Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kds

Qualität eines Forums

Empfohlene Beiträge

kds    449

Ihr alle seid vermutlich in diesem nicht als erstes Forum unterwegs und mir fällt sehr positiv auf, dass die Frequenz passt, der Umgangston immer sauber, manchmal auch herzhaft ist und das die Leute die posten, einfach kompetent sind und keinen Schwachsinn erzählen.

Den Machern von haken.ch an dieser Stelle meinen herzlichen Dank, meine Gratulation zu diesem Forum und meinen Respekt vor allen Mitgliedern und ihren, zum Teil erdrückend schönen Beiträgen.

Kurz genau so, sollte ein Forum sein. Für mich war es sehr schwierig diese Zeilen zu formulieren, da ich eigentlich extrem schüchtern bin. Ich getrau mich einfach nicht, es richtig zu zeigen…..

Euch allen Petri und Grüsse
Kurt

  • Daumen hoch 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Chapeau Kurt, kann Deine Zeilen nicht ergänzen. Dieses Forum lebt mit solchen Typen wie Dir.

In wenigen Jahren gehöre ich auch zu den "alten Säcken":joy:

What else?

bearbeitet von Schlammbarbe
what else

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    377

Hallo Kurt

Danke für Deinen Lob, sowas hört man doch immer gerne. Ich versuche weiterhin das Forum zu pushen, was nicht immer so einfach ist und manchmal fehlt mir die Ausdauer und ich muss eine Pause einlegen. Die Teilnehmeranzahl beim Haken.ch Wettbewerb ist zum Beispiel recht ernüchternd, sowas demotiviert... Da kommt Dein Lob grad richtig . Ich mache mir Gedanken, ob die Voraussetzung "Haken.ch" auf dem Bild zu haben, nicht zu viel verlangt war weil Benutzer haben wir hier eigentlich mehr als genügend (die auch fischen und Fische fangen :) Naja aus Fehlern lernt man ...

Auch habe ich sehr viele Baustellen hier angefangen und noch nicht zuende gebaut ... Gewässer, Knoten+Videos, usw. Ich habe auch viele Ideen, die recht schnell umgesetzt werden könnten aber mir fehlt momentan die Motivation und auch die Zeit, es zu machen. Ich hätte die Möglichkeit hier zum Beispiel eine komplette "Lernplattform" (zu 100% von mir programmiert) einzubauen, um eine Online-Anglerausbildung zur Verfügung zu stellen (die es im Netz niergends in der Form und diesem Umfang gibt) und allen Besuchern ermöglichen, die Lernplattform mit Themen, Fragen zu füllen/bearbeiten usw. So dass wir besser ausgebiltede Angler haben, die dann wissen wo man sich melden muss, wenn man z. B. viele tote Fische bemerkt.

Mit drei Teammitgliedern kann man aber nicht so viel reissen und noch mehr Bereiche aufzumachen heisst mehr Arbeit. Wir versuchen es zu regeln sogut es geht. Ich habe einige male nach Leuten gesucht, kam nicht viel zurück, schade ...

Ich wünsche allen weiterhin viel Spass bei Haken.ch

  • Daumen hoch 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Währe schade für alle Jugendangler dürften sie Deine Lernplattform nicht auf ihre Reise mitnehmen.

Die Zeit ist eine Uhr die rennt und rennt. 

 KDS hat es schon gesagt:

Topp was Ihr alleine auf die Beine stellt. :thumbup:

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Verdammztztzzzznochmal, jetzt machts die Schlammbarbe doch noch etwas schlammig.

Reihenfolge ist willkürlich;frei aus meinem Gring;..Jon, Wasabi, Dural, Anfänger, Larzh, Nici, Rassler und an alle viele nicht aufgezählten..

Wenn jeder ein Röscho übernimmt?

Geht das nicht?

Da wächst mir doch eine Feder, und jetzt geh ich Angeln. Habe fertig.

bearbeitet von Schlammbarbe
Feder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicithefisher    754

Hallo Kurt

Danke für deine Worte, ich finde du triffst es genau auf den Punkt. Das einzige Forum, wo seit langem keine blöden Anspielungen, Streitigkeiten und ähnliches auftreten, sondern nur sachliches und faires diskutieren. Gemischt mit schönen und spannenden Beiträgen vieler Mitglieder.

Betreffend Wettbewerb tut es mir echt leid Michael, ich kann mir deine Enttäuschung vorstellen. Du hast eigentlich eine tolle Sache organisiert mit super Preisen. Ich glaube, es lag wirklich an der Herausforderung. Nicht dass sie zu schwierig wäre. Denn ganz ehrlich, auch ich hätte gerne mitgemacht - und habe auch immer wieder dran gedacht. Aber jedes mal ging es schlussendlich am Wasser vergessen. Im Trubel sozusagen :) Jetzt habe ich doch tatsächlich kein einziges Foto eingeschickt :blind: 

Betreffend Moderation... Ich war mal dabei im Mod-Team. Das war noch früher, im "alten" Haken.ch. Damals hatte ich meine guten Gründe, aufzuhören, aber vergeben und vergessen. Mittlerweile würde ich eigentlich gerne wieder mithelfen. Aber das liegt einfach nicht mehr drin, mit der Homepage die ich ja nebenher führe. 

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    308

hallo kds,

du hast mMn. absolut recht, Michael macht hier einen sensationellen Job und ihm gebührt Lob und Dank.

Ich finde jedoch nicht, dass das Forum sonderlich "lebt", im Gegenteil! Am meisten wird bei Gewässer/Köder-Rätsel usw. geschrieben. Wenn sich aber jemand einmal Mühe macht, einen ausführlichen Bericht zu schreiben und diesen mit vielen Fotos ausschmückt, wird der Post zwar sehr oft angeklickt, aber die wenigstens bedanken sich (letztes Bsp. Uwe mit seinem Kanada-Trip). Ich denke, dass dies auch der Grund ist, wieso immer weniger geschrieben wird. Zur "Blütezeit" dieses Forums gab es vielleicht gelegentlich Streit, da wurde aber auch noch oft gepostet.

Deshalb wunderte es mich nicht gross, dass beim Wettbewerb so wenige mitmachen, was für Michael verständlicherweise sehr enttäuschend ist, da er sicher viel Zeit dafür investierte! Eigentlich sollte er alle Preise für sich behalten!

Ich will ganz ehrlich sein Schlammbarbe. Wenn ich wirklich wollte, würde ich schon die Zeit finden und könnte hier Aufgaben übernehmen, aber ich bin hier kaum noch aktiv und mir fehlt die Motivation.

Ich ziehe meinen Hut vor dir Michael, dass du immer noch die Motivation hast, dieses Forum am Laufen zu halten :thumbup:!!!

  • Daumen hoch 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter_H    206

Hallo Leute

Ich kann mich Kurt's Worten nur anschliessen. Ich habe da in meinem anderen Hobby schon ganz anderes, unerfreulicheres erleben müssen.

Zum Wettbewerb, da ist es mir wohl wie Nicola ergangen. Dran gedacht, aber dann am Wasser vergessen. Die Idee fand ich grundsätzlich gut, aber offenbar wurde es oftmals einfach vergessen. 

@Jon: Ich glaube, das ist genau die Ballance auf des Messers Schneide. Ich habe es auch schon erlebt, dass bei solchen Berichten (anderes Forum, anderes Hobby) viel geantwortet wurde, die User sich bedankten, den Bericht, bzw. das gezeigte lobten. Von anderen Usern und Mod's wurde das als "Füllfunk" kritisiert und alle Post's so nach und nach wegblieben. Das Forum ist heute eine sterile, trockene Angelegenheit, die kaum mehr genutzt wird. Ich persönlich bin da absolut auf Deiner Linie und ich finde ein persönliches Wort viel schöner als einen Klick auf den "like-Button". Aber das sehen wohl nicht alle gleich. Ich mag dieses Forum sehr, und den Umgangston finde ich sehr angenehm. Für mich stimmt die Ballance. Aber so empfinden halt nicht alle gleich und das ist auch gut so.                          

Freundliche Grüsse

Peter

bearbeitet von Peter_H
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'013

Ich mache generell an keinen wettbewerb mit. Das hat nichts mit haken oder so zu tun.

bearbeitet von Dural
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    72

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen! Echt ein super Forum. Es herrscht ein guter Umgangston und die qualität der meisten Beiträge ist auch top! Mir ist auch aufgefallen, dass hier jeder willkommen geheissen wird und auch Anfängerfragen gerne beantwortet werden. Ich habe auch schon Foren (in anderen Sportbereichen) erlebt, in denen Anfänger oft vergrault wurden weil sie bei den für die Profis recht offensichtlichen Fragen nur recht unfreundlich auf die Suchfunktion verwiesen wurden.

Besten Dank also an das haken.ch Team! Tolle Arbeit, weiter so! :thumbup:

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863

Hallo Leute,

da kann ich allen Vorredner nur recht geben. Ich sehe das sehr ähnlich wie der Jon. Wenn Mann sich hier im Forum so durchliest sind es immer die gleichen Handvoll Fischern die regelmässig was schreiben oder berichten. Dabei sind ja eigentlich sehr viel hier angemeldet. Da ich auch noch andere Interessen habe wie Hündele und Filmen und noch ein bisschen Familie :stuck_out_tongue_winking_eye: habe ich schlicht weg Zuwenig Zeit mich auch noch als Moderator zu beteiligen. Zudem habe ich auch das Gefühl das sich alles mehr und mehr im FB  abspielt, was ein neue Trendrichtung ist. Die Zeiten der Forum's gehen langsam zu Ende und eigentlich wiederholt sich ja alles immer wieder in einem Forum. Irgendwann mal ist alles gesagt, man kennt sich untereinander und tauscht sich untereinander über die andern Plattformen aus. Spot's und Fischgebiete sind auch bekannt . Da frag ich mich was kommt noch? Pokémon Fischen? Instagram und Snapchat? Wo alles noch schneller geht?

in diesem Sinne vielen Dank für deinen unermüdliche einsatz Michael und weiterhin gutes gelingen.

Ps: wäre auch sicher hilfreich wenn du einen art Stellenbeschrieb als Moderator aufzeigst, so wüsste Mann genauer was der Moderator zu tun hätte.  

Auch werde ich trotz allem immer wieder einen Bericht einstellen, nicht wegen das ich xxx beliebige Likes erhalte, nein weil das für mich persönliche Erinnerungen sind und ich mal 90ig Jahren mal diese Abenteuer wieder mit feuchten Augen anschauen werde...Madagaskar haben ja enorm viele angeschaut aber gerade nur 20 haben das kommentiert. Alles Leute die ich eh schon persönlich kennen...

Ahja, Michael, der Wettbewerb ist meiner Meinung auch zu komplizier gewesen. Das mit dem Logo ginge ja noch, aber die vielen Unterkategorien und nur Europa usw. Einfach geile Bilder und Fische einstellen und sonst nix, da hätten einige mehr was gepostet, behaupte ich mal.... 

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolandus    31

Bei dieser Gelegeheit sage ich auch mal gerne Danke für den Einsatz an die Adresse der Forumsbetreiber.

Vielleicht wär's mal etwas anderes, einen Wettbewerb darüber auszuschreiben, wer die beste Anleitung, Montagen, oder was auch immer für Infos von Fischer für Fischer zur Verfügung stellt/schreibt. Die Foren sind extrem voll von "ich zeig Dir meinen tollen Fang - wer hat den grössten Fisch gefangen". Manchmal wirkt das ein wenig elitär und schreckt vielleicht viele potenzielle User ab, die nicht so viel Zeit für das Hobby aufbringen. Ich habe jedenfalls etwas Mühe mit dem ewigen Rumzeigen der gefangenen Tiere.
Auch schränkt die Bedingung etwas ein, dass man haken.ch irgendwie mit auf's Bild bringen muss. Wenn ich irgendwo am Fischen bin und ein tolls Gewässerbild schiesse, denke ich dort nicht an haken.ch und bringe noch einen Schriftzug irgendwo an.....

Aber wie gesagt Danke für die Büez und die Motivation !

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046
vor einer Stunde schrieb rolandus:

Die Foren sind extrem voll von "ich zeig Dir meinen tollen Fang - wer hat den grössten Fisch gefangen"

Bezieht sich das auf den Wettbewerb, oder auf Foren im Allgemeinen? Ich bin immer davon ausgegangen, dass alle (wie ich) gerne Fotos von Fischen anschauen, nur deshalb poste ich öfter mal einen Fang. Wenn das stört, braucht ihr das nur zu sagen, denn mich kostet das auch nur Zeit. Wenns nicht gewünscht ist, hör ich gerne damit auf und beschränke mich auf meine persönliche Homepage. Ich fühl mich von diesem Statement etwas angegriffen!

Ansonsten kam hier mehrfach zum Wettbewerb die Anmerkung, dass es "zu schwierig" gewesen sei... dazu muss ich ehrlicherweise mal sagen, dass ich es durchaus gerechtfertigt finde, dass man sich für ein paar schöne Preise auch mal etwas Mühe geben kann. So schwierig wäre es nicht gewesen, ein Haken-Tshirt anzuziehen oder nen Ausdruck des Logos ins Bild zu legen, mit dem Edding was auf nen Stein zu schreiben o.ä. Es ist mehr die Frage, ob man bereit ist, für einen potentiellen Gewinn auch mal 5 Minuten extra zu investieren? 

Ansonsten thumbs up für Michael, weiter so!

  • Daumen hoch 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    72
vor 22 Minuten schrieb Gumpenkoenig:

Ich bin immer davon ausgegangen, dass alle (wie ich) gerne Fotos von Fischen anschauen, nur deshalb poste ich öfter mal einen Fang. Wenn das stört, braucht ihr das nur zu sagen, denn mich kostet das auch nur Zeit. Wenns nicht gewünscht ist, hör ich gerne damit auf und beschränke mich auf meine persönliche Homepage.

Ich sehe mir die Bilder gerne an. Bilder von Fängen gehören für mich in einem Angelforum dazu. Fotos von Montagen, Gewässern und allem was damit zusammenhängt aber auch. Also weiter so! Ich sollte mich vielleicht auch mal aufraffen und ab und an ein Bild posten :blind:

  • Daumen hoch 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rassler    81

Da bin ich gleicher Meinung wie Loon.....

Eigentlich würde mich der Job als Mod schon etwas reizen, aber ich bedenke, dass die Motivation nicht anhält um der Verantwortung auf die Dauer gerecht zu werden.

Aber eigentlich könnten wir ALLE die Mods sehr einfach unterstützen und dem Forum zu noch etwas mehr Schwung verhelfen. Für mich selber nehme ich mir jedenfalls ein paar Punkte aus diesem Thema zu Herzen:

  • Nicht nur einen Bericht zu liken. Sondern kurz für die Arbeit zu bedanken. (Sammel-Themen liken)
  • Selber mehr Fotos und Berichte zu posten. Auch wenn die Qualität der Fotos oder die Grösse der Fische nicht an die eines Gumpenkönigs, Jon, nici, Larzh, usw. herankommt. Jeder Bericht hält das Forum in Schwung.
  • Mehr eigene Themen erfassen. Wie Schlammbarbe, der den Neuenburgersee vorstellt, Peter mit dem Tenkara-Thema, kds mit seinen gluschtigen Rezepten, Stefan der Köder-Pimper, usw. Ist doch genial!

Vom Fischer für Fischer - Nörgeler und Neider sind selber schuld.

  • Daumen hoch 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolandus    31
Am 29.8.2016 um 13:05 schrieb Gumpenkoenig:

Ich bin immer davon ausgegangen, dass alle (wie ich) gerne Fotos von Fischen anschauen, nur deshalb poste ich öfter mal einen Fang.

Hilfe. Ich wollte doch nicht sagen, dass niemand mehr Bilder von Fischen posten soll. Aber es gibt einige so tolle Fotografen unter den Fischern (inkl. Unterwasser etc.), da wagen sich viele Hobbyfischer wie ich kaum ihre Handyfotos zu posten....
Und, natürlich sehe ich auch gerne schöne Fotos von schönen Fischen, also ehrlich. Die müssen dann auch nicht unbedingt den Längen- oder Gwichts-Rekord darstellen, sondern auch kleine Fische sehen toll aus.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    238

Ich finde es manchmal schade, dass wenn man sich jemand eine halbe oder ganze Stunde Zeit nimmt, um für jemanden eine schöne Skizze, eine umfangreiche Erklärung oder eine Zusammenstellung zu machen, praktisch nie Likes bekommt. Dabei macht doch diese Art von selbstloser Hilfe ein Forum wertvoll?

Und dass der Schriftzug für den Wettbewerb zu viel verlangt ist, sehe ich jetzt nicht wirklich ein. Ich habe aus dem Grund, weil ich weiss, dass ich es sicher am Wasser auch vergessen könnte, Klebebuchstaben gekauft und bei meinen aktuell beiden Lieblingsruten aufgeklebt, damit es schön aussieht und schnell mal den Weg aufs Bild findet. Leider habe ich dann kurz vor Einsendeschluss fischertechnisch völlig versagt. Sowohl die schöneren Egli auf Dropshot gingen ihres Weges (jiggen, spinnern und wobblern ist für mich ja kein Ding, aber DS ist zu experimentell und gibt zuviele Fehlbisse, wo ich fische). Ausserdem haben die beiden Hechte vor den Füssen mehr oder weniger Interesse am einzigen Ecken am Köder gehabt, wo kein Haken dran war :joy:

Schade hatte ich aus bestimmten Gründen kaum Zeit und Geld, um paar schöne Ausflüge in die Berge zu machen und als ich viel Zeit hatte, hatte es täglich geregnet. Deshalb habe ich etwa doppelt soviele Blinker gepimpt wie geplant :grin:

Aber wenn ich dann fertig bin mit dem Umzug, nehme ich mir für das eine oder andere Hobby wieder mehr Zeit ;)

Zeit, um als Moderator tätig zu sein, habe ich beim Pendeln genug. Aber ich als Mod in einem Fischerforum wird nie gut kommen. Zuviel Konfliktpotenzial, ein verdorbener Ruf und zuviele Hater, die mich nicht ernstnehmen würden :joy:

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

@Stefanich fände es gut wenn du Moderator wärst! Sehe da kein Problem! Du bist neutral, kennst dich mit Computern und im Netz aus und bist ein Angel-Nerd! Eigentlich der perfekte Mod! Meine Stimme hast du!

  • Daumen hoch 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kds    449

Stefan

Wir kennen uns leider bisher noch nicht persönlich, aber ich weiss, dass du für diese Aufgabe ideal geeignet wärst. Du stehst mit beiden Beinen auf dem Boden, hast Fachkompetenz und sprichst eine Sprache die alle verstehen. - Was soll es dich kümmern, dass du nicht everybody's darling sein kannst und willst?  Hater, Lover, sind wir hier in einem Swinger-Club? - Nein, steh deinen Mann und es werden sich (fast) alle freuen....

So schnell geht es und du hast schon die zweite Stimme :D

Gruss
Kurt (Zürisee)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    153

!Vote Stefan

Immer on und eigentlich anständig. Und wenn du wieder mal keine Ahnung hast von etwas, sagt es dir das ein User (z.B. ich :*) schon. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Naja, was soll ich als wohl unerfahrendster Forumler von allen hier, dazu sagen. ,,,?Also nicht zum Voting,.wegen Mods.

@Jon . Wasabi, ja, wahrscheinlich ist der Zug Richtung FB abgefahren. Die Zeit ist eine Maschine, die...

Rassler; finde auch das alles Platz haben müsste.

Sachen Punkte, soziologisch gesehen ein Experiment. Transparent und zum Teil inkompetent..

Michael und Co.:thumbup:

bearbeitet von Schlammbarbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    72

Zum Thema Facebook &co:

Ich denke auch der Trend geht immer mehr richtung Soziale Medien. Ich finde z.B. Facebook ist auch super dazu geeignet um Neuigkeiten, Bilder und Videos zu teilen. Für ernste Diskussionen zu Themen und ausführlichere Berichte ersetzt es aber in meinen Augen ein Forum wie dieses hier nicht. Ein klarer Vorteil ist auch, dass die Beiträge noch lange Zeit über die Suchfunktion und die Struktur des Forums auffindbar sind. Auf Facebook gehen sie nach kurzer Zeit in der Masse unter. So ein Forum ist auf dauer ein ganz schön umfangreicher Speicher an Fachwissen.
Ich finde, dass sich Soziale Medien und Foren optimal ergänzen, hoffe also, dass auf dauer dem Forum nicht der Rang abgelaufen wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'013

Klassische Forum werden FB überleben, da bin ich mir ziemlich sicher. Das Problem bei den Fischer Forum ist viel mehr das es in der Natur der Fischer liegt alles zu "verstecken" Oft habe ich das Gefühl das ich so ziemlich der einziger Fischer bin der mal etwas mehr preisgibt, ich habe damit kein Problem.
Der Vogel hat ja damals Jigzone abgeschossen die ihre Fotos bis zur Unkenntlichkeit bearbeitet haben. Ich mache es in der regel so, dass ich bei einen Fangfoto oft noch Landschaftfotos hinzu füge die nichts mit dem Fangort zu tun haben... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Loon    72

Alles zu verbergen würde ich nicht gerade sagen. Was Montagen und Köder angeht wird ja hier viel Diskutiert. Hot Spots im Internet zu veröffentlichen ist ein schwieriges Thema. Wenn die Stellen mit ein paar Klicks über Google zu finden sind, werden sie ziemlich schnell überlaufen und bleiben eben keine Hot Spots mehr. Wenn man nicht möchte, dass Stellen erkannt werden, gibt es doch genug Möglichkeiten den Fang so zu fotografieren, dass man den Ort nicht erkennt. Und wenn jemand die Gegend so gut kennt, dass winzige Kleinigkeiten zum Erkennen ausreichen, ists doch auch egal, für denjenigen ists ja nichts neues.
Bilder zu bis zur unkenntlichkeit zu verpixeln find ich eher lächerlich. Dann kann man das Bild auch einfach für sich behalten.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×