Jump to content
trout

Seeforellen Eröffnung Zürichsee

Empfohlene Beiträge

nemo    177

Wäre toll ein paar von gehakt.ch am Züsi zu treffen!

Eigentlich schon. Aber da ich auf dem unteren Seeteil unterwegs sein werde, wird das nix mit einem "Aufwärmen" in Wädi... Vielleicht schon eher am LDJ...?

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    405

Der Typ hinter der Kamera sieht eigentlich viel besser auf als derjenige mit der Seeforelle in den Händen. Die Seefo hat das Pic aber ordentlich aufgepimpt:P

 

Am 26. Dezember werde ich den Zürichsee meiden wie der Teufel das Weihwasser. Das gibt wohl wieder einen enormen Auflauf:/

 

In den darauf folgenden Tagen wird sich die Situation aber schnell wieder beruhigen und die Seeforellen müssen nicht mehr befürchten von einem der unzähligen Wobbler oder Blinker erschlagen zu werden :)

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nonsens    33

und der ganze auflauf wird sicher noch besser, wenn ein shop das ganze aus profitgier noch promotet. aber es ist ja kein wettfischen sondern ein freundschaftsfischen mit preisen...

ausserdem ist intressant, dass nur die zürcher sefos so gepusht werden und immer wieder im netz auftauchen. aus dem brienzersee tauchen praktisch keine bilder dieser truppe auf, obwohl jeder der die zahlen einmal studiert hat, weiss, dass die fangaussichten an diesem gewässer einiges besser sind.

  • Daumen hoch 3
  • Daumen runter 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    405

@Nonsens  Die Pirsch auf Seeforellen am Zürichsee war in den vergangenen Jahren (vom Ufer aus) tatsächlich sehr schwierig. Zu Beginn der vergangenen Seefo-Saison gab es am Zürichsee allerdings besondere Bedingungen mit den riesigen Köderfisch-Schwärmen in den Häfen und damit verbunden ausserordentlichen Seeforellen-Fängen.

 

Diese Situation könnte sich in diesem Jahr wiederholen.

 

Deine Kritik gegenüber dem genannten Event verstehe ich allerdings überhaupt nicht. Es ist doch völlig belanglos wenn bei der Eröffnung 10 bis 20 weitere Fischer am Ufer oder auf dem Boot ihr Glück versuchen.

 

Obwohl ich von vielen interessanten Fängen vom Brienzersee Kenntnis habe würde es mich sehr interessieren, woher du deine aktuellen statistischen Angaben (Zürichsee vs Brienzersee) hast.

 

 

 

 

 

  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'134

Vom ufer aus ist der brienzer sicher nicht besser, es wird halt auf dem brienzer sehr viel auf sefo geschleppt.

Stückzahl mässig fange ich zb. am thunersee mehr.

 

Die seeforellen fischerei ist allgemein sehr belibt. Das hat nichts mit dem zürichsee zu tun.

  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    115

@Nonsens Sefo fischen vom Ufer aus ist meiner Meinung nach überall gleich, mehr oder weniger...

Meistens fägt man nicht viel, oder gar nichts. Und nur zu deiner Info, diese Truppe (ich nehme an das du uns meinst) fischen nicht viel am Brienzersee... Letzte Saison waren wir ein - zwei mal...

bearbeitet von trout
  • Daumen hoch 3
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'134

@Forelle1958

 

Pro km² ist der brienzersee schon stark, aber die zahlen können auch täuschen.

 

Edit:

2013

Brienzersee 274stk. 20,2% 29,8 km² 

Thunersee 476stk. 7,6% 47,69 km² 

Zürichsee 303stk. + 16stk. 88,17 km²

bearbeitet von Dural
  • Daumen hoch 1
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nonsens    33

@Forelle1958 meine kritik am event kommt daher, dass es ein wettfischen ist. etwas vom dümmsten was es nur gibt! würden sie die preise und das fotografieren lassen und einen fachsimpelnachmittag machen wäre das ganze ist schon einiges sympathischer.

die zahlen der letzten jahre wirst du selber der statistik entnehmen können. wobei bern da noch ein wenig hinterher hinkt ;)

 

@Dural genauso wie am zürichsee stehen die sefos anfangs saison am brienzer auch in ufernähe und auch am züsi wird viel auf sefos geschleppt...

im gegensatz zum zürichsee sind aber deine bzw. eure (ich weiss ja nicht wer wer ist) fänge im thuner nicht sehr präsent. aber vielleicht ist das auch nur mein empfinden.

das mit der flächenberechnung im zürichsee ist so eine sache und nicht ganz einfach, das sich drei kantone das gewässer teilen. ich aber auch im st. galler und isch schweizerteil fischen darf. aber mit der flächenannahme das 2/3 auf zürcherischem teil liegen, ist die zahl am brienzer einiges besser.

 

@trout ernsthaft? du willst mir also weiss machen, dass zb der zugersee mit dem zürichsee vergleichbar ist, was den forellenbestand angeht? hmm spannend. 

natürlich mein ich euch. genau dass ihr in der nähe von zwei guten sefoseen angelt aber um den züsi ein riesen tamtam veranstaltet, stösst doch einigen auf. ich mag jedem seine sefo gönnen, was mich jedoch eher nervt ist, dass bilder in allen medialen kanälen mit ortsangaben oder so offensichtlichen spots gezeigt werden. jeder den es kümmert und sich ein wenig am see bewegt wird merken wo es jungfische und somit auch sefos hat. aber dass der hinterletzte vollhonk vom sofa aus sagen kann, ah in xy beissen die forellen da geh ich doch mal 2 stündchen ohne auch nur den kleinen finger krumm gemacht zu haben an einen hotspot ist für mich ein no go. verstehst du was ich meine?

bearbeitet von Nonsens
  • Daumen hoch 6
  • Daumen runter 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    251

Ist es überhaupt ein Wettfischen, wenn man kein Startgeld bezahlt?

 

Ausserdem wird der Preis unter den Fängern verlost. Da steht nichts von Länge, Fanggewicht oder Rangliste?

  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicithefisher    754

Runterfahren Nonsens, sonst schreibst du nur noch Nonsens ;)

 

Ich sehe das wie Stefan, das ist doch kein Wettfischen. Es wird einfach unter den (vermutlich seeehr wenigen) glücklichen Fängern ein Preis ausgelost. Egal wie gross oder schwer der Fisch war. Dem gemütlichen Fachsimpelnachmittag kommt das näher als dem profitgierigen Wettfischen... Der Preis soll nur ein kleines Zückerli sein für eine an sich schon tolle Sache ^_^

 

Warum es nicht ohne Beweis (Fang zeigen bzw Foto) geht, hängt mit einer der Schattenseiten der Menschheit zusammen: Kaum gibts irgendwas gratis, vergessen manche Menschen leider Anstand, Recht und Gewissen. Es geht also nur drum, ein Betrügen zu verhindern, auch wenn Leute die sowas tun eigentlich zu bemittleiden sind.

 

Gruss und beruhigt eure Gemüter, wir Fischer hocken alle im selben sinkenden Boot ;-)

  • Daumen hoch 2
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habakuk    147

Der Reiz am Sefofischen ist die Einsamkeit, die Kälte, die Ausdauer - die Umstände werden bald wieder für Ordnung sorgen. Eröffnungstage sind überbewertet...

  • Daumen hoch 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nonsens    33

@nicithefisher junger jäger, muss man zum runterfahren nicht oben sein? finde ich habe sehr anständig und sachlich geschrieben... wie übrigens auch die restlichen beteiligten der diskussion.

wesshalb braucht es dann explizit ein foto mit einem bestimmten gegenstand? der preis wird nur aus dem grund ausgelost, damit rechtlich keine probleme entstehen ;) aber ja, ich lasse euch den gedanken, dass hinter dem event nächstenliebe und ein grosses herz steht...

 

  • Daumen hoch 1
  • Daumen runter 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    251

Der Grund dafür, warum es einen ganz bestimmten Gegenstand braucht, wird wohl nach Konsultation des gesunden Menschenverstandes der gleiche sein wie der, warum Entführer ihre Entführten zusammen mit einer aktuellen Tageszeitung fotografieren.

  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'134
vor 1 Stunde, habakuk sagte:

Der Reiz am Sefofischen ist die Einsamkeit, die Kälte, die Ausdauer - die Umstände werden bald wieder für Ordnung sorgen. Eröffnungstage sind überbewertet...

 

So ist es B|

 

 

 

Wie so man von Bern an den Zürichsee fährt kann verschiedene Gründe haben, aber ich denke es gibt genau zwei Hauptgründe dafür: erstens lief es letzten Winter offensichtlich sehr gut und zweitens ist die Seeforelle in Zürich deutlich früher offen.

bearbeitet von Dural
  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abborre    165

Ich als Nichtzürcher war letzten Winter beim Event 'Züri fischt' mit dabei... Dabei kann ich sagen, dass 80% der Zeit nicht gefischt wurde. Es wurde gelabbert, gegessen und gelacht. Das Material der anderen begutachtet und ein Probewürfe gemacht. Es war mehr ein gesellschaftlicher Anlass...

  • Daumen hoch 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicithefisher    754

Wer an dieses Treffen geht mit dem Ziel, eine Seeforelle bloss zum gewinnen des Preises zu fangen, der sollte aufhören mit Fischen, denn der hat etwas nicht verstanden... Eine Seeforelle zu überlisten ist extrem selten und schwierig, da steckt viel Ausdauer dahinter und wenn es klappt, ist es ein unvergleichlicher Glücksmoment! Es sollte niemals die Motivation eines Preisgewinns dahinter stecken!! Das wäre ganz schlimm :(

Ich befürchte deshalb nicht, dass die Reize des Seefofischens vergessen gehen :)

 

Womit hingegen leider zu rechnen ist, ist mit Leuten die nur profitieren wollen. Denen ist der Reiz des Seefofischens egal, die kommen mit einem alten Fangfoto von einer Seefo und denken, sie seien die ganz besonders schlauen und könnten sich den Preis krallen. Deshalb der aktuelle Gegenstand!

  • Daumen hoch 3
  • Daumen runter 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    871

:D kann es sein dass das Gejammer am Zürisee die Berner sogar angelockt hat? Wurde sehr viel geschrieben wie ach wenig Seefo's es hat usw.

Dann kommen die frechen Berner vorbei und haben die Frechheit so schnell mal ein paar schöne Seefo's aus dem so leeren Zürisee zu zuppelen.

 

Ha, die Jungs haben es euch gezeigt! Jetzt kriegt ihr wieder kalte Füsse da ein erneuter Angriff geblasen wir.

 

Edit: dieser Post ironisch gemeint, falls jemand das nicht erkennt xD

  • Daumen hoch 4
  • Daumen runter 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fisherman94    53

Ich freue mich jedenfalls auf das Seefofischen am Züsi! Habe übrigens noch nie dort gefischt, dafür letztes Jahr am Thunersee ganz akzeptabel gefangen. (Wenn man die vielen Stunden vernachlässigt die ich investiert habe...:D:D:D

Es sind gerne alle Zürcher (und auch Andere) eingeladen am 1. Februar die Finger mit mir am Thunersee abzufrieren. ;););) Es dauert halt schon noch verdammt lange, was mitunter auch den Boom am LdJ und die Besuche am Züsi ausgelöst hat, wie Dural richtig bemerkt hat.

bearbeitet von Fisherman94
  • Daumen hoch 3
  • Daumen runter 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tsuribaka    11

Ich fische seit über 30 jahren am ZHsee. Sowas wie letztes jahr wird sich mit Garantie nicht jedes Jahr wiederholen. Der ZHsee ist nicht der Zugersee, LDJ, Neuenburger, Thunersee etc. 

Wenn die Kleinfischschwärme nicht in Ufernähe sind, dann sinken die Chancen auf Silber vom Ufer enorm....Es gibt wesentlich bessere Seeforellen-Seen wie der ZHsee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nonsens    33

@Dural dass ihr an den zürichsee kommt und fischt habe ich doch garnie angeprangert. das finde ich persönlich total legitim und ich freue mich sogar, wenn ihr eine silberkönigin anleint. mir geht es hier ums promoten der ganzen sache. hier kommt auch nicola ins spiel. bei seinen sefos wird das gewässer ohne probleme genannt. wieso nicht auch bei seinen grossen bachforellen? da wir das gewässer mit keinem wort erwähnt. ehrlichgesagt bin ich auch froh dass das so ist. nur versteh ich nicht, wieso dass das bei nichthausgewässern nicht auch so gehandhabt wird. mir käme es nie in den sinn, irgend ein bach im berner oberland medial breit zu tretten. Nicola habe nur gerade dich als beispiel genommen, weil mir das irgenwie präsent war. Ich finde sogar, dass sich einige fischer, im umgang mit einer sorgsamen entnahme, eine grosse scheibe von dir abschneiden können! 

 

und nun nochmals zu event.  bei einem shop glaubt ihr an das gute im menschen, jedoch bei den freunden am freundschaftsfischen nicht :P irgendwie ein wenig paradox. sollen sie doch ein geschicklichkeitsspiel für die preise machen (anhand des beispiels tackle-bay und zürich fischt)... wenn es nicht um die fänge geht, wieso braucht es dann fotos? die werden dann sichernicht medial verwendet ;) und die meisten in dieser diskussion stehen wohl nicht sehr neutral zum fish spirit...

  • Daumen hoch 6
  • Daumen runter 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'134

Ich habe noch nie am Zürichsee gefischt, und habe es auch nicht in diesem Jahr vor, Der Zürichsee ist nicht das was ich an der Sefo Fischerei so liebe: Ruhe + Natur ;) 

 

Am Zürichsee ging es letzten Winter laut diversen Fangberichten, nicht nur hier im Forum offensichtlich ziemlich ab. Ja das wird sicher viele Fischer anlocken, aber ich kann dir Versichern wenn es nicht läuft sind diese Fischer genau so schnell wieder weg wie sie gekommen sind!

 

Aber ich kann dein anliegen schon verstehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fisherman94    53

Ich kann es auch verstehen, ich denke es ist nicht so schlau wenn man den exakten Spot angibt, aber wenn ich mich nicht irre ist der auch nicht erwähnt worden. Zudem muss ich sagen, dass halt der Fischbestand in einem Bach viel schneller Schaden nimmt als ein grosser See. Ich nehme nicht an, das es möglich ist die Seefos im Züsi auszufischen...

 

Und es kann gut sein, dass die Bilder von der Eröffnung anschließend verwendet werden, aber das macht ja jeder Shop (und auch das Petri Heil) so, da sehe ich kein Problem. Es darf ja sicherlich jeder Fänger anmerken, wenn er das nicht möchte. Und ich finde wir profitieren auch von den verschiedenen Shops in der Schweiz und dem "Wettkampf", ich denke das wird viel zu eng gesehen. Bei den ganzen Tacklesüchtigen gehts ja keinem schlecht. xD

bearbeitet von Fisherman94
  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×