Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
loup

Egli 2021

Empfohlene Beiträge

loup    590

Heute ging ich das erste Mal diese Saison Eglifischen. Gefunden habe ich sie nicht wirklich. Nach 3 Fischkontakten hatte ich echt genug. Alle 3 Eglis waren solche Hungerleider. Es macht keinen Spass solche Fische zu fangen, noch mit nach Hause zu nehmen.
Weiss jemand ob die eine Krankheit haben, oder ob sie einfach nur kein Futter bekommen haben die letzten Monate. 2 könnte ich zurücksetzen, das auf dem Foto hat den Gummifisch so verschluckt, dass ich es töten musste. Eventuell freuts ja eine Möve.
Der Fisch war  gut 24 cm lange, die andern 2 wohl zwischen 22 und 24 cm.
Für mich ist dieses Egli kurz vor dem Hungertod.
 

20210616_093025.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
slidedust    17

aus welchem Gewässer sind denn die Schlüchli? ich hatte vorletztes Wochenende fast nur Monster am Haken (Bielersee). Leider hatten fast alle den Haken zu tief geschluckt und so musste sogar das grösste Egli mit 45cm mitgenommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

Ja, Neuenburger. Ein trauriger Anblick. Eigentlich wollte ich ja Heute meine Eglisaison starten. So macht es aber überhaupt keinen Spass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kds    1'049

Mmmh, so unterschiedlich sind die Gewässer. Bei uns muss ich sie (vom Ufer aus) aktuell jedes mal wieder suchen. Aber wenn ich die Egli erstmal gefunden habe, gibt es immer eine paar schöne. Und die stehen auch schon gut im Futter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198

@loup ja- des Egli schaut ma recht mager aus.  Werd kommende Woch mal raus fahren und schaun, wie sie im Genfer sind.

bearbeitet von Der Bayer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruff    27

War am Samstag auch auf dem See. Das Ziel waren Felchen welche am Morgen auch gut bissen. Plötzlich hatten wir nur noch kleine Egli an der Hegene. Gegen Mittag gab es noch ein 25er Egli welches aber auch nicht super satt aussah. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kds    1'049

ok, danke. Da es ja Gewässerspezifisch doch grosse Unterschiede gibt, ist es sinnvoll jeweils den See zu benennen.

Bei uns im Zürisee sind die Egli jedenfalls sehr fit, aber nicht leicht zu fangen .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Sieht schon komisch aus, eventuell doch eine krankheit oder angebohren?

Die neuenburger egli sind aktuell aber schon nicht so gut im futter. Alle egli die ich in letzter zeit gesehen habe waren normal bis schlank.

Die quagga-muschel findet man in dem see mittlerweilen in über 100m tiefe...

bearbeitet von Dural

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

Die Muschel wird wohl zu einem grösseren Problem werden.  Sogar beim Felchenfischen hatte ich am Nachläufer so oft von den Muscheln, entweder am Haken oder an der Schnur, dass ich den Nachläufer dann weggelassen habe. Der Boden wird wohl voll sein von den Muscheln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Jep, dieses Jahr ist extrem.

Zum Glück gibt es ja noch andere Gewässer, Egli Beifang von Gestern und das ist eher der untere Durchschnitt:

3647897643387375.jpg.d9f318bcb601a0a1f951d63d5adaafe6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruff    27

Probiere es am Sonntag nochmals auf dem Neuenburger. Die müssen sich ja bald mal die Bäuche voll fressen, bevor sie noch verhungern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198

Ich bin jetzt echt kein Profi was das Egli-Fischen angeht, auch wenn ich es dieses Jahr evtl intensivieren möchte. Ich weiß aber von Kollegen, welche recht gut darin sind, dass die selten vor Juli anfangen (im Genfersee), da die Egli vorher immer recht mager sind. So gesehen weiß ich nicht, ob das heuer jetzt wirklich sooo schlimm ist, oder doch eher “normal” für die Jahreszeit. 
Was mir aber unabhängig von den Egli wirklich etwas Sorge bereitet ist diese Quagga-Muschel. Die könnte mittelfristig echt zum Problem werden, da sie scheinbar keine Fressfeinde bei uns haben und sich on top noch rasend schnell vermehren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

@Ruff
Wünsche dir Petri für den Samstag, und bitte um einen kurzen Bericht.
Hatte Heute Nachmittag meine zweite Corona Impfung. Da ist meine Lust nicht sonderlich gross Morgen auf den See zu gehen. Mal schauen wie es sich entwickelt.
@ Der Bayer
Wenn ich nicht schon im Juni ein bisschen den Eglis nachstellen würde, hätte ich meinen Egli PB von 54cm vor 2 -3 Jahren verpasst. Dieser Methusalem war auch im Juni recht gut im Futter, und der Drill war echt vom Feinsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

War letzte Woche auf dem Neuenburger, drei Top Stellen angefahren, rein gar nichts. Ist das erste mal in meinem Leben das ich beim Egli Fischen mehr Hechte als Egli fange... Eventuell zwei zaghafte Bisse von Egli, aber schwer zu sagen.

Auf der Nordseite war das Wasser in wenigen Meter noch relativ kühl, Südseite ist etwas wärmer.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruff    27

Heute Morgen früh auf dem Neuenburger vergebens die Egli gesucht aber nicht gefunden. Im Hafen und vor dem Hafen hatte es 10000tausende junge Fische an der Oberfläche ich dachte es würde die Räuber anlocken aber Fehlanzeige. In 4h ganze 2 Fische am Haken aber leider beide im Drill verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

Sie werden schon noch kommen. Erstaunt war ich, dass ich Futterfische ca. 2m unter der Wasseroberfläche viele gesehen habe, darunter aber keine anderen Fische.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruff    27

Heute Morgen spontan an den Bielersee. Auf Spinner Löffel und Gummis nur ein paar Nachläufer. Der Wechsle auf Wurm brachte den Erfolg 5 Egli bis 10 Uhr danach kein einziger Biss mehr. Die Egli sind zwischen 22 und 30cm.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Vor dem hochwasser lief es ziemlich gut im neuenburgersee auf egli, danach weiss ich nicht.

Die kondition war auch ganz ok.

Brutfische wahrscheinlich weissfische sind in diesem jahr unheimlich viele vorhanden. Die ganz kleinen egli hatten ihren spass, dank dem hochwasser konnte man die jagd praktisch direkt vor den füssen beobachten.

bearbeitet von Dural

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TI_ESOX    22

Bei mir Im tiefen Süd beissen die Egli Gut, Vor und nach dem hochwasser habe ich keine Unterschied bemerkt.
Die Kleine Egli praktisch am ufer sind (0 bis 4 Meter) aber die restlichen U23 Wirklich weit sind.
Ich Fische vom Ufer aus mit DS auf grösse distanz.

Muss ich sagen dass habe aus dem forum profittiert (infos und tips) plus habe ich Zeit mit der Gewasser Beobachtung investiert.

IMG_0362.JPG

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ruff    27
vor 7 Stunden schrieb Dural:

Vor dem hochwasser lief es ziemlich gut im neuenburgersee auf egli, danach weiss ich nicht.

Die kondition war auch ganz ok.

Brutfische wahrscheinlich weissfische sind in diesem jahr unheimlich viele vorhanden. Die ganz kleinen egli hatten ihren spass, dank dem hochwasser konnte man die jagd praktisch direkt vor den füssen beobachten.

Verstehe nur nicht warum ich auf Kunstköder praktisch keine Bisse habe bei so vielen Weissfischen. Wurm geht fast immer. Vielleicht fehlt es einfach noch an Erfahrung/Köderführung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Also ich habe noch kein einziges grössere Egli in diesem Jahr gesehen das auf die kleine Brut los ging, aber das sieht man im Neuenburgersee so wie so eher selten.
Ich weiss von Fängen in diesem Jahr von über 40cm und es waren wirklich schöne Egli.

547835737357.thumb.jpg.bc08977be1866fac804dad80aeab5212.jpg

547457457.thumb.jpg.3f44d39eb7b4aae18ac43f14a22e18d0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hailey    0
vor 13 Stunden schrieb El Rio:

Schöne Köderfische:joy:

Spass bei Seite Petri zu deinen Egli fängen:$

Petri Dank, was er alles in einer Stunde möglich macht.. diese verückten Kirschen

bearbeitet von Hailey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×