Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Michael

Erfahrungen mit der Sunline Super PE 8 Braid

Empfohlene Beiträge

thefisher99    66

Ja ich fische die Schnur, allerdings erst etwa 2 Monate, bis jetzt bin ich damit sehr zufrieden. Die Farbe bleicht allerdings, wie (fast) bei allen Geflochtenen, relativ schnell aus. Ich denke von der Qualität her zu vergleichen mit einer Daiwa 8-braid, allerdings günstiger.

Ich brauche die Schnur übrigens fürs leichte Spinnfischen.

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    312

die ist super, kannst kaufen. Fische sie auf Zander jedoch stärker

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von freshfish
      Hallo Liebe Angelfreunde
      Ich bin auf der Suche nach einer neuen Angelschnur für meine kleine Baitcaster.
      Als Rute verwende ich eine Abu Garcia Vendetta mit 5 - 25 g Wurfgewicht. Darauf eine Sänger Doiyo Nakuma CX.
      Ich möchte daraus meine Barschrute machen, vielleicht auch mal auf grössere Alet/Döbel gehen.
      Da es sich um eine Baitcaster handelt, ist die Schnur extrem wichtig. Ich hatte zuvor eine Berkley Fireline (Tragkraft weiss ich leider nicht mehr). Dort hatte ich das Problem, dass die Schnur sehr oft gerissen ist. Da ich noch kein eingefleischter Baitcaster bin, werde ich eine stärkere Schnur draufspulen, einfach weil so mehr Fehler verziehen werden.
      Nun zu meiner eigenltlichen Frage. Welche Schnur würdet ihr mir empfehlen?
      Ich habe darüber nachgedacht, eine stärkere Fireline zu nehmen. Was mir auch durch den Kopf gegangen ist, wäre die Berkley Nanofil. Eigenet die sich für Baitcasting? Ansonsten überlege ich mir als Alternative auch eine Fluorocarbon drauf zu tun. Bin mir aber nicht sicher ob das für eine Baitcaster gut ist.
      Bitte sagt mir eure Meinung zu Fireline, Nanofil und Fluorocarbon und welche Tragkraft ihr nehmen würdet.
      Ich danke euch im Voraus
    • Von michatoenz
      Hallo zusammen 
      Ich bin auf der Suche nach einer gelchtenen Schnur. Hauptsächlich werde ich mit ihr auf Barsche fischen, vlt. aber auch mal am Bach auf Bachforellen. Kann mir jemand speziell eine Schnur empfehlen ? Bei dem Durchmesser habe ich an eine 0,08 oder 0,10 gedacht. Die Daiwa 8 Braid habe ich bereits im Einsatz, bin mit ihr auch sehr zufrieden. Der Preis sollte aber nicht so hoch wie bei der Daiwa sein da ich nicht so viel Geld zur Verfügung habe. 
      Liebe Grüsse Micha
    • Von Heterodon nasicus
      Ich bin noch ziemlicher Neuling in der Fischerei, insbesondere der Baitcaster. 
      Meine Hechtcombo besteht aus einer abu garcia pro max und einer Westin w3, das Problem ist, bei geflochtener Schnur habe ich immer wieder Abrisse des Köders während des Fluges.
      Danach habe ich ne Monofile bespult und siehe da Problem gelöst,nur mag ich das schwammige gefühl der Monofilen nicht und möchte eigentlich wieder eine geflochtene oder FC, welches aber scheinbar auch dehnbar ist.
      woran liegt das Problem mit dem Abrissen?
      gruss kevin
×