Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rouven

Pilkerrute für andere Zwecke?

Empfohlene Beiträge

Rouven    283

Da ich eine Pilkrute habe, die ich nicht brauche, da sie nicht gut zum Reisen ist (zu lang). Wollte ich fragen ob man eine Pilkerrute sinnvoll zum Fischen mit anderen Metoden verwenden kann? Natürlich ist es möglich mit jeder Rute zu fischen, aber ich bin mir nicht sicher ob es eine Methode gibt, wo sie sonst noch nützlich ist.

Rouven

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    318

Hoi Rouven 

Gib doch mal die Eckdaten des Teils durch. Ich habe eine schwere Spinnrute für Hecht, von der es seitens Hersteller heisst, sie sei auch zum Pilken zu gebrauchen. Die ist 2.40 m lang und hat ein WG von 50 - 150g bei einem Gewicht von 225g. Verwende sie für schwere Swimmbaits und 23er Gummifische am Jighaken mit Stinger. 

Gruss 

Mötti 

bearbeitet von Mötti
Korrektur
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Ich habe meine Pilkruten schon öfter zum Schleppen auf Hecht und am Meer eingesetzt. Waren dafür ideal weil sie schwere Köder verkraften und nicht so lang sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    318

Ich habe Deine Rute im Netz nicht gefunden, aber ein paar ähnliche aus der Serie. Das ist wohl eine Vollglasfaser-Rute. Ich habe keine Erfahrung mit dem Material, aber wenn ich mir auf die Schnelle etwas Halbwissen ergoogle, so dürfte sie nicht sehr leicht sein und auch etwas weniger Wurfweite als eine Kohlenfaserrute haben. Wenn Du sie vom Ufer aus benutzen willst, musst Du Dir einen Spot suchen wo die Fische nah stehen. Dann kannst Du das mit dem Big Baiting versuchen. Brauchst aber eine stabile Rolle und starke Schnur dafür. Habe auch schon gelesen, dass es Fischer gibt die auf Hecht pilken. Vermutlich geht das viel besser vom Boot aus. Es gibt nicht so viele Stellen, wo Du vom Ufer aus auf nahe Distanz und auf Tiefe angeln kannst. Auch sei die Sache etwas heikel betreffend schlecht gehakter Fische. Wenn Du ab und zu auf ein Boot kannst, ist Schleppen wie es Hannes macht wohl die bessere Variante. Kann da aber nicht aus Erfahrung reden.

Gruss

Mötti

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    72

Ich weiss ja nicht an was für Gewässern du dich so herumtreibst. Hättest du eventuell eine Möglichkeit zum Welsangeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×