Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hurricane

Suche: Mitbenützung von Boot auf dem Murtensee

Empfohlene Beiträge

Hurricane    0

Hallo zusammen,

durch meinen Zuzug in den Kanton Bern (nahe dem Murtensee) suche ich jemanden bei welchem ich ab und zu das Boot mitbenützen dürfte.
Selbstverständlich würde ich auch gerne gemeinsam auf dem Murtensee fischen gehen, welcher mir (fischtechnisch) völlig unbekannt ist!

Vielen Dank und Gruss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Hallo Hurricane, oder darf ich sagen, brennende Faust.:$

Und wen würde man da mit sich nehm, damit wir uns richtig verstehn, bei solch eim Unternehm. sind schon die besten Freundschaften vergehn.

mfg, Schlammbarbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
slidedust    13

Hab mein bootli am Murtensee (Avenches) und könnte schon mal jemanden mitnehmen. Gastpatent ist auch vorhanden...

dürfte man aber noch etwas über dich erfahren? Habe keine Vorstellung deinerseits gefunden!?

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Rouven
      Ich war gestern und heute am Murtensee wegen eines Geburtstages. Um zu angeln habe ich auch noch eine 15 euro teure Rollen-Rute kombo mitgenommen, auf die leichte Monofile Schnurgespannt wurde. Ich angelte mit dem Freiangelrecht und wollte ein paar Rotaugen und ander Weissfische fangen. Ich angelte am ersten Tag erfolglos 1 Stunde, dann fing es an zu winden.
      Heute angelte ich dann in Murten und sah mehrere Schleien, Brassen etc. welche sich jedoch meinem Brot verweigerten. Etwa 100 Meter weiter rechts fing jemand ein Fisch. Es war ein langer Drill und ich dachte es handle sich um eine Schleie oder einen Karpfen. Etwas später ging ich auch in die Richtung der anderen Angler und höre nur etwas von "es isch scho en schöne Wels gsi". Ich dachte wow ein Wels wäre doch noch was. Habe noch nie einen gefangen, wusse aber, dass ich mit dieser Rute, Rolle, Schnur, Haken und Brot kaum eine fangen kann. Somit war ich die Pose wieder aus und hoffte auf einen Weissfisch.
      Ich benutzte diese Schnur und Angelrute/Rolle und diesen Haken:


      Ich wollte noch etwas für meine Prüfungen lernen und setzte mich so verkehrt auf den Stein, die Rute zwischen den Beine, als die Schnur plötzlich abzog. Die Pose war weg. Ich drehte mich und Schlug an. Die Bremse war zu locker eingestellt also zog ich sie an. Dann spürte ich einen schweren Wiederstand. Ich riefen zu einem Fischer ob ich sein Netzt haben kann, in der Erwartung einen Karpfen/Schleie/Brassen an der Angel zu haben, als ich ihn sah, einen Wels.
      Mit dieser Rute,Schnur etc. eine echte Herausforderungg, vorallem, da er sich an den Steinen aufhielt und die Schnur drüberzog. Auch die Hand schmertzte mit der Zeit. Es versammelten sich ein paar Fischer um mich und einer wollte mir Keschern. Nach einem langen Drill gelang dies und der Wels war gefangen.
      Ein Wunder ,dass der kleine Haken im Maul hielt. Auch, dass die Schnur hielt war nicht selbstverständlich. Das speziellste war jedoch, dass er auf ein Brotstückchen Biss, welches kaum grösser als der Haken war, so dass es sogar ein Rotauge genommen hätte. Aufgrunde der Schonzeit des Welses machten wir kurz Fotos und setzten ihn dann ohne die Strapazen des Messen wieder zurück. Wir schätzten ihn auf 80cm. Er schwamm ohne Probleme davon.


      Danach musste ich mich erstmals erholen und packte zusammen. Mehr Glück an einem Tag geht kaum.
      Rouven
    • Von Nichtfischer
      Zu verkaufen ein aufblasbares Kajak Gumotex Halibut. Das Kajak ist für die Fischer gemacht und ausgerüstet, kann aber selbstverständlich auch für andere Zwecke benützt werden. Fast wie neu, nur ein paar mal auf dem Wasser gewesen. Hätte gern 900 CHF. Originalpreis ca. CHF 1200:-. Oder mach einfach ein Angebot. War für mich als Nichtfischer ein Fehlkauf weil ich alle die Feinheiten des Bootes nicht brauche.

      Das Boot ist äusserst stabil und dennoch ausreichend wendig und schnell. Es hat einen festen Boden zur stabilen Positionierung beim Angeln. Ein hoch gestellter, einstellbarer Sitz garantiert erstklassigen Komfort beim Ein- und Aussteigen. Das Boot kann einfach in einen Transportsack gepackt und auf dem Rücken oder im Kofferraum Ihres Wagens transportiert werden. Sie können das Boot in Tessin abholen oder ich kann es per Post schicken.

      Technische Daten:
      Länge 375 cm
      Breite 96 cm
      Gewicht 21 kg
      Max. Tragfähigkeit 200 kg
      Material Nitrilon®
      Personenzahl 1
      Luftkammern Anzahl 3+1
      Packmasse 70 × 46 × 30 cm
      Max. Betriebsdruck (MPa / Bar / PSI)0,02 / 0,2 / 3,0

      Bootsausstattung:
      Bodenplatte
      Platte für die Halter
      Flaschenhalter
      Ankerseil
      Sicherheitsleine auf Seitenschläuchen
      Lenzöffnung im Bootsheck
      Aufblasbarer Sitz mit Halterungen für die Angelruten
      Halter für die Angelruten
      Gummileinen zur Gepäckbefestigung
      Griffe für einfache Handhabung
      Sicherheitsleine auf Seitenschläuchen
      Metallhalter für eine Sonde
      Richtungsflosse
      Twist Füllventile
      Push-Push-Füllventil
      Überdruckventil im Bootsboden
      Klebesatz
      Wasserdichter Transportsack 100 l






×