Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WASABI

SwissCat 18 Überholung

Empfohlene Beiträge

WASABI    859

Hoi Zäme,

Ich stelle mal einen kleinen Bericht über die Renovation meines SwissCat 18. Es ist mittlerweile schon 3,5 Jahre im Einsatz ohne geschont zu werden.

Gestern konnte ich mit Hilfe dem Trailer von Schumi alias Fisherking http://www.fisherking.ch und  Thierry sowie einen Kollegen von Ihm mit Auto, das Boot abtransportieren Richtung Bern. Nochmals Danke allen die so tatkräftig mithalfen und ohne die es gar nicht möglich war. Geplante Arbeiten.

  • Unterwasser neu (bisher keiner vorhanden)
  • Oberwasser neu lackieren. Farbe Blau mit weissen Schriftzug
  • Innen alles neu abdichten, silkonfugen ersetzen, anstrich auffrischen
  • Bootsttepich
  • Neuer Stucki-Schleppmast in Mitte. Tiefseerolle neuer Halter.
  • Sämtlich Kabel neu verlegen unter Bootsschale und sauber verlegen. Wurde sehr unprofessionell ausgeführt!
  • Bootsplache herstellen.

Also packen wir es an oder lassen wir es sein  :joy:

IMG_6826.JPG

Thierry in aktion. Feingefühl und Koordination sind gefragt.... immerhin hängt da ein kleines Vermögen an 2 Gurten :sweat_smile:

IMG_6827.JPG

IMG_6828.JPG

Endplatz für die Staubigen und "lärmigen" Arbeiten.

IMG_6830.JPG

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rönner    70

Hui... da hast Du 2,3 schöne Sachen vor mit dem Kahn.... bin gespannt auf die Fortschritte... welche wir ja sicherlich mit Foto's zu sehen bekommen.... grins.... viel Spass damit.... auf Gutes gelingen....

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Da hast Du aber schnell einen Platz für deine Arbeiten gefunden, @WASABI halt nicht tempariert, aber wer fleissig schleift der nicht friert.:joy:

vor 5 Stunden schrieb WASABI:
  • Unterwasser neu (bisher keiner vorhanden)

Schon vorhanden, aber der hat es wieder mal von Grund auf verdient. Ab Werk werden die ohne Antifouling ausgeliefert (weisses Unterwasser). Bei einem Neuboot empfiehlt es sich diesen auch erst nach ca. 6 Monaten oder einer Saison zu machen. Damit die Lösungsmittel noch gut auslüften können.

Wo du bei deinem Swisscat nie probleme bekommen wirst ist die Gewichtzunahme, von Jahr zu Jahr, die bei geschäumten zwischenböden automatisch entstehen. Da der Schaum Wasser aufnimmt und nie mehr loswird.

Beim Swisscat 18 sind ca. 400 Flaschen leer (Pet Cola, Fanta) als Luftkammern im Rumpf, geniales Recykling.

Lass es stäuben, wir sind gespannt.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

Inzwischen sind nun schon 15 Arbeitsstunden vergangen. Fast alle Teile sind nun abgeschraubt, Kabel rausgezogen. Unglaublich wie das zum Teil ausgeführt wurde. Ob das vom Werk oder von sonst wem gemacht wurde, jedenfalls alles andere als " Schweizer Qualität". So würde ich jedenfalls kein neues Boot abnehmen ab Werk. Werde mich vor Ort bei SwissCat schlauer machen. Nimmt mich einfach Wunder :sweat_smile:

So sieht es momentan aus. Morgen wird der Motor auf den provisorischen Motorbock gewechselt. Konsole demontiert und dann kann das Boot gedreht werden um mit den Schleifarbeiten beginnen zu können. Es gibt noch einiges zu tun. Wir haben schon einige Ideen um das Boot umzugestalten. :strong:

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpegimage.jpeg

image.jpeg

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

Heute wurde nun der Motor auf den provisorische Bock montiert und die restlichen Kabel, Schrauben entfernt. Die Sitzkonsole mit einem grossen "Geissfuss" und viel mucki entfernt. Gibt so schön viel mehr Platz und sieht dann mit dem neuen, alten Bootsstuhl cool aus :grin: Morgen werde ich dann die Mittelkonsole demontieren und alles mal mit Kärcher reinigen. Die wird dann nach dem lackieren wieder montiert. Die Sitzkonsole war verdammt schwer, so spare ich an Gewicht was wieder mehr Geschwindigkeit bedeutet :thumbup: Auch wird das Gewicht besser verteilt so kommt das Boot auch schneller ins gleiten, hoffe ich jedenfalls :sweat_smile: 

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

IMG_6874.JPG

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859
vor 15 Stunden schrieb Toro11:

Ich hoffe das Boot war vorher (im Wasser) etwas sauberer als jetzt :joy:

Nööö wieso meinst du? So ist es perfekt getarnt :joy:

vor 16 Stunden schrieb Abborre:

Hey Aendu...
Lass vom Boot aber noch etwas übrig... ;)

Gib mir mühe Bruno :grimacing: Nächste Woche gehts dann los mit schleifen....wenn du mal Zeit und Lust hast :stuck_out_tongue_winking_eye:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
Am 18.11.2016 um 10:52 schrieb WASABI:
  • Unterwasser neu (bisher keiner vorhanden)

Ups, tatsächlich keine Vorhanden. Sah zuerst  so aus. Der hat enorm angesetzt, guter entscheid Wasabi.  Wenn der Teppich weg ist geht er wieder ab wie Nachbars Lumpi.

min.50 Kmh

Verkabelung wird ab Werk nur als Option gemacht. Ich währe froh wenn meine nur annähernd so aussehen würde.

Hätte nächste Woche einen Tag frei, könnte ja einen Kessel Glühwein aufsetzen um die Schaulustigen Hakianer-Besucher zu versorgen.:sweat_smile:

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859
vor 3 Stunden schrieb Schlammbarbe:

Ups, tatsächlich keine Vorhanden. Sah zuerst  so aus. Der hat enorm angesetzt, guter entscheid Wasabi.  Wenn der Teppich weg ist geht er wieder ab wie Nachbars Lumpi.

min.50 Kmh

Verkabelung wird ab Werk nur als Option gemacht. Ich währe froh wenn meine nur annähernd so aussehen würde.

Hätte nächste Woche einen Tag frei, könnte ja einen Kessel Glühwein aufsetzen um die Schaulustigen Hakianer-Besucher zu versorgen.:sweat_smile:

Jep, so ist es, die haben kein UW bei Auslieferung. Geht aber wenn man Antifouling drauftut und Trockenplatz hat. Diese Jahr wurde es aber nie rausgenommen, daher eine schöne Algenschicht jetzt drauf. Auch wird es dann immer merklich langsamer während der Saison. Zwischendurch habe ich es mal abgespritzt und dann ging es wieder. Wenn alleine auf Boot, geht der Cat ab mit gemessenen 58km/h...ohne UW. Mal schauen ob ich nach dem Tuning die 60ig knacke...

Glühwein jederzeit vorbeibringen...da warten einige dann darauf :joy: nicht Helfer, sondern Zuschauer ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    929

Egal was man macht, so lange boote immer im wasser sind verlieren sie an speed. Schon kalk auf der schraube macht bei unserem ca 5km aus, eigentlich unglaublich das so was kleines mit einem solchen motor so viel ausmacht.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
vor 18 Stunden schrieb Dural:

Egal was man macht, so lange boote immer im wasser sind verlieren sie an speed. Schon kalk auf der schraube macht bei unserem ca 5km aus, eigentlich unglaublich das so was kleines mit einem solchen motor so viel ausmacht.

Jep, oder ein wenig Kraut, ein Schilfhalmli am Schaft und schon wollen sie nicht mehr richtig ins gleiten kommen. Erstaunt mich auch immer wieder wie das Wasser einem nichts verzeiht.

vor 20 Stunden schrieb WASABI:

Glühwein jederzeit vorbeibringen...da warten einige dann darauf :joy: nicht Helfer, sondern Zuschauer ..

Kenne mich in Bern nicht sehr gut aus. Pfadikessel steht bereit. Spätestens zur Einweihung des "Flygande mattan", aber er wird ja nicht Blau-Gelb.:joy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

So, das WE ist vorbei und es geht fleissig weiter. Montag oben alles "gekärchert" und heute das Schiff gedreht mit Tatkräftiger Unterstützung :yum:

Der erste versuch über den Spitz zu drehen misslang, war doch zu schwer und der Stapler konnte nicht so hoch rauf. Aber auf die Seite drehen und mit Stapler ziehen und heben klappte dann "seidenfein" :smiley:

Morgen gehts los mit schleifen. PS: hat jemand zufällig Bio Algenlöser rumstehen? o:)

IMG_6875.JPG

IMG_6876.JPG

IMG_6877.JPG

IMG_6878.JPG

IMG_6885.JPG

IMG_6887.JPG

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273
vor 5 Stunden schrieb WASABI:

PS: hat jemand zufällig Bio Algenlöser rumstehen? o:)

Muss mal nachschauen.

 Vodka ist alle, vielleicht 85%  Stroh-Rum? :joy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

Zwischenstatus. Bin fleissig am schleifen, schleifen. Das Unterwasser ist soweit bereit für den Anstrich. Oberwasser muss noch den feinschleif erhalten und diverse kleine Schäden müssen vorher ausgebessert werden. Ich habe wohl gerade zum richtigen Zeitpunkt erwischt für das Unterwasser. Es ist schon teilweise Osmose entstanden.

Vorher 

image.jpeg

Stand heute.

image.jpegimage.jpegimage.jpeg

Wetter geschützt ...image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859
vor 24 Minuten schrieb Abborre:

Fleissig Aendu... Hast du noch keine Staublunge...? Sieht gut aus...

Nö, Schleife nicht gegen den Wind :sweat_smile: 

vor 35 Minuten schrieb Toro11:

Wow, da ging was! Bin aus vorher/ nachher Endresultat gespannt 

Na, das dauert noch einwenig, bis anfang Januar sollten aussen fertig sein, dann umdrehen und alles neu einbauen und verkabeln. Hoffe so bis Ende Januar fertig zu sein zum Start in die Seefosaison. :grin:

bearbeitet von WASABI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abborre    160
vor 8 Stunden schrieb WASABI:

...bis anfang Januar sollten aussen fertig sein, dann umdrehen und alles neu einbauen und verkabeln...

Wann wird gestrichen? Ausser an Samstagen kann ich dir bis anfangs Jahr nicht mehr helfen... Aber samstags arbeitest du ja nicht am Boot?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    859

@Abborre das wird eh nun chaotisch. Theoretisch läuft das nun so. 

22.12.16 wird das Boot am Abend in die geheizte Werkstatt gebracht

23.12.16 Morgens Spachteln ausbessern, trocknen. Am Abend erster anstrich.

24.12.16 Vormittag zweiter Anstrich 

25.12.16 ev. 3 Anstrich

ab 26.12 bis 3.01.16 bin ich weg. Da wird Thierry die restlichen Anstriche machen, wenn er kann.

Ab 4.01.16 werde ich dann das Oberwasser machen...

Wird wohl ehe knapp für dich..;-) Im Januar können wir sonst wieder was abmachen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Ohjah, da ging was. Jetzt sieht er aus wie mit Perwoll oder weisser Riese gew.:sweat_smile:

Falls es Dir zu eng wird mit dem Termin, und die Nösch_forellen rufen schon, ist dir ein Platz gewiss auf meiner kleinen Nusschale. Halt nicht sehr viel Platz und Angeln müssten wir mit Ruten. 

Sollte aber die Motivation des Zeitplans nicht mindern.

Dann hätte ich einen Autoplioten aus Fleisch und Blut.:joy:

@WASABIWas verwendest Du für Produkte? 

bearbeitet von Schlammbarbe
Motivation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×