Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mötti

Fliegenfischen Kurzberichte 2020

Empfohlene Beiträge

Mötti    357

Hoi zämme 

Meine Familienferien im Engadin gehen dem Ende entgegen. Noch ein bisschen reiten in der Nähe von Scuol und dann wieder nach Zürich. 

Im Vorfeld war @grischafario so nett mir etwas an Empfehlungen für den Rombach im Val Müstair zu geben. Leider hat sich dort keine Gelegenheit ergeben meine Fischerambitionen mit den Anliegen von meinen Liebsten zu verknüpfen. Besser ging dies bei drei Wanderungen hoch oben. 

Parameter waren relativ wenig Zeit am Bergsee, Trockenfliege und eine kürzere Bachfliegenrute aus Glas.

Die erste Gelegenheit gab es am Lai da Rims (Achtung, nicht die Lais da Rims in der Nähe der Lischana Hütte). Also rauf mit dem Postauto zur schweizer Grenze, zu Fuss weiter auf den Umbrail, runter zum Lai da Rims und nach dem Fischen der Abstieg runter bis Sta. Maria. Die Wanderung ist sehr schön und empfehlenswert. Der See ist recht groß und ich hatte am Anfang Bedenken, daß dies mit der Bachrute etwas wird. Aber es kamen dann doch ein paar kleine Regenbogenforellen und zwei etwas größere Bachforellen zusammen. Natürlich auch noch die eine oder andere die ich versammelt habe.

Die zweite Gelegenheit war im Oberengadin beim Wasserweg Ils Lejins. Die Wanderung war etwas weniger toll als wir uns gedacht haben. Wir dachten an etwas wie die fünf Seen Wanderung im Pizol. Aber an die kommt sie bei weitem nicht ran. An einem der Seen hatte es Fische, aber die waren in der Mitte des Sees. Mit der kurzen Rute und meinen Bescheidenen Wurfkünsten keine Chance. 

Der letzte See war der Lai Blau oberhalb Guarda. Der Weg von der Tuoi Hütte hin und runter ins Dorf war schön und die Kinder hatten Freude an den jungen Füchsen unterwegs. Der See selber ist eine Perle. Meine Frau meinte er komme an den Lac de fenetre ran. Soweit würde ich nicht gehen, aber er ist wirklich ein sehr schöner Bergsee. Aber die Fische wollten nicht. Es gab einige Forellen am äußeren Bereich, die hatten aber keine Lust auf meine Fliegen. In der Seemitte gab es des öfteren Bewegung, aber da kam ich wieder nicht hin. Irgendwann hatte ich dann doch noch Glück und erst noch mit der ersten von mir selbst gebundenen Fliege. Eine 26er Bachforelle wollte die haben. 

Fazit ist, dass mit der Bachrute am Bergsee unter Umständen etwas klappen kann und das es da oben überall Fliegen fressende Diesteln gibt.

Gruss 

Mötti 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perch    73

Danke für den tollen Bericht Mötti. Ihr habt euch eine schöne Gegend für die Ferien ausgesucht.

Hast du die Forellen mit kleinen Fliegen zum Biss überredet?

Gruss

Perch

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    357

Nicht ganz kleine, am besten lief es mit braun Tönen. Die kleine schwarze Fliege wurde am Lai Blau von einer großen Forelle lange aufmerksam inspiziert und für Fake befunden.

Gruss 

Mötti 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zuma    98

Aber Hallo! Gratulation zu den gefangenen Fliegen-Fischen. Mir war schon klar, dass Dir die Forellen schon bald nicht mehr widerstehen können. Auch Deine Bindekünste sind zu erwähnen, welche offenbar auch den Bündner-Schönheiten zuträglich sind!

Alles Gute und man sieht sich, denn Deine Ruten sind alle schon in den Startlöchern um gebraucht zu werden!

Beste Grüsse

Kurt

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    357

Danke Kurt, das ist zuviel des Lobes. Meine Bindefertigkeit bedarf noch einiger Verbesserung und noch viel mehr meine Wurfkünste. Auf jeden Fall hat mir das Fliegenfischen es jetzt sehr angetan, auch wenn ich mich noch als Allrounder sehe. Ich freue mich sehr Dich bald zu sehen. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×