Jump to content

Empfohlene Beiträge

Larzh    498

Ich eröffne hier mal einen neuen Thread für Äschen Fänge beim Zapfenfischen.

Ich war gestern das allererste mal auf Äschenpirsch, bewaffnet mit meiner neuen Sportex Zapfenrute mit Wendelaufrolle.

Bis am Mittag konnte ich mit kleinen Goldkopfnymphen cirka 15 Äschen fangen. Viele davon waren knapp massig/untermassig und durfte alle sofort wieder weiterschwimmen! 

Einige gute Fische knapp unter 40 cm begleiteten mich aber nachhause und bescherten mir und meiner besseren hälfte ein ausgezeichnetes Nachtessen.

Besser hätte mein start in die Äschenfischerei nicht sein können, die Freude über mein erste Schöne Äsche steht mir auf dem folgenden Bild ins Gesicht geschrieben 

image.thumb.jpg.6a4709d7ed6d942856cbf30aimage.thumb.jpg.96fa8e199d8b018faa8093aa

 

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan    19

Mit DS auf Äschen, das hab ich mir auch schon überlegt. Ist aber irgendwie wie Hölzeln, dieser Gedanke hat ich dann nicht mehr so gereizt. Hast du schon mal Mit Dropshot auf Äschen gefischt? @HansDampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    163

Petri Lars - da hast Du aber einen beneidenswert guten Äschenstart hingelegt!  Ist erfreulich, dass sich der Linthkanal so spendabel zeigt. Hast Du es auch schon in der Limmat versucht? Dort soll es ja auch einen ganz ansprechenden Äschenbestand geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

@HansDampf, nein das war mein aller erstes mal überhaupt das ich auf äschen gefischt habe, und da habe ich es natürlich auf eine klassische art versucht! Kann mir aber gut vorstellen das es mit DS funktioniert und unheimlich spass macht. Muss ich dann mal testen :)

@nemo, ja gestern morgen zum ersten mal! Hatten ein Äschenfischen in unserem Revier, die limmat war aber extrem trüb und so konnte nur ein anderer fischer und ich je eine untermassige zum biss überlisten... Gemäss den anderen erfahrenen fischern werden in unserem revier aber eher wenig und kleine äschen gefangen. 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    150

Hah, das klappt im Winter mit DS auf Aeschen?

Im Frühling während der Laichzeit und Sommer kann ich mir ja vorstellen, dass man da ab und an eine Aesche hakt, aber im Winter bei Niedrigwasserstand? Falls doch, muss ich das unbedingt probieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    285

@Larzh, gratuliere zu Deinen Aeschen. Hatte bis jetzt noch nie das Vergnügen, resp. habe noch nie in Fliessgewässern gefischt. Dieses Jahr hat mir ein Vereinskollege eine kaltgeräucherte Aesche geschenkt. Die war verdammt gut. 

@Jan, weshalb ist das Tiroler Hölzl beim Aeschenfang so verpönt? Ist vielleicht etwas off topic, aber vielleicht geht's mit einer kurzen Antwort. 

Gruss 

Mötti 

bearbeitet von Mötti
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicithefisher    754

Das klappt gut mit DS auf Äschen, das habe ich ein paar mal gemacht. Aber mit (unbeschwerten) Nymphen am Springer als Köder. Das geniale dabei ist, dass ich jederzeit die Tiefe vom Dropshotblei auf der Schnur verstellen kann und so den Abstand der Nymphen zum Boden... je nach dem wie bodennah sie stehen. Ganz abgsehen davon, dass ein DS Blei kein grosser Verlust ist wenn man es abreisst und sicher auch optisch unauffälliger ist als ein Tiroler Hölzl... grosse Äschen sind klug :-)

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch mit micro-Gummiködern gut funktioniert, habe ich aber noch nie getestet.

Dieses Jahr war ich aber sowieso nur mit der Fliegenrute unterwegs, sie steigen so toll, warum sollte ich da noch etwas anderes machen? ;)

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    862

Hoi Mötti.

Ich selber hab früher auch mit Tirolerhölzel angefangen zu fischen auf Aesche. Ist eigentlich eine spannende Art zu fischen. Tatsache ist, das man sehr gut fängt mit dieser Technik, man kann die ganze Flussbreite systematisch abtasten und auch die weniger gute Fischer fangen mit dieser Technik. Daher ist diese Angel Methode nicht so gern gesehen. Da wir ein Gewässer sehr schnell leergefischt. Es gibt sogar reviere die das Hölzeln deswegen verboten haben.

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    150

Hoi Mötti.

Ich selber hab früher auch mit Tirolerhölzel angefangen zu fischen auf Aesche. Ist eigentlich eine spannende Art zu fischen. Tatsache ist, das man sehr gut fängt mit dieser Technik, man kann die ganze Flussbreite systematisch abtasten und auch die weniger gute Fischer fangen mit dieser Technik. Daher ist diese Angel Methode nicht so gern gesehen. Da wir ein Gewässer sehr schnell leergefischt. Es gibt sogar reviere die das Hölzeln deswegen verboten haben.

Genau, wir haben früher immer gesagt Hölzlen sei Zapfenfischen für Dumme. Zudem ist es ziemlich nervig, wenn du mit der Mugge eine steigende Aesche anwerfen willst, und einer dir von vis-à-vis sein 20g Hölzl vor die Fresse bzw. vor den Ring knallt. Und je nach Ort sind die Fliegenfischer dann in Überzahl und das eine ergibt das andere...

Mit DS und Nymphe wärs wohl dasselbe, ausser das Blei wäre viel kleiner und das Ganze mit der BC gefischt - da würde wohl zugunsten der Coolness entschieden. :D 

  • Daumen hoch 2
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    237

Mit DS und Nymphe wärs wohl dasselbe, ausser das Blei wäre viel kleiner und das Ganze mit der BC gefischt - da würde wohl zugunsten der Coolness entschieden. :D 

Genau. Und damit man endgültig auf dem Thron der Coolness ankommt, hat man als Streetfisher weder Kescher, noch Betäuber dabei, filmt man alles mit der Go Pro, unterlegt Videos für YouTube mit cooler Mucke, macht nur C&R mit Äschen und hält sie vor dem Release mit Bassgriff in die Linse. Yeah! B|

  • Daumen hoch 3
  • Daumen runter 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    862

@Dickbait

also grad so krass würde ich das nun auch nicht grad sagen :D wenn ich die Mückeler an der Aare so sehe, sind da auch einige ganz debile Fälle dabei. Mir kommt das manchmal so vor wie mit den Männer die eine 1A Frau sehen. Wird es unten hart, wird es oben weich...xD

Also so Zapfenfischen wie der Larzh würde mich auch mal reizen. Soll ja ganz spannend sein hat man mir gesagt. Habs nur noch nicht probiert da mir die Ausrüstung fehlt. Rute hätte ich eine, Rest fehlt und nur deswegen kaufe ich mir das nun nicht gleich. Könnte ich es mal ausleihen, warum nicht :)

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    150

Haha habe ja geschrieben früher - heute seh ich das Ganze nicht mehr so eng. Es gibt ja sogar Orte, wo Hölzlen durchaus Sinn machen kann, so im tiefen und schnellen Wasser. Vielleicht einfach nicht am Sonntagnachmittag auf den Riselstrecken im Berner Restwasser...

Wir können ja mal zusammen ausrücken, ich fische mit dem Hölzli und du kannst meine Zapfenrute haben. Dann will ich aber irgendwo gehen, wo sonst niemand fischt! :D

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    285

Danke für die Klärung meiner Frage. War mir nicht sicher ob es nicht wie natürliche Köder von der Methode her problematisch sei so auf bestimmte Arten zu fischen. In dem Fall eher Ignoranz und Gier abhängig. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jan    19

@Mötti Schliesse mich Wasabi und Dickbait an. Ungefähr meine Sichtweise. Wobei ich denke, dass wenn man mit Gummi Ködern am DS Fischt, wie HansDampf einbringt, die Erfolgschancen stark sinken. Aber Wäre sicher mal interessant.

bearbeitet von Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

War dieses Wochenende wieder auf Äschenpirsch und konnte meine ersten Ü40er fangen :)

45er Äsche

image.thumb.jpg.37459fee324c09d9116898e4

42er Äsche

image.thumb.jpg.07d1f0a5512a45a237c22173

  • Daumen hoch 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    163

hoppla - du gibst ja mächtig gas! sehr schöne fische, die du da dem linthkanal entlockst :x und das erst noch in deiner ersten Linth-äschensaison.... Chapeau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

Danke! Es läuft wirklich sehr gut mit den äschen bin selbst erstaunt! :)

Auch der Forellenbestand scheint nicht schlecht zu sein, hatte schon einige beifänge am haken darunter auch eine richtige schöne von 45+... Bin gespannt auf nächstes jahr wenn die Forellenschonzeit vorbei ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    150

Saubere Sache Larzh. Kannst du etwas zu der Rute sagen? Habe ich noch nie gesehen und sieht im Gegensatz zu den meisten Zapfenknüppel von anno domini ziemlich schmuck aus. Die Rolle kennt man natürlich :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

Da ich gestern Mittag ein freies Zeitfenster von 3 Stunden hatte, machte ich mich nach 2 Wöchiger Pause auf zum Linthkanal.

Wieder konnte ich unzählige Äschen in allen grössen Fangen.

 

Diese schöne 40er Schnee-Äsche begleitete mich nach Hause.

image.thumb.jpg.e3261ffa9dc9e5a84e431e8d

 

Gruss und Petri

 

Lars

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

Am vergangenen wochenende ging ich am späten nachmittag ein letztes mal in dieser saison auf äschenpirsch. Mit zwei Ü40er ein gelungener abschluss!

image.jpeg.e1180c53a3f6559e86e80dd64cb83

Bilanz meiner ersten saison:

Kein einziger schneidertag und im schnitt an 2 von 3 tagen minimum eine Ü40er äsche, damit kann ich wohl mehr als nur zufrieden sein B|

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×