Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stefan

Köder mit Perlmutt aufpimpen

Empfohlene Beiträge

Stefan    237

Habt ihr auch schon Köder mit Perlmutt aufgepimpt?

Bin zurzeit wieder an einer Bastelsession (zusätzlich zum Hochwasser ist draussen auch noch Scheissregen), wo ich Mozzi-Blinker veredle. Erste Fotos:

Mit Nitroverdünner die Farbe wegmachen ist unbefriedigend. Mit Aceton geht es viel besser :grin:

1.jpg

Zuerst Schablonen aus "Postkarten" schneiden:

2.jpg

Dann auf die Perlmuttfolien halten und ausschneiden:

3.jpg

4.jpg

Manche werde ich nach dem Bekleben verzieren/bemalen, manche vorher und manche sowohl vorher, als auch nachher. Bin halt immer am experimentieren und lerne bei jeder Session dazu ;) 

5.jpg

6.jpg

Erfahrungsgemäss wird das milchige Erscheinungsbild nach dem Lackieren verschwinden und es wird komplett anders, bzw. klarer aussehen. Ich persönlich pimpe die Köder jeweils auf beiden Seiten.

Was habt ihr so alles versucht und wie ist es rausgekommen?

  • Daumen hoch 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter_H    206

Das nenne ich mal kreativität, Stefan!

Da bin ich mehr als gespannt, welche Erfahrungen Du damit machst. Du hältst uns doch auf dem Laufenden hoffe ich? :D

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Hallo Peter. Natürlich ;)

Scheinbar habe ich einen Fehler gemacht. Der im Laden meinte, dass ich den 2-K Lack auch als Grundierund verwenden kann statt nur zum Überlackieren. Ich habe drum nach einer Grundierung gefragt. Da ich also keine Grundierung über die Perlmuttfolie gemacht und direkt auf die Perlmuttfolie mit Filzstift gemalt habe, um danach folgende Modellbaufarbe verwendete, um weisse Ringe zu machen ...

7.jpg

... hielt die weisse Farbe nicht. Man braucht nicht mal zu kratzen, sondern nur mit dem Finger anzukommen und schon kommt sie wieder ab. Aber ich lasse es mal einfach so und hoffe, dass es beim Überlackieren keine Sauerei gibt :laughing:

Auf den letzten Bildern sind ja die Varianten der Regenbogenforellen. Hier nur noch die Versuche, um Kanadische Seesaiblinge, Egli und Bachforellen zu machen.

8.jpg

9.jpg

Wohlgemerkt: die untersten Mozzis sind die kleinsten in 6g, Grösse 0. Die Ringe habe ich mit Zahnstocher um die roten Punkte gemalt :joy:

bearbeitet von Stefan
  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Merci :$ Nein und habe es auch nicht vor. Stelle mir das schwierig und zu aufwändig vor. Du meinst ohne Fischhaut, oder? :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Ja, meinte nur die Schuppen. Muss man sich ja auch nicht vornehmen.

Wir hatten in meiner Kindheit einen Fischtrog im Keller, wo wir die meisten unserer Fänge schuppten. Vater,Bruder,Onkel, Nono. Nicht immer wurde der Platz von jeder Schuppe befreit.  Mal gut angetrocknet bringt man sie kaum mehr von Chromstahl, Keramik u.s.w.

Die glitzernden, selbstklebenden, steifen Geschenkpapierfolien mit der in den 70er Jahren sogar Namhafte Hersteller ihre Forellenblinker aufpeppten, waren Teuer und hielten kaum zwei Blinkereinsätze im Rhein, über Stock und Stein.

Also lag es eigentlich Nahe, was wir auf die Blinker und Wobbler taten. Und wenn mal nach mehreren Würfen, ab und zu eine Schuppe im Wasser heruntertaumelt, ist das mehr als gut.

Aber nun zum Thema;

Ist der Händler sich wirklich sicher das E-Mailfarben auf 2K haftet.? mind. vorher Abwaschen und Zwischenschliff?

Gruss Schlammbarbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Naja, ist halt auch schon mehr als einen Monat her, wo er mir das so gesagt hat. Bin mir nicht mehr so sicher :grin:

Hier noch das letzte Bild vor dem Lackieren. Vielleicht lackiere ich das heute oder morgen. War halt Do-So bei den Ösis und hatte keine Zeit  ;)

11.jpg

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gelöscht    273

Währe ich ein Hecht und keine Schlammbarbe, währe schon einer in meinem Schlund.

Bin gespannt was sie im Wasser hervorholen.:thumbup:

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    270

Sehen wirklich gut aus. Die Kanadier Variante erinnert mich an den Schneeflocken - Obsidian. 

Gruss 

Mötti 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
elanooo    36

Also ich muss schon sagen, die sehen wirklich geil aus. Da der Mozzi vor allem an den Bergseetouren immer in meiner Box mitgeführt wird, nimmt es mich schon sehr Wunder ob diese auch so gut Fisch bringen...Ich warte auf deine Berichte.

lg elanooo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Konnte es doch nicht lassen, noch paar mehr aufzupimpen ;) 

Hab noch paar Luhr Jensen Krocodile, Jenzi Espo Lurex und D-A-M EFFZETT gemacht. Gestern aussen, heute innen lackiert:

12.jpg

13.jpg

Die Idee, auf der Folie nach dem Aufkleben noch mit Folienschreiber schwarze Punkte zu machen, war schlecht. Man kann mit dem Pinsel nur 1x drüber. Wenn man 2x drübergeht, verschmiert die Farbe, weil der 2K-Lack die Farbe wieder verflüssigt. Musste mir sehr viel Mühe geben, damit möglichst wenig verschmiert :laughing:

Nach einem Tag kann ich die Blinker theoretisch schon verwenden. Die Endhärte wird nach einer Woche erreicht. Obwohl ich verschiedene UV-Lacke und ein UV-Lichthärtungsgerät (4x9W) habe, habe ich mich trotzdem wieder für den 2K-Lack entschieden, weil mich der UV-Lack zu spöde dünkt. Der 2K-Lack ist genug hart und ging noch nie kaputt.

@elanooo: vom Gefühl her habe ich mit den modifizierten Ködern guten Erfolg. Aber da ich seit paar Jahren keine originalen Mozzis mehr verwende und es in Zukunft auch nicht vor habe, werde ich da keine genaueren Antworten geben, bzw. Vergleiche mehr machen können. ;) 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Habe noch ein paar weitere Blinker gemacht. Jetzt habe ich alle guten Perlmuttfolien verbraucht und musste schon zum billigen greifen :grin:

14.jpg

15.jpg

Habe ausserdem noch einen weiteren Mozzi mit Löchern gemacht, wie früher aus der 2. Generation.

16.jpg

Blinker zum aufpimpen habe ich noch viele, aber da die Folie ausgegangen ist, werden diese wohl für längere Zeit die letzten gewesen sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×