schwung kommt und ich bin nicht sicher ob das Einladungs-System was bringt.

Vielleicht muss man nochmal ein paar Dinge grundsätzlich durchdenken, dazu mal ein paar Ideen:

Warum sind Menschen heutzutage in einem Internetforum?

Da inzwischen durch viele Foren, professionelle Seiten im Netz usw. viel Information angehäuft wurde, findet man eigentlich alles, und muss nicht nochmal die Frage aktiv im Forum formulieren. Der Informationspool wächst ständig weiter... womit die Frage-Antwort-Problematik eigentlich immer obsoleter wird! Es gibt im Prinzip wenige Bereiche, in denen immer etwas Bewegung sein wird, und weiterhin offene Fragen bestehen: neues Tackle/Köder, und Gewässer-Reglements. Bei letzterem besteht die große Schwierigkeit, zu wissen, welche Information im Netz die aktuell gültige ist... Somit bleibt im Wesentlichen die Tackle-Köder-Geschichte, und das ist mit ein Grund warum in den großen Boards fast nur noch Professionelle posten. Da gehts um Verkaufen und Geld verdienen. Daneben gibts natürlich noch die Schreibtisch-Fischer, die gerne große Angler wären, dann schlaue Fragen posten und Zeitschriften-Wissen runterleiern, aber die erledigen sich oft nach wenigen Wochen von selbst, wenn sie merken, wie armselig das ist.

Wer aber sind die andere Aktiven in einem Forum? 

Hier wäre vielleicht mal eine Umfrage Interessant!? Mir persönlich geht es darum, die Freude über einen Fang zu teilen (egal ob ein Fang von mir oder der Fang eines anderen, ich freu mich immer!), Anerkennung für einen Fang zu bekommen und sich gegenseitig zum Fischen zu motivieren und neue Sichtweisen aufzuzeigen. Wenn es mir um Frage-Antwort-Spielchen ginge, wäre ich schon längst zum Fliegenfischer-Forum abgewandert, da kann ich aktuell mehr lernen als hier. Aber darum gehts mir nicht. Ich habe den Eindruck, dass sich hier viele vernünftige Leute tummeln, und ich hatte noch nie Sorge, jemanden aus dem Forum zu mir nach Hause einzuladen, obwohl ich den Betreffenden vorher nicht kannte. Aber das Forum vermittelt wirklich das Gefühl einer "community" von Gleichgesinnten, auch wenn der eine Waller und der andere Äschen fängt. 

Und ich denke es ist der Community-Gedanke, den man weiterspinnen sollte. Und Community bedeutet für mich, dass geben und nehmen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. Wenn jeder Hanswurst auf alle Infos zugreifen kann, und in den "Genuss" von Angelbildern, Videos und Gewässerberichten kommt, warum sollte er aktiv einsteigen? In Angelzeitschriften sind genau diese Inhalte drin, und jeder bezahlt dafür! Warum nicht etwas mehr Community=Exklusivität fürs Forum? Man sollte nur nehmen können, wenn man auch etwas dafür gibt, nämlich Beiträge! Wenn man sich z.B. sowas wie Credits durch Beiträge erarbeiten könnte, und nur alles einsehen kann wenn man immer wieder Credits bekommt, dann wäre die Motivation höher, eben doch mal was zu antworten, Bilder zu posten, usw. Und Sponsoren, Werbepartner usw. würden das ebenfalls bald erkennen. In Zeitschriften wird ja ebenfalls fleißig inseriert.

Und dann macht das Einladungs-System vielleicht Sinn, weil man dann eine Art Start-Guthaben an Credits bekommt...?

Das alles sind nur mal ein paar Gedanken, ob man das Konzept nicht mal grundlegend ändern sollte... Vielleicht haben ja auch andere eine Meinung dazu?

Und noch eine andere Sache: Auch DURCHHALTEN wird früher oder später mehr Mitglieder hier reinspülen. Die großen Boards wie das Anglerboard sind technisch völlig veraltet, die werden irgendwann nicht mehr laufen wenn die Betreiber nicht bereit sind, Geld in die Hand zu nehmen und das Ding von Grund auf neu aufzubauen.

  • Daumen hoch 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863

Das mit den Credits wie Hannes beschreibt, finde ich eine klasse Idee :strong::thumbup:

Wichtig ist aber auch, das immer wieder was reingestellt wird, sei es ein Bericht, Fangbilder, Filme usw. Davon lebt ja auch ein Forum. Es sind immer in etwa die gleichen die hier schreiben. Ich würde es auch begrüssen, das derjenige wo ein Beitrag erfasst, erweiterte recht bekommt und unnötige, sinnlose Kommentare löschen kann. Das ist sicher auch ein Grund, warum viele gar keinen Bericht mehr erfassen.

Da wird einer gleich nieder gemacht wegen Fangbilder oder C&R oder das er überhaupt was gefangen hat...:joy: oder der Admin sollte da rigoros löschen, wenn das nicht anders geht mit den Rechte.

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    359

Ich denke dass sich heute viel in dem sozialen Medien abspielt. Mann müsste die Leute von dort ins Forum holen.

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377
vor 14 Stunden schrieb Mötti:

Die wichtigen Fragen sind doch, weshalb stellen sich die angemeldeten Mitglieder nicht mal vor, resp. machen nach der Anmeldung nicht richtig mit.

Ich vermute wir haben einfach viele Angler, die sich recht gut auskennen und nicht so viele Neulinge, die eigentlich so viele Fragen hätten. Eine andere Sache ist noch, dass manche Angler eher im Hintergrund sind und eher die "Leser" als "Schreiber" da sind, die Community wird eigentlich erstaunlich gut besucht.

vor 14 Stunden schrieb Mötti:

Wer gute Qualität liefert wird belohnt und das in so unterschiedlichen Bereichen, dass jeder seine Fähigkeiten einbringen kann.

Find ich sehr gut, machen wir uns da mal weiter Gedanken in die Richtung.

vor 7 Stunden schrieb Gumpenkoenig:

die aktuellen Updates sind wirklich chick, und es zeigt auch, dass du am Forum wirklich dranbleiben willst, das freut mich sehr! Es ist nach wie vor das Forum mit der modernsten, benutzerfreundlichsten und schönsten Oberfläche!

Danke das ist schön zu hören, sonst höre ich nur ein gemecker ;) endlich habe ich eben auch privat wieder etwas mehr Zeit für Haken :)

vor 7 Stunden schrieb Gumpenkoenig:

Wer aber sind die andere Aktiven in einem Forum? Hier wäre vielleicht mal eine Umfrage Interessant!?

Wir können schon eine Umfrage machen, ich vermute das es recht gemischt sein wird. Bin der Meinung, dass die Community für jeden etwas zu bieten hat oder bieten sollte.

vor 7 Stunden schrieb Gumpenkoenig:

Warum nicht etwas mehr Community=Exklusivität fürs Forum? Man sollte nur nehmen können, wenn man auch etwas dafür gibt, nämlich Beiträge!

... Und dann macht das Einladungs-System vielleicht Sinn, weil man dann eine Art Start-Guthaben an Credits bekommt...?

Das ist auch mein Gedanke. Ich denke das könnte ein guter Anreiz sein. Dazu könnte man gewisse Foren erstellen, die nur ab z. B. (300 Reputation) zugänglich sind. Reputation bekommt man durch alles mögliche (auch für das Hinzufügen von Gewässern oder Adressen etc.) aber eben nicht von einem Tag auf den anderen. Das Einlagungs-System würde auch Punkte vergeben, das müsste man irgendwie kombinieren zusammen. Ich überlege mir da noch was schlaues.

vor 5 Stunden schrieb WASABI:

Wichtig ist aber auch, das immer wieder was reingestellt wird, sei es ein Bericht, Fangbilder, Filme usw. Davon lebt ja auch ein Forum.

Und das ist etwas was bei uns überhaupt nicht funktioniert (bzw. es machen nur die wenigsten!). Es kostet wirklich jeden einzelnen nicht viel Zeit etwas beizusteuern. Stellt euch vor, wenn nur einer im Monat ein Gewässer reinstellen würde, wir hätten so eine riesen Datenbank an Gewässern, Futter für Suchmaschinen ohne Ende usw. Das alleine wäre schon sehr viel wert. Jeder kann ein Gewässer eintragen oder die Adresse des Ladengeschäfts von Nebenan und momentan machen das wirklich nur die wenigsten und das ist extrem schade, vielleicht ändert sich das ja demnächst, ich würde mich riesig freuen.

Danke für eure Antworten, warte noch auf ein paar mehr Meinungen dazu und dann gebe ich Gas :)

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
vor 9 Stunden schrieb Michael:
vor 16 Stunden schrieb Gumpenkoenig:

Warum nicht etwas mehr Community=Exklusivität fürs Forum? Man sollte nur nehmen können, wenn man auch etwas dafür gibt, nämlich Beiträge!

... Und dann macht das Einladungs-System vielleicht Sinn, weil man dann eine Art Start-Guthaben an Credits bekommt...?

Das ist auch mein Gedanke. Ich denke das könnte ein guter Anreiz sein. Dazu könnte man gewisse Foren erstellen, die nur ab z. B. (300 Reputation) zugänglich sind. Reputation bekommt man durch alles mögliche (auch für das Hinzufügen von Gewässern oder Adressen etc.) aber eben nicht von einem Tag auf den anderen. Das Einlagungs-System würde auch Punkte vergeben, das müsste man irgendwie kombinieren zusammen. Ich überlege mir da noch was schlaues.

Was währe dann in diesen Foren ab den z.b. 300 Reputationen die Praline, damit Users überhaupt gluschtig werden darauf ? Müsste ja ein spezieller Anreiz bestehen, sonst ändert sich am Postverhalten auch nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046
vor 2 Minuten schrieb Schlammbarbe:

Was währe dann in diesen Foren ab den z.b. 300 Reputationen die Praline, damit Users überhaupt gluschtig werden darauf ? Müsste ja ein spezieller Anreiz bestehen, sonst ändert sich am Postverhalten auch nichts.

Das ist wahrscheinlich genau die Schwierigkeit, das richtige Maß zu finden! Einerseits genug sehen, um "gluschtig" zu werden, andererseits nicht zuviel zeigen, sonst passiert wieder nix. Deshalb mein Vorschlag, die Sichtbarkeit des Forums zeitlich zu begrenzen, und diese Zeit "erkauft" man sich mit z.B. Likes. Ein Like pro Woche wird aufgebraucht. Wenn man jeden Monat mal ein Fangbild oder einen Bericht schreibt, sollte das locker reichen um permanent Zugang zu haben, denn 5 Likes sind schnell beieinander. Man müsste nach der Anmeldung natürlich ein Startguthaben haben, und es müsste möglich sein, immer Themen zu erstellen sodass man auch nachdem man "pleite" ist, die Möglichkeit hat wieder Likes zu bekommen.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutra    117

Ich kann mal erzählen wie wir das machen.

Bei uns (TJ) gibt es eine Aktivitätspflicht, wer nicht postet fliegt früher oder später raus. Zuerst für kurze Zeit, nutzt er diese Chance nicht, bleibt der Account gesperrt.

Wie grosszügig diese Regelung durchgeführt wird, hängt von den vorhergehenden Aktivitäten ab. Verdiente User (mit vielen, sinnvollen Posts) bekommen mehrere Chancen, solche die sich nicht beteiligen nur eine.

Wir haben auch schon verschiedenes ausprobiert wie, Wettbewerbe, Events und dergleichen, an Schluss sind es trotzdem immer die gleichen, welche das Forum tragen. Anfänglich hatten wir ein paar Zugpferde, welche fast 24h online waren und non stop gepostet haben. Das zog viele andere nach, so dass es viele verschiedene und gut besuchte Diskussionen gab.

FB und was es sonst noch gibt ist auch für uns eine nicht zu unterschätzende Konkurrenz und viele User sind dort sehr aktiv und bedienen sich aber vom, im Forum erworbenen Wissen. Mit denen sind wir dann dementsprechend kürzer angebunden.

Ein Forum lebt nur von aktiven Usern alle anderen sind nur Profiteure und bringen dem Forum nichts.

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Danke Lutra, habe mir auch schon lange Gedacht, 1200 Mitglieder ? Wo sind denn die ? Sehr wenige haben sich Vorgestellt, geschweige einen einzigen Beitrag geschrieben. Für mich währe dies auch mal der erste Ansatz, vor einem Time- Kauf -System, das dann wieder abhängig von Likes ist, da diese für mich sowieso Zweischneidig sind und teil von einem sehr Subjektivem Bewärtungssystem. Da bekommt schnell einer mal Likes, der nach den anderen ihren Noten spielt.

Darunter leidet dann wieder die Individualität des einzelnen und der Suppe fehlt es an Salz und wird fad.

Bearbeitet: Sind sogar 1430 Mitglieder.

bearbeitet von Schlammbarbe
1430

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    335

Also ich bevorzuge grundsätzlich ein Anreizsystem und nicht Repression. Einfach aufpassen, dass man das Kind nicht mit dem Bad ausschüttet. Die Mindestvoraussetzung um hier mitzumachen (und mitzulesen) kann man schon anheben. Eine ordentliche Vorstellung ist nur schon eine Frage von Respekt und Anstand. Aber wenn man nun Likes braucht oder irgend eine Anzahl Posts zwingend reinstellen muss, dann wirkt sich das nicht unbedingt positiv aus. Mehr Aktivität ist nicht gleich mehr Qualität. Auch bei denen die nicht sehr häufig etwas schreiben gibt es ein paar die ich nicht missen möchte. Bei einem ist es ein sehr versierter Fischer, beim anderen ein Jungfischer. Sie haben vermutlich ganz unterschiedliche Gründe, dass sie nicht mehr schreiben. Die Diversität hier in diesem Forum ist eine der grossen Stärken.

Gruss

Mötti

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
vor 19 Stunden schrieb WASABI:

Wichtig ist aber auch, das immer wieder was reingestellt wird, sei es ein Bericht, Fangbilder, Filme usw. Davon lebt ja auch ein Forum. Es sind immer in etwa die gleichen die hier schreiben.

Da wird einer gleich nieder gemacht wegen Fangbilder oder C&R oder das er überhaupt was gefangen hat...:joy: oder der Admin sollte da rigoros löschen, wenn das nicht anders geht mit den Rechte.

Wasabi, mein Like gilt für diesen Teil. 

Auf die Frage:

Was währe dann in diesen Foren ab den z.b. 300 Reputationen die Praline, damit Users überhaupt gluschtig werden darauf ? Müsste ja ein spezieller Anreiz bestehen, sonst ändert sich am Postverhalten auch nichts.

vor 3 Stunden schrieb Gumpenkoenig:

Das ist wahrscheinlich genau die Schwierigkeit, das richtige Maß zu finden! Einerseits genug sehen, um "gluschtig" zu werden, andererseits nicht zuviel zeigen, sonst passiert wieder nix. Deshalb mein Vorschlag, die Sichtbarkeit des Forums zeitlich zu begrenzen, und diese Zeit "erkauft" man sich mit z.B. Likes. Ein Like pro Woche wird aufgebraucht. Wenn man jeden Monat mal ein Fangbild oder einen Bericht schreibt, sollte das locker reichen um permanent Zugang zu haben, denn 5 Likes sind schnell beieinander. Man müsste nach der Anmeldung natürlich ein Startguthaben haben, und es müsste möglich sein, immer Themen zu erstellen sodass man auch nachdem man "pleite" ist, die Möglichkeit hat wieder Likes zu bekommen.

Die Frage war für mich nicht nach dem Mass wieviel Einblick man sehen soll und ab wieviel Punkte.

Sondern für was ? Und Pleite, oder knapp bei Kasse und jeden Groschen zählen Ende Monat kennen ja viele auch im wirklichen Leben. Glaub nicht das man das in einem Forum auch haben muss.

Was soll  da in so einem Art "Exklusiv-Unterforum" angeboten werden ? Würde ja auch heissen das sich diejenigen ab einer gewissen Punktezahl mächtig ins Zeug schmeissen müssten und die Verantwortung übernehmen . Sonst stagnierts noch mehr. 

Vielleicht ein kleiner Anfang, ohne riesigen Strukturumbruch;

Neuzugänge mit ihren Fragen Platz lassen und zu begrüssen würde auch als Offenheit verstehen werden. Denn auch da sind es immer die gleichen die Posten.

bearbeitet von Schlammbarbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

@MöttiIch bin einfach der Ansicht, dass wir bald in einer Phase sind, wo ein großes "Foren-Sterben" einsetzen wird, evtl sind wir auch schon mittendrin. Einerseits weil wie gesagt die Informationen im Netz immer umfangreicher werden ("das Internet vergisst nichts") und andererseits die Suchmaschinen immer besser werden. Wenn man da nicht mal über neue Ansätze nachdenkt statt Etabliertes zu kopieren, wird man evtl. mit untergehen... Und das mit den "Belohnungssystemen"... hmmm... das ist eben die Frage, die ich Anfangs bereits gestellt habe, WAS WOLLEN WIR VON EINEM FORUM?

Ein Punkt der hier immerwieder genannt wurde, isst die Konkurrenz durch Facebook. Man muss sich vllt mal fragen was dort so viel besser ist als an einem Forum? Eine Sache die die Hemmschwelle runtersetzt etwas zu posten, ist ganz sicher, dass man festlegen kann WER die Beiträge sieht und wer nicht. Also nur mal angenommen, ich poste einen Gewässerbericht über eine der seltenen tiptop Forellenbäche, dann gibt zahlreiche Leute denen ich dieses Wissen gerne weitergeben würde, aber eben nicht komplett öffentlich! Dann ist nämlich bald Schluss mit den Forellen. 

Oder jemand meckert grundsätzlich wenn ich nen Fisch mit heim nehme... dann würde ich den von meinen Fangberichten gerne ausschließen... Also könnte man nach Art der Facebook-Freunde vllt die Sichtbarkeit von Beiträgen steuern?

....ich will betonen, dass ich kein REZEPT für ein funktionierendes Forum habe. Ich hatte selbst mal eines zu den Zeiten, als ich noch nen Online-Versand hatte. Und ich kenne die Probleme, auch in meinem Forum war nicht viel los. Ich versuche hier nur mal ein paar Anregungen zu bringen, letztlich muss Michael sortieren was er davon weiterdenken will und was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Finde das ist die Schlüsselfrage.

WAS WOLLEN WIR VON EINEM FORUM?

Dieser Punkt wurde nicht erwähnt, Hannes.

Bevor man riesige Umstrukturierungen wagt, Punktsysteme und Abverdienen, solche können sehr schnell nach hinten losgehen.

Schreibe das hier nur öffentlich rein, weil dein "Briefkasten" den Schlitz nicht für jedermann geöffnet hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377

Mal eine andere Idee, wie wäre es wenn wir den Zugang für Gäste zeitlich limitieren. Also zum Beispiel die ersten paar Minuten kann man als Gast lesen und dann muss man sich aber einloggen. Das könnte die Gäste dazu bewegen, sich zu registrieren und die nicht eingeloggten User sich einzuloggen.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    335

Oder daß man von den Top 50 Berichten und Filmen nur den ersten Viertel sehen kann ohne Vorstellung. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377
vor 2 Minuten schrieb Mötti:

Oder daß man von den Top 50 Berichten und Filmen nur den ersten Viertel sehen kann ohne Vorstellung. 

Gruss 

Mötti 

Oder grundsätzlich nur x Inhalte sehen kann und dann muss man sich anmelden oder registrieren.

Oder eben so ein Nerve-Fenster "Registrieren oder Einloggen" was wir bei Alt-Haken mal hatten, das hat glaub auch gut funktioniert, also ich hab mich dann immer eingeloggt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    335
vor einer Stunde schrieb Schlammbarbe:

Finde das ist die Schlüsselfrage.

WAS WOLLEN WIR VON EINEM FORUM?

Dieser Punkt wurde nicht erwähnt, Hannes.

Bevor man riesige Umstrukturierungen wagt, Punktsysteme und Abverdienen, solche können sehr schnell nach hinten losgehen.

Schreibe das hier nur öffentlich rein, weil dein "Briefkasten" den Schlitz nicht für jedermann geöffnet hat. 

Ich finde er war doch ziemlich deutlich. Er hat komplementäre Wünsche als ich. Ich wünsche mir Diversität und er sich Separation. Zumindest habe ich den Vorschlag mit den Untergruppen so verstanden. Das ist legitim aber nicht im Interesse von Allrounder wie mir. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

@Mötti Separation in dem Sinne ja dass man Aktive von Schmarotzern trennen sollte. Separation nein wenn es um Forellenangler vs Karpfenangler geht. Ich lese auch gerne Sachen die ich selbst nicht verfolge wie das ganze Thema Ansitzen. 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863
vor 55 Minuten schrieb Michael:

Mal eine andere Idee, wie wäre es wenn wir den Zugang für Gäste zeitlich limitieren. Also zum Beispiel die ersten paar Minuten kann man als Gast lesen und dann muss man sich aber einloggen. Das könnte die Gäste dazu bewegen, sich zu registrieren und die nicht eingeloggten User sich einzuloggen.

Noch besser, das ein Gast nur das wesentliche vom Forum sieht, also um was es hier geht. Ev, Reiseberichte und Fangbilder sichtbar. Nach einer Registrierung und Vorstellung desjenigen, Zugriff auf das allg. Forum. Eine weitere Stufe dann mit Vollzugriff oder Bereich für "gute" Forumsmitglieder. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
vor 57 Minuten schrieb Mötti:

Ich finde er war doch ziemlich deutlich. Er hat komplementäre Wünsche als ich. Ich wünsche mir Diversität und er sich Separation. Zumindest habe ich den Vorschlag mit den Untergruppen so verstanden. Das ist legitim aber nicht im Interesse von Allrounder wie mir. 

Gruss 

Mötti 

Salu @Mötti jetzt muss man vielleicht so reden das alle etwas davon haben. Oder man es verstehen kann. 

Zweimal ER im Text , aber nicht dieselbe Person gemeint.?? Wen meinst du da, für mich ist es klar, aber manch anderer liest das anderst.

Schlammbarbe;;;

Ich habe keinen Vorschlag von Untergruppen vorgeschlagen.  (Separation) oder Ausschliessen von Personen, Bitte stell das richtig.

bearbeitet von Schlammbarbe
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863
vor 22 Stunden schrieb Toro11:

Ich denke dass sich heute viel in dem sozialen Medien abspielt. Mann müsste die Leute von dort ins Forum holen.

Also die meisten kommen ja vom Haken und FF oder TJ und was weiss ich noch welche. Also es sind immer die gleichen Leute die diese Medien nutzen. FB ist einfach das "neueste" bei den Fischern. 

@Gumpenkoenigich denke nicht nur das selektieren der Freunde ein Vorteil im FB ist.  Auch das bequeme, schnell reinstellen während dem Fische, live Beiträge sind inn. Schnell mit dem Handy ein Foto und Zack ist es schon im FB und Zack reagieren schon all darauf. Schnelligkeit ist wohl hier sehr beliebt und angesagt. Das geht mit dem Forum nicht so zackig. Ausser der Michael schreibt ein Haken-App das im AppStore runtergeladen wird, das dies ermöglicht. Also blitzschnelles einloggen im Haken und einstellen von Foto im Forum. Ev. Spez nur ein Bereich machen für solche Berichte/Foto Reportagen. Das käme dem FB nahe, nur das man die Beiträge ohne Mühe wieder findet, was im FB fast unmöglich ist. Jeder der das App hat, kriegt dann auch dann eine Meldung.

Wenn man so ein App schreiben könnte, da würde Haken.ch sich weit abschlagen von den gewöhnlichen Forum's. Habe aber keine Ahnung wie gross der Aufwand ist für so eine App zu schreiben.

Also @Michael gib Gas  ist mir jetzt so spontan eingefallen...

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377
vor 21 Minuten schrieb WASABI:

Ausser der Michael schreibt ein Haken-App das im AppStore runtergeladen wird, das dies ermöglicht.

Das mach ich, dieses Jahr wird es noch eine Haken-App im App-Store und natürlich im Google-Play-Store geben.

  • Daumen hoch 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    404
Zitat
vor 9 Stunden schrieb Lutra:

Bei uns (TJ) gibt es eine Aktivitätspflicht, wer nicht postet fliegt früher oder später raus. Zuerst für kurze Zeit, nutzt er diese Chance nicht, bleibt der Account gesperrt.

@LutraUnter anderem genau aus diesem Grund bin ich nie in Versuchung gekommen mich im TJ anzumelden. Ich möchte dort aktiv werden, wo das jederzeit ohne "Zwang" möglich ist und einer Plattform auch über eine gewisse Zeit fernbleiben können. Es ist zwar sicher eine gute Idee ein Forum für die absolut Angefressenen zu betreiben, aber für alle anderen gibt unzählige weitere Möglichkeiten wie Social-Media und Nachrichten-Gruppen (z.B. Facebook- und Whatsapp-Gruppen, Instagram) und natürlich weitere Foren. 

vor 10 Stunden schrieb Lutra:

Ein Forum lebt nur von aktiven Usern alle anderen sind nur Profiteure und bringen dem Forum nichts.

Könnte mein Satz sein :thumbup:. Trotzdem verstehe ich sogenannte Nur-Mitleser die von den Inhalten profitieren können. Beispiel: wie soll ich als Anfänger etwas in einem Forum posten ohne das sich andere Mitglieder (die sogenannten Profis) über mich, meine Fragen oder Pics lustig machen? Bin ich nicht mehr Mitglied wenn ich nur 2x pro Saison an's Wasser gehe? 

Aus diesen Gründen bin ich was haken.ch anbelangt ein Verfechter für eine "offenes" Forum ohne grosse Vorbedingungen, würde aber gewisse Themen sperren, d.h. nur registrierten Mitgliedern zugänglich machen. 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    335

Das Votum von Forelle1958 deckt sich ziemlich genau mit dem was ich davon halte. Registrieren, vorstellen und willkommen sein. 

@Schlammbarbe, nein, Dich habe ich nicht gemeint. 

@Gumpenkoenig, dann habe ich Dich falsch verstanden mit Deinem Wunsch . Sorry. Zu einer Sache muss ich aber schon noch etwas sagen. Ich glaube nicht, dass das alles Schmarotzer sind die sich nicht beteiligen. Denke eine Umfrage bei den Nullpostern könnte noch interessante Rückmeldungen geben. 

@WASABI, habe bis jetzt noch keine persönlichen Erfahrungen mit Facebook gemacht, aber was Du da schriebst hört sich sehr plausibel an. Schnell ist sehr trendig. Wie steht es denn mit Twitter und YouTube? Müsste die Schnittstelle vom haken.ch nicht auch dort hin reichen?

Auf jeden Fall großen Dank an @Michael, das Du das App in Angriff nehmen willst finde ich super. 

Gruss 

Mötti 

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×