Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pro-esox

Hecht Grundmontage (Wurm)

Empfohlene Beiträge

pro-esox    18

Da ich mit einer neuen Rutenkombo das Grundangeln auf Hecht testen (ausprobieren) möchte, habe ich mich da im Net einbischen umgesehen. Es geht mir um die endmontage (Drilling oder Einzelhacken) wenn diese mit Würmern versehen werden. Im Internet findet man mehrheitlich die Montage mit einzelhacken. Macht dies sinn? oder ist die Montage mit Drilling effizienter? 

Was sind da eure meinungen / erfahrungen zu dieser Thematik?

Jedenfalls hat mich das Grundangeln gepakt;). 

Danke und Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutra    116

Hallo ProEsox

Dreiangel macht nur Sinn bei Reaktionsködern, dass heist, bei Ködern in Bewegung (Kunstköder).

Bei einer Grundmontage mit Drilling fängst Du dir eher Hänger als Fische ein. Mit Wurm auf Grund wirst Du auch eher Trüschen als Hechte fangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    270
vor 8 Stunden schrieb Lutra:

Hallo ProEsox

Dreiangel macht nur Sinn bei Reaktionsködern, dass heist, bei Ködern in Bewegung (Kunstköder).

Bei einer Grundmontage mit Drilling fängst Du dir eher Hänger als Fische ein. Mit Wurm auf Grund wirst Du auch eher Trüschen als Hechte fangen.

Oder Waller, oder Aal. Aber ich kenne Fischer die mit am Grund gezupften Wurm auf Hecht erfolgreich sind. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pro-esox    18

@all

Mit dem Waller wäre ich da natürlich auch völlig zufrieden:smiley: Ebenfalls über einen Aal oder auch eine Trüsche würde ich mich freuen;) Wobei diese wohl auch auf den Einzelhacken losgehen würden. 

Für das Stationäre Grundangeln würde der Drilling sinn machen. Für die erwähnte Zupftechnik aufgrund der Hängergefahr käme da eher der Einzelhaken ins Spiel:upsidedown: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Drilling würde ich auch beim stationären Grundangeln nicht verwenden bei Tauwurm, sondern nur bei einem Tauwurmbündel auf Wels. Falls mehrere Haken (Haken ohne C), dann lieber 2 Einzelhaken. Wenn du paarmal mit Hechtvorfach und starker Hauptschnur Hänger gelöst hast, wirst du die Idee mit dem Drilling beim Grundangeln vielleicht auch anders betrachten und nur noch dann einsetzen, wenn es unbedingt sein muss ;)

bearbeitet von Stefan
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutra    116

@Mötti

Ich habe nie gesagt, dass er keinen Erfolg haben wird, jedoch ist im Winter die Chance mit Wurm auf andere Fische grösser als auf Hecht. Mit dem Wurm kann man alles fangen, vom Friedfisch bis zum Topräuber, der ist sicher der universellste Köder überhaupt.

Nichts desto trotz bleibe ich bei meiner Aussage, dass er eher etwas anderes als einen Hecht an den Haken bekommen wird.

Für Aal und Wels nimmt man bei Würmern ein Wurmbündel und in diesem speziellen Fall ist ein Dreiangel praktisch. Für alles andere ist der Dreiangel ein Nachteil, hakt schlecher ein, bleibt überall hängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pro-esox    18

Beim Waller-Angeln kann das hängenbleiben je nach art vermieden werden. Mit der Unterwasserpose würde das dan mehr sinn ergeben mit dem Driling. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Kommt sicher auch ein wenig auf die Bodenbeschaffung des Gewässers an.

Pro-Esox, ich würde aber die Variante Einzelhaken, oder zwei auch Vorziehen. Beim Hecht und Passivem Grundangeln mit Auftrieb bestückt.

Aale waren von Kind an einer unserer drei Haupfische, verwendeten auch da keine Drillinge. Oft auch eine Strumpfhose voller Würmer, ohne Haken, da es da noch mehr Aale gab als Würmer in der Büchse.:joy:

Wenn es noch lange weiterregnet/schneit, die Temperaturen in der Nacht noch etwas ansteigen, hast Du an Natürlichen Ufern gar nicht weit draussen, gute Chancen auf einen Hecht.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    270
vor 6 Stunden schrieb Lutra:

@Mötti

Ich habe nie gesagt, dass er keinen Erfolg haben wird, jedoch ist im Winter die Chance mit Wurm auf andere Fische grösser als auf Hecht. Mit dem Wurm kann man alles fangen, vom Friedfisch bis zum Topräuber, der ist sicher der universellste Köder überhaupt.

Nichts desto trotz bleibe ich bei meiner Aussage, dass er eher etwas anderes als einen Hecht an den Haken bekommen wird.

Für Aal und Wels nimmt man bei Würmern ein Wurmbündel und in diesem speziellen Fall ist ein Dreiangel praktisch. Für alles andere ist der Dreiangel ein Nachteil, hakt schlecher ein, bleibt überall hängen.

Hoi Lutra 

Habe ich auch nicht so verstanden. Ich würde nur dann gezielt auf Hecht mit Wurm gehen, wenn ich keine fängigere Köder verwenden dürfte (Freiangelrecht). Aber generell finde ich es gut, wenn jemand die nicht so populären Pfade beschreitet. Mit experimentieren kommt die Erfahrung. Und die ist neben dem Glück wohl das wichtigste für unsere Zunft. 

Gruss 

Mötti 

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pro-esox    18

@Schlammbarbe

Auf diesen Hecht warte ich derzeit noch. Mein erster Winterhecht will weile haben:D Das Grundangeln will und möchte ich grundsätzlich mal ausprobieren und Testen. 

Die Version Einzelhaken sticht da schon hervor. Werde mir da mal einige montagen unter die Lupe nehmen müssen;)

Um natürlich gezielt auf den Waller zu Angeln (Mit Drilling) würde ich da natürlich noch eine kombo gebrauchen (erwerben) die auch diesen Anforderungen entspricht. Beim Hecht und Aal brauche ich ja nicht gerade dasselbe gerät:smiley:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×