Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Neptune

Machete - Waffe oder Werkzeug?

Empfohlene Beiträge

Neptune    10

Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Machete zu kaufen. Gib einige Shops, die solche anbieten ....

7f.d7.8a.0127918_1_1.png

Mich wunderts nur ob so ein Teil denn wirklich am Wasser erlaubt ist bzw. das mitführen davon?

Anstatt einer Axt mitführen wäre das eine handlichere Alternative ...

Kennt sich hier einer genau aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    252

Ich bin mal nach einem Fischertag in den Ausgang und hatte noch eines meiner einhändig zu öffnende Messer für Kiemenschnitt in der Jacke. Zum Glück kam ich in keine Kontrolle xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kajak Junkie    52

Wurde schon mit der machete kontrolliert und hatte keine probleme. War nach dem trüschenansitz mit der rutentasche auf dem rücken und machete am gurt unterwegs zum auto. Besorgte anwohner riefen die polizei. Sie dachten warscheindlich in der rutentasche ist ein gewehr...xD Die herren meinten die machete ist kein problem da es ein gebrauchsgegenstand ist. Ohne anglerzeugs  oder wenn sie beidseitig geschliffen ist gibts probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    419

Eventuell wäre ein Kukri wie es die Gurkas haben geeigneter. Ich habe ein paar und finde die eine feine Sache. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kajak Junkie    52

Holz zerhaken zum feuer machen, wenn am bach ein toter baum im weg liegt die äste wegschlagen, astgabeln zurecht stutzen damit man sie als rutenhalter brauchen kann. Je nach gewässer und angelart ist eine machete schon von vorteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat

Kennt sich hier einer genau aus?

Kommt ganz auf das Land an, in dem man wohnt.

Da man sie ja als Werkzeug nutzt, was man jedem glaubhaft erklären kann, gerade bei längeren Ansitzen kein Problem.

Da man sie ja zum Holzhacken, zum Brennessel, Schilf oder sonstiges entfernen nutzen kann, je nach Form auch zum Buddeln, zum Ausasten, zum Aufforsten(bei Weiden, Haselnuss usw echt top).

Ich selbst nutze drei verschiedene Formen von Macheten , wobei mir persönlich die Khukuri/Khukri am meisten zusagt.

Wer den Beruf des Forstwirts oder evtl Gärtners ausübt kennt natürlich auch die Schweizer Gertel, die Teile finde ich auch sehr vernünftig, vorallem eine günstige und gute Alternative zu den oft nicht ganz billigen Macheten diverser namhafter Hersteller aus der Messerbranche.

Fotos folgen morgen, ebenso weitere Infos, wie Längen, Klingenstärken, Hersteller und so weiter.

Allerdings sollte man ein paar Dinge beachten um kein größeres Aufsehen zu Verursachen.

1. Nicht am Gürtel tragen!

Finde ich zudem nervig, da sie dabei im Weg umgeht.

2. Nicht unter der Kleidung tragen!

Schultergurt oder ähnliches, a la Croco Dundee.

3. In der Rutentasche, dem Rucksack oder sonstwo, stellt kein Problem dar.

Nach dem Angeln sollte man sie aber nicht unbedingt im Auto liegen lassen, auf die Diskussion mit den Staatsdienern kann man getrost verzichten, vorallem, wenn kein Angelgerät im Auto ist.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Hi Leute,

hier noch die Bilder.

CIMG0185.JPG

Modell japanisches Haumesser

Länge gesamt 70cm, Klingenlänge 48cm

Klingenstärke 2,5-3mm

Hersteller unbekannt, Preis lag bei unter 20€

CIMG0184.JPG

Umgebaute normale Machete

Durch den längeren Griff liegt sie besser, ausgewogener in der Hand, man ermüdet nicht so schnell beim Arbeiten mit ihr.

Ähnliche Macheten nutzen auch viele Asiaten in der Landwirtschaft.

Gesamtlänge 65cm, Klingenlänge 36,5cm, Klingenstärke ca 2-2,5mm

Hersteller unbekannt, Preis 5-10€

CIMG0187.JPG

Khukuri/Khukri-Machete

Hersteller Albainox http://www.albainox.com/

Gesamtlänge ca 46cm, Klinge 30,5cm, Klingenstärke 4mm

Preis dieser Machete liegt bei etwa 35€ , je nach Anbieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    213

Also ich habe auch glaube 3 Macheten ich bestelle sie alle bei Askari.ch. Am häufigsten zum Einsatz kommt die von Walther die ist stabil und auch etwas schwerer wie die anderen. Die anderen 2 sind deutlich leichter Bilder schick ich noch da sie irgendwo im Keller vergraben sind. (Da geht's mir wie dem Michael) Aber ganz klar Askari verkauft viel scheiss aber die Macheten sind günstig und echt super da kann man nichts falsch machen. Porto ok und wird 1 zu 1 umgerechnet

image11.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×