Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Gan Craft, Daiwa Steez oder doch Shimano

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast

Hey Leute

Ich stehe momentan vor einer Entscheidung und hoffe der ein oder andere von euch kann mit ein bisschen weiterhelfen...

Es ist so:

Ich bin auf der suche nach einer neuen Barschrute für meine getunte Aldebaran BFS XG. Die verwendeten Köder werden hauptsächlich 2.5-3 Inch Gummies a la Noike Ninja Shad und Keitech SI an 2.5 Gr. bis Maximal 4.5 Gr Köpfen sein. Sprich ein Gesammtgewicht von ca 7 Gramm sollte noch ohne Probleme werfbar und führbar sein.

Ich denke da sollte Eine Rute bis 3/8 oz reichen...Aktuell fische ich eine 1/2 oz rute was auch geht natürlich aber mir fehlt untenrum ein bisschen das gefühl mit den leichteren Köpfen. Und das X Fast taper passt mir irgendwie auch nicht so ganz, da sie ziemlich bockig hintenrein kommt und ich auch gemerkt habe das ich in verbindung mit PE doch relativ oft auch aussteiger habe...

Nun zu den drei Kandidaten

GAN CRAFT ASSAULT 660 ML

1/16- 3/8 Wurfgewicht

110gramm 

Taper: Keine Angabe gefunden

Kostenpunkt 420.- All in

 

Daiwa Steez Skyray 631 MLFB

1/16- 3/8 Wurfewicht

84 Gramm

Taper: Fast

Kostenpunkt 550.- All in

 

Shimano Zodias 168LBFS

4- 12 Gramm Wurfgewicht

105 Gramm

Taper: X Fast aber eher eine Weiche spitze, wenn es sich um den selben Blank wie bei der Expride BFS handeln Sollte.

Kostenpunkt 210.- beim Schweizer Händler.

 

Wie Ihr sehen könnt Preislich drei komplett unterschiedliche Ruten...Ich wäre SEHR froh falls jemand von euch eine der drei Ruten Fischt, das ihr ein kleines feedback geben könntet.

Und Falls Ihr noch andere/ bessere Vorschläge habt nur her damit...

Gruss Nomec

bearbeitet von urian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutra    100

Hallo Urian

Ich habe die Aroma mit einer Daiwa PX68L drauf und es ist eine totale Spasscombo. Fein genug für die feinen Bisse und stark genug auch mal einen 70er Hecht zu drillen. sie ist etwas kürzer, jedoch auch etwas leichter ausgelegt.

Die Assault, kenne ich hingegen nicht. Was ich dir über GC sagen kann, das max. Wurfgewicht wird immer erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×