Jump to content
Peter_H

Bilderbericht 2. Schweizer Tenkara-Treffen

Empfohlene Beiträge

Peter_H    206

Hallo Freunde

Gestern, 8. Mai trafen sich zu frühere Stunde drei verwegene Tenkara-Angler auf einem Parkplatz in Bern.
Es waren dies Dänu, der das ganze organisierte, Peter und meine Wenigkeit.
Von da aus ging es gemeinsam mit einem Auto in Richtung Westen, über die Grenze nach Frankreich. Nach 1 1/2h Fahrt trafen wir auf einem Parkplatz auf Xaver, dem vierten im Bunde.

Auf einer abenteuerlichen Fahrt kamen wir unserem Ziel, dem Quellgebiet des Flusses L'Ain entgegen.
Dänu zeigte uns erst die Quelle, ehe es dann, schon mit zittrigen Fingern etwas weiter unten ans Wasser ging um einen Tag lang die Tenke zu schwingen. Dänu meinte, dass jeder, der hier nichts fängt etwas falsch machen würde. Also ging es voller Enthusiasmus los.
Das Gewässer, eine absolute Augenweide, in idealer Breite schlängelt sich der komplett naturbelassene Bach durch den offensichtlich auch naturbelassenen (nicht bewirtschafteten) Wald, teilweise fast Urwaldähnlich. Diese Tatsache wirkte sich denn auch erschwerend auf die Fischerei mit unserer Technik aus, da man praktisch überall gezwungen war zu waten, um einigermassen gut werfen und einen eventuellen Fisch sicher feumern zu können. Der kalkige Felsuntergrund machte das Waten nicht einfacher. 
Die Fischerei an diesem Abschnitt war denn auch äusserst anspruchsvoll und wir mussten immer wieder in die Trickkiste greifen um unsere Fliegen/Kebaris/Nymphen einigermassen gut zu platzieren, ohne sie im nahen Geäst aufzuhängen.

Wir hatten uns aufgeteilt, damit wir einander nicht die Fische "weg-waten" und so trafen wir am Mittag wieder aufeinander, drei von vier mit langen Gesichtern. Peter konnte ganz am Anfang drei oder vier Fische, einer davon deutlich über 25cm fangen, dann war auch bei ihm mehr oder weniger Funkstille. Wir anderen konnten bis zum Mittag nichts ernsthaftes vorweisen.
In meinem Fall muss ich gar sagen, dass es absolut nicht mein Tag war. Bis zum Mittag hatte ich etwa 6 mal ein fürchderliches Gewirr in der Line, eine Fliege am Baum verloren, die Sonnenbrille verloren und sogar ein Rutenrohr kurzfristig verloren. Dieses fand ich wieder, allerdings ohne Deckel.

Dänu hatte inzwischen am Rastplatz ein Feuer gemacht und wir grillierten gemütlich. Die Zeit verging wie im Flug und da einige von uns auch ab Bern noch mehrere Stunden Heimweg vor sich hatten, beschlossen wir, noch ein Stündchen zu Fischen und uns dann auf den Heimweg zu machen. 
Auch die letzte Stunde bescherte nur Peter noch einige ernsthafte Bisse. Er ist wohl auch der von uns, der Tenkara am besten beherrscht und auch in Sachen Fliegen- und Nymphenkunde, wie auch der Binderei ein absoluter Profi ist.

So ging es um ca. 16:30 wieder auf den Heimweg, wobei wir noch einen Abstecher zu einem Wasserfall machten, wo wir im Pool davor (Schonstrecke) wunderschön gemusterte Tiger-Forellen 30+ beobachten konnten. Das war schon ein wenig unfair, einige km weiter oben war nix los mit den Fischen und hier schwirrten sie einem vor der Nase herum  

Dänu, herzlichen Dank für die tolle Organisation und Dir, Peter, vielen Dank für die vielen tollen Tipps in Sachen Insekten.
Allen dreien möchte ich auch herzlich danken für die tollen Stunden und die einzigartige Kameradschaft.
Es war trotz der Widrigkeiten auf meiner Seite ein absolut geniales Erlebnis, ein einzigartiges Gewässer und einfach ein runder, schöner Tag!

Fischbilder gibt es keine, aber einige Impressionen vom Gewässer und seinen gestrigen Besuchern!
Freundliche Grüsse
Peter
IMG_1806.jpgIMG_1808.jpgIMG_1809.jpgIMG_1810.jpgIMG_1811.jpgIMG_1813.jpgIMG_1814.jpgIMG_1815.jpgIMG_1816.jpgIMG_1817.jpgIMG_1818.jpgIMG_1819.jpgIMG_1820.jpgIMG_1821.jpg

 

bearbeitet von Peter_H
  • Daumen hoch 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
feuerfario    2

EIne unglaubliche Kulisse, da juckt es im Wurfarm ^_^. Vielen  Dank für den schönen Bericht und ich hoffe für euch dass ihr das nächste Mal auch den erhofften Fischkontakt habt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×