Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kds

TWINLURES

Empfohlene Beiträge

kds    1'049

Ein neuer Köder aus der Schweiz. Endlich einmal etwas wirklich neues und nicht die x-te Kopie der Kopie ......

In der Schweiz ist das Angeln mit einem toten Köderfisch am System ja immer noch sehr populär. Nicht zuletzt auch wegen der nicht weg zuredenden Fängigkeit. - Wenn man nun aber bedenkt, dass ein Forellenfischer der im Gebirgsbach mit Elritzen am System fischt, an einem Angeltag sicher 10-20 Elritzen „verbraucht“, finde ich diese Köder schon eine echte Alternative.

Abgesehen davon, dass die Köder mechanisch sehr stabil sind, verrotten sie nie und haben eine Lebensdauer wie ein künstlicher Wobbler. Die Köder werden allesamt aus echten Fischchen in Handarbeit in der Schweiz hergestellt und dabei wird auch den Auflagen des Tierschutzes vollumfänglich entsprochen.

Ich kenne den Herstellungsprozess dieser patentierten Köder nicht im einzelnen, aber ich denke, da waren viele Jahre Entwicklungsarbeit nötig.....

Grundsätzlich sind die Fischarten Barsch, Rotauge und Elritze erhältlich. Diese natürlich in verschiedenen Varianten für verschiedene Techniken des Spinnfischens. Also Wobbler, Stickbait mit und ohne Chebu, Chatterbaits mit transparentem oder metallenem Blade.

Da ich die Bilder machen durfte, möchte ich die Köder gerne interessierten Anglern zeigen. Zur Fängigkeit kann ich leider keine Aussage machen, da die Egli bei uns im Zürichsee für mich als Uferangler momentan nicht zu erreichen sind. Es ist leider Winterpause. Ich werde das aber sicher im Frühjahr überprüfen. Jedenfalls sind die Aussagen von Anglern die bereits mit den Twinlures gefischt haben, ziemlich euphorisch ....... Nun, wir werden sehen.

ChBa_1_G_k.jpg

ChBa_1_M_k.jpg

ChEl_1_G_k.jpg

ChEl_1_M_k.jpg

ChRo_1_G_k.jpg

ChRo_1_M_k.jpg

ChRo_2_G_k.jpg

ChRo_2_M_k.jpg

StBa_1_k.jpg

StBa_1_o_k.jpg

StEl_1_k.jpg

StEl_1_o_k.jpg

StRo_1_k.jpg

StRo_1_o_k.jpg

StRo_2_k.jpg

StRo_2_o_k.jpg

WoBa_1_k.jpg

WoRo_1_k.jpg

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perch    112

Hallo Kurt

Danke für die Infos, ich bin auch gespannt darauf. Werde mir sicher mal eine Elritze am Chebu für den Bergsee und je nach grösse ein Butz für auf Seeforellen besorgen.

Sind die Einzelhaken Standart?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198

Danke fürs teilen Kurt... en Versuch kann man denen sicher geben:thumbup:... @Perch: ich denk die Haken kannst gegen kleine Drilling tauschen... bin persönlich auch kein Freund von Einzelhaken bei solchen Ködern:relaxed: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perch    112
vor 27 Minuten schrieb Dural:

Ernsthaft? 

Was meinst du mit Ernsthaft? Ich fände es gut wenn die Einzelhaken Standart wären, da viele Wobbler nachdem ich sie auf Einzelhaken umrüste nicht mehr so laufen wie ich möchte. Bei den Twinlures steht das sie auf den Lauf getest werden, das fände ich dann Interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JF23    1

Ich hatte mir bei der letzten Fischermesse in Oberglatt einen Vertikal und einen Wobbler im Schwalendesign gekauft.

Benutzt hatte ich die beiden nicht oft, vermutlich eifach, da andere Wobbler in der Regel besser fingen.

Ende Sommer konnte ich immerhin an manchen Tagen feststellen, dass auf den Twinlures mehr kleine Barsche nachschwommen als auf andere Köder. Es blieb aber nur beim Nachschwimmen.

Jetzt Ende Saison habe ich mit dem dem Schwalenwobbler einen Alet gefangen und das wars. Daher muss ich auch sagen, dass ich nicht wirklich Fan davon wurde...

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    190
vor 16 Stunden schrieb Dural:

War nicht auf dich bezogen. Nett ausgedrückt halte ich von twinlures rein gar nichts.

+1

Die gibt’s ja schon ne Weile zum Testen. Die Idee finde ich gut. Der Lauf und die Fängigkeit haben mich aber überhaupt nicht überzeugt, das Marketing ist in meinen Augen eine Katastrophe. Die Fotos wiederum sind sehr gelungen! 

bearbeitet von Dickbait

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Ich finde die Idee schon irgend ziemlich daneben. Gut da kann man andere Ansichten haben. Aber fischt doch gleich mit Köfi an modernen Systeme, die werden dazu auch weitaus mehr Erfolg bieten, Garantiert.

Ich möchte da aber jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen. Macht euch Gedanken was einen guten Kunstköder ausmacht, und was ein Naturköder für Vorteile haben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

Ich kaufe nie als Privatperson Waren die gross mit Preisen angeschrieben werden und dann klein darunter +MWST. Das finde ich Beschiss und entspricht nach meiner Meinung nicht den gepflogenheiten des Detailhandels.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dali    82

Mich persönlich reizen diese köder null. Gibt ja mittlerweile ultra realistische kunstköder, da sehn die twinlures dagegen alt aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

@loup

Ich weiss zwar nicht auf was du das beziehst. Aber generell müssen konsumenten preise in der schweiz inkl. mwst sein! Ein produkt mit einem preis bewerben und später noch mwst dazu rechnen ist ganz klar verboten. Gibt nur wenige ausnahmen wo man das machen darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198

Meiner Erfahrung nach hat das, wie realistisch ein Köder aussieht recht wenig Einfluss auf die Attraktivität für den Fisch... nur weil wir Menschen das interessant finden, findet das der Fisch noch lange nicht spannend. Die Farbe ist entscheidend und bei längerem Fischen die « Ruhe » des Köders... das Ganze gerassel ist eher Kontraproduktiv nach kurzer Zeit, da es den Fisch abschreckt. Ich bin da bei Dural- wenn es so echt wie möglich sein soll, oder muss, dann KöFi...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

@ Dural
Das dachte ich auch. Schau dir die Preise von den obgenannten Ködern an. Auch bei anderen Versendern muss man immer wieder darauf schauen, ob inkl. Mehrwertsteuer. Diese Bauernfängerei wird immer mehr praktiziert. Für mich sind das unseriöse Geschäftspraktioen, und die Leute wissen genau, dass sie sich mit ihrem Produkt am oberen Preislimit bewegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hako    1

Wir bewegen uns unter 100k Jahreseinkommen darum keine Mehrwertsteuer, keine Bauernfängerei und Hexerei :D einfach ehrlich gemeint das ist alles ohne wenn und aber.

Liebe Grüsse TwinLures

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'179

Habe schnell den shop angeschaut, ich sehe da nirgends das mwst irgend wo dazu gerechnet wird. Und unter 100k ist man nicht mwst pflichtig, das ist korrekt :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hako    1

Danke fürs Verständnis,

wir kaufen mit Mehrwertsteuer ein, fordern sie im Moment nicht zurück  und geben sie auch nicht weiter.

Mag mag unsere Köder oder nicht jedem das seine.

Liebe Grüsse TwinLures

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198
vor 2 Minuten schrieb Hako:

Danke fürs Verständnis,

wir kaufen mit Mehrwertsteuer ein, fordern sie im Moment nicht zurück  und geben sie auch nicht weiter.

Mag mag unsere Köder oder nicht jedem das seine.

Liebe Grüsse TwinLures

Aus kritischen Meinungen kann man oft mehr positives rausziehen und lernen als aus positiven. Aber das kann man natürlich sehen wie man will

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bayer    198

Wenn du schon online bist- wie schaut das bei euren Ködern aus, wenn man sie mit Drillingen bestückt? Hat das massiv Einfluss auf die Laufeigenschaften?

Danke und Gruss

bearbeitet von Der Bayer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hako    1

Nein, keinen Einfluss ist eine Sache der Einstellung. Geht ganz gut.

Wollte aber noch was los werden, Kurt vielen Dank für die gelungen Fotos, sind echt Hammer geworden  Top Arbeit:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loup    590

Na ja, ich habe vorhin die Wobbler angeschaut, da stand 24.90, darunter klein +MWST. So habe ich es gesehen.
Jetzt sehe ich auch nichts mehr. Dann ist ja wohl alles in Butter.
Uebrigens MWST hat nichts mit Einkommen zu tun in der Geschäftswelt, sondern mit Umsatz. Das Einkommen interessiert die MWST  nicht.

bearbeitet von loup

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×