Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
elanooo

Was für ein Geburtstagsgeschenk von meinem Bruder auf der Frutt

Empfohlene Beiträge

elanooo    36

Wie schon erwähnt, waren mein Bruder, Manuel und ich ende Woche auf der Frutt. Um 09.00 waren wir am Tannensee oben. Zuerst haben wir es lange Zeit auf dem Damm versucht. Mit Wobbler, Gummi und Köfis...ausser paar Fehlbissen hatten wir nichts. Die Fische waren zu sehen, jedoch waren sie sehr zickig. Mit zunehmender Anzahl an Hängern nahm ein wenig die Motivation ab. Jeder der mich aber kennt, weiss wie ich dort oben eigentlich angle. Ich mache viel Strecke und gebe nicht auf bis ich was habe. Von den letzten paar Ausflügen wusste ich welche Seite ich noch in den restlichen 3h abfischen wollte, also machten wir uns langsam fischend Richtung Bacheinlauf. Ca. in der Mitte des Sees habe ich dann endlich Fische gefunden die auch beissen. Und zwar sehr schöne Fische...An der gleichen Stelle habe ich mit dem Wobbler 3 solche schöne Saiblinge gefangen....

IMG_1397.thumb.JPG.94f2485f75c63a2f23c63

Mein Bruder hatte genug von Wobbler und Gummi. Er meinte "Jetz mach mer endlich de huere Löffel ane". Gesagt getan. Erster Wurf und Päng!!! zum Vorschein kam dieser 45er Fisch.

IMG_1398.thumb.JPG.7bfbb1589166ce5b38895

Während ich und mein Bruder es mit Spinnfischen versuchten, wollte Manuel unbedingt einen Saibling mit der Fliege fangen. Er versuchte und versuchte...hatte mehrere Bisse, die er leider nicht verwerten konnte. Schlussendlich hatte er doch noch einen Fisch jedoch war es "nur" eine Refo. 

IMG_1370.thumb.JPG.65261b9c1a7d34899a8d1

Wir waren alle glücklich, dass wir einige Fische dem Wasser entlocken konnten. Ausser Manuel konnte die Fische am Damm nicht vergessen und beharrte darauf es nochmals vom Damm aus zu versuchen. Es war bereits 14:15 als wir wieder auf dem Damm waren und wir wollten zwischen 15:00-15:40 die Rückreise antreten, da am Abend noch die Torte angeschnitten werden musste. Manuel und mein Bruder waren eher ganz hinten am Damm und ich eher am Anfang. Wir hatten bestimmt ca 100-150m Abstand zueinander. Ich hatte mittlerweile auf Schlund gewechselt und versuchte mein Glück weiter. Plötzlich fing mein Bruder an zu rufen: "hey, hey, Ich han öppis". Ich dachte mir cool noch ein Fisch für meinen Bruder, der wohlbemerkt 1-2 mal pro Jahr eine Angel in die Hand nimmt. Schnell zog ich meinen Köder aus dem Wasser und eilte ihm zur Hilfe, denn den einzigen Kescher hatte ich bei mir. Während dem ich mich zügig meinem Bruder näherte, sah ich wie Manuel ihm zur Hilfe eilte. Die Wellen die der Fisch machte waren überraschend gross dachte ich mir je näher ich kam. Dann sah ich wie Manuel gekonnt den Fisch per Hand landete und auf die Mauer hievte. Je näher ich kam, desto grösser erschien mir der Fisch...Als ich neben ihnen stand, konnte ich es nicht Fassen....da war ein riesiger Fisch vor mir, den mein Bruder mit dem Löffel aus der Tiefe entlocken konnte...Wir waren uns zuerst nicht mal sicher was für ein Fisch das war....

IMG_1373.thumb.JPG.cf1f904aa1036e39d4c5f

die rostige Farbe auf der Seite liessen mich aber dann nicht daran zweifeln, dass es ein Huchen sein musste. Wir waren alle drei überglücklich. Mein Bruder hatte mir wohl das schönste Geburtstagsgeschenk damit gemacht, nur schon damit wie er sich gefreut hat über den Fang. Der Huchen war genau 66cm lang. Es war auf jeden Fall ein grandioser Tag auf der Frutt..

IMG_1382.thumb.JPG.61e70c80afd3680c4ab85

IMG_1377.thumb.JPG.ba0ab8ea17580aa3a6181

wir hatten eine unglaublich schöne Aussicht auf das Nebelmeer im Tal unten....

IMG_1394.thumb.JPG.a59ca359896fe381ea6ce

  • Daumen hoch 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    182

Danke für den sehr lebhaft beschriebenen und gut bebilderten Bericht, Elanoo! Ich staune immer wieder ob der Fisch-Vielfalt, welche da oben in die Seen gekippt wird. Ein wahres wonder-Forellenpuff mit Überraschungseffekten eben... ;)

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    190

Sehr schön und big Petri!

Fairerweise muss man auch sagen, dass die Frutt-Fische - selbstverständlich obwohl Forellenpuff - in den allermeisten Fällen von excellenter Qualität sind. Dies in Kombination mit dem Panorama und der doch, wenn man es will, anspruchsvollen (z.B. Fliegen-)Fischerei sind einen Ausflug wert. Meine Meinung. :)

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    875

Dickbait, das hast schön gesagt B| das ist wohl der einzige Puffsee in CH wo es keine Fanggarantie gibt xD 

Auch wenn ich kein Fan bin von solchen Seen, die Fische sind in Topqualität. Der Huchen ist schon, war, mehrere Jahre drinn. Es wurden mal 5-6 stk eingsetzt, nun sind alle raus. Kein Vergleich zu den anderen Puffseen in der CH.

Leider hab ich es dieses Jahr nur einmal dorthin geschafft. Dafür kommt schon bald die Eisfischer Saison :D

bearbeitet von WASABI
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    252

Es gibt in keinem Puffsee eine Fanggarantie, je nachdem, wie man sich anstellt. ;) 

 

Merci für den Bericht. Schöne Fotos und grossartige Fänge. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, war schon immer ein Teil des Erfolges. Fettes Petri :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    252

Beim Engstlensee z.B. werden aber Fische eingesetzt. Ich könnte Namen nennen von erfahrenen Fischern, die als Schneider nachhause gegangen sind :D

bearbeitet von Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter_H    206

Ja, der Engstlen scheint sich in letzter Zeit doch mehr als zickig zu geben. Ich habe dieses Jahr bei fünf Besuchen lediglich einen Fisch gefangen.

Wobei ich mich alles andere als ein erfahrener (Bergsee-)Fischer bezeichnen würde. Ich habe aber, zu meiner Verteidigung, von einigen gehört, die da abgeschneidert haben!

 

Danke Elanooo für den packenden und schönen Bericht mit den klasse Fotos und grosses Petri zu den Fischen. Das sind Berichte wie ich sie liebe, nicht nur wegen der Fische, auch wie er geschrieben ist ;)

 

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×