Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
femund

reise

Empfohlene Beiträge

femund    0

hallo  zusammen  ich will  ende Juni wieder für 2 Wochen   nach  norwegen   meine  frau    und meine kumpels haben keine zeit   hätte jemand  von euch lust  süsswasserkrokos und egli  usw     zu ärgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Rouven
      Da ich diesen Sommer wieder in Norwegen bin, habe ich vor immer wieder kleine Berichte zu veröffentlichen. Neben diesen Berichten wird es dazu noch Videos auf meinem YT-Kanal "RouvenAngelt" geben.
      Am Mittwoch kamen wir in Tromsö an und sogleich ging ich im Hafen fischen. Gestern und Heute konnte ich so mit kleinen Twistern, und Gummifischen bis zu ca. 10cm länge,
      unzählige Dorsche,
      mehrere Köhler

      und einen Seeskorpion fangen.

      Geangelt habe ich mit einer 5-15g Teleskopspinnrute und einer 2500 Rolle mit geflochtener Schnur. Die Köder habe ich in 3 Methoden geführt: Entweder wie ein Pilker (Zum Grund sinken lassen und danach hoch und runter), einfach rausgeworfen und eingezogen oder mit der Faulenzer-Methode über den Grund.
      Am Samstag gehts nach Senja, wo wir ein Haus mit Boot gemietet haben und dann hoffentlich die grossen Fische beangeln zu können, auch wenn diese Kleinen auch schon enorm spassige Drills bieten.
      Rouven
    • Von Rouven
      Liebe Fischerfreunde
      Ich werde im kommenden Sommer, 2 Wochen an 2 verschiedenen Stellen in Norwegen (auf Senja und etwas darüber) verbringen. Wir haben dazu an jeder Stelle 1 Boot mit Echolot, Kartenplotter und GPS gemietet.
      Nun stellt sich mir die Frage nach dem Equipment. Ich habe eine:
      -Adrenalin Balzer AS-10 LH Multirolle
      -PREY TRAVELLER 30-50 lbs
      Diese Rolle ist derzeit nur mit monofiler-Schnur bestpuhlt, und ich möchte geflochtene Raufpacken. Nun stellt sich mit die frage: wie dick soll sie sein, welche Farbe und von welchem Hersteller.
      Ist diese Schnur zu empfehlen? : https://www.askari.at/angelschnuere/geflochtene-schnuere/balzer-iron-line-8-angelschnur-multicolor_0171196.html
      oder diese: https://www.askari.at/angelschnuere/geflochtene-schnuere/wft-kg-strong-angelschnur-gruen_0157520.html
      oder diese: https://www.askari.at/angelschnuere/geflochtene-schnuere/berkley-pro-spec-5-x-10-pe-braid-angelschnuere_0164028.html
      Was für Pilker brauche ich? Wie schwer sollen die sein? Oder sind Gummifische die bessere Wahl?
      Wals für Systeme brauche ich? Mit welchen Beifängern?
      Ist solch ein Gaff zu empfehlen, oder soll ich zum landewerkzeug tendieren: https://www.askari.ch/seapoint-flying-gaff_0154749.html
      : https://www.askari.at/zielfisch/meeresangeln-norwegenangeln/perca-landewerkzeug_0104361.html
      Und zu guter letzt, lohnt sich ein Tiefenzähler wie diese? https://www.askari.ch/angelzubehoer/fischfinder-angeltechnik/tiefenmesser/dam-tiefenzaehler_0134534.html
      Mein Ziel ist es grosse Dorsche zu fangen und auch mal einen Heilbutt.
      Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.
      Rouven Gubler
×