Jump to content
Gumpenkoenig

Tipps Spinnrute 2,40m -50g?

Empfohlene Beiträge

Gumpenkoenig    1'046

Hallo liebe Tackle-Junkies,

hab im Internet schon allerlei recherchiert... aber hoffe dass ihr mir evtl. noch einen guten Tipp habt. Ich suche eine Spinnrute in ca. 2,40m Länge mit der ich am Fluss auf Hecht und Rapfen angeln kann. Letztere vorwiegend mit Topwater-Lures, insofern muss die Rute eine sehr schnelle Aktion haben, um entsprechend Leben in die Köder zu kriegen. Auch fürs Jiggen und GuFieren auf Hecht liebe ich schnelle Ruten, die einem sofort Rückmeldung geben wenn Mutti auch nur mit den Wimpern den Shad anklimpert.

Wurfgewicht so um die 50g wäre ideal... wobei das ja von Hersteller zu Hersteller etwas anders ausgelegt wird. Von HR würden auch 40g schon die Anforderungen erfüllen, um einem Meterhecht Paroli bieten zu können, bei anderen Herstellern (will jetzt niemanden schlecht reden), hab ich auch bei nem WG von 70 oder 80g noch Sorge ob die mehr als einen Fisch überleben. 

Preisrahmen so bis max 350€. Interessant finde ich bislang die HR Pro Force oder die Illex Ashura-Ruten. Was fällt euch noch so ein? Kenn jemand die Westin W3 Powerlure? Die ist günstig, klingt aber von der Beschreibung her ganz ordentlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hecht87    15

Ich kann dier die HeartyRise Sylphy auch sehr empfehlen. Denke ein Blick auf diese Rute könnte sich für dich lohnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'135

Also ich habe eine SYLPHY 762-MH und das ist so ziemlich die schlechteste HR Rute die ich habe, das angegebene WG (bis 80g) erreicht die niemals und gerade vor ca. 2 Wochen ist sie mir bei einem sanftem Wurf (ich wollte nur ca. 5-10m weit Werfen) ziemlich sicher ohne jeglichen Einfluss von aussen (ich habe vor dem Wurf geschaut ob die Schnur gut durch die Ringe läuft) gebrochen.

Nach nur 1x Spinn, 3x Schlepp und 2x Ansitz Fischen mit totem Köfi sollte man das bei einer angeblich so starken Rute zu diesem Preis sicherlich mehr erwarten.

 

 

 

 

bearbeitet von Dural
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Nope, Casting ist so ne Sache, deren Vorteile mir noch niemand schlüssig darlegen konnte. Inzwischen hab ich noch weitere interessante Ruten aufgestöbert, die xzoga Lion Force Spin klingt eigentlich wie gemacht für meine Anforderungen...

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'135

Mach mal einen Versuch ;)

zb.:

http://www.mickeys-tackle.ch/shop/22-baitcasting-ruten/324-hearty-rise/4268-new-evolution-ec-702h.html

40g sollten sich damit ohne Probleme werfen lassen, sonst gibt es ja noch die X. Schnell und Stark zudem ist das Preis/Leistung auch Top.

 

bearbeitet von Dural

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    180

Nope, Casting ist so ne Sache, deren Vorteile mir noch niemand schlüssig darlegen konnte.

Geht mir genauso, Hannes!  o.O sehe das eher so als Liebhaberei...

bearbeitet von nemo
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    280

Wenn's den Crank stick von Fox noch gibt, schau dir den an. Kostet was, aber ein Hammerteil!!! 2.40m -57wg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HansDampf    250

Ja dann wird's schwierig dir einen ehrlichen Tipp zu geben, da ich solche Gewichte ausnahmslos BC fische. Die Pro Force habe ich bereits trocken gewedelt und machte einen guten Eindruck. Hatte mir noch besser gefallen als die Halycon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    875

Also meine erste Rute war ne Shimano Biomaster 2,4m bis 40g WG. Damit habe ich auch meinen ersten Hecht von 1.10m ohne Probleme Landen können. Ist ein gutes Preisgünstiges Rütchen. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Zur Zeit habe ich aber mehr als genug Ruten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Die biomaster sind mir zu schwabbelig... Hab auch eine, aber für meinen Zweck taugt die nicht, da brauche ich eine xfast Rute. Ansonsten schonmal danke für die Tipps, werde mal weiter grübeln...

Hab da noch was interessantes gefunden, ne Major craft crostage 782sc. Hat ein WG bis 40g.... Kann mir jemand was zu Major craft sagen? Kann man sich auf die WG Angabe verlassen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    408

Hi Hannes, nimm mal über FB mit meinem Kollegen Holger Kuscher oder der Seite Rheinhunters Kontakt auf. Bei den Jungs läut es recht gut auf Rapfen, aber auch Hecht und Zander. Die haben sicher noch einen interessanten Tipp:)

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spindoctor    5

Hi Hannes

Ich benutze zum Hechteln und Zanderjiggen die HR Stalker und bin mit ihr sehr zufrieden. 

Mit 8-38gr. reicht sie für meine Verhältnisse  vollkommen aus.

Xfast, starkes Rückgrat, perfekte Rückmeldung.

Wäre die SR 802 MH nichts für dich ( 244 cm, 10-50 WG)?

bearbeitet von Spindoctor
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    875

Die biomaster sind mir zu schwabbelig...

hi Hannes, dann musst du die XH nehmen, die ist alles andere als schwabbelig. xD 

bin gespannt was du kaufen wirst 9_9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HansDampf    250

Zu den MC Ruten kann ich sagen dass die Ruten die ich Angle die WG Angaben stimmen. Habe auch schon mit dem Crostage Seabass Modell geliebäugelt zum Seefo angeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    1'135

ich habe zwei Stalker hier, unteranderem eine SR-892MH. Sind OK die Ruten... aber ich glaube es ist nicht das was du suchst.

 

 

bearbeitet von Dural
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Ja, @Dural, lass mal hören was du für ein Problem siehst? Bin mit meiner Suche ein wenig weiter, zumindest konnte ich ein paar Dinge ausschließen: 

Die Xzoga Lion Force ist zu schwer, wahrscheinlich hat die ne größere Glas-Komponente im Blank. Die Sportex Absolut passt mir von der Beringung nicht, die HR Pro Force ist etwas zu lang und etwas zu leicht, damit meiner Collector zu ähnlich. Die Fox Crank Stick gibts nicht mehr, und zur Westin W3 gibts einfach keine Infos, und die "Katze im Sack" kaufe ich nicht. All diese Ruten sind hier in den örtlichen Angelläden übrigens nicht zu kriegen, "probewedeln" geht also nicht. Ich muss mich auf Intuition und die Daten im Netz verlassen.... und natürlich auf eure Tipps!

In der engeren Auswahl ist nun die HR Dike Special 772M mit 2,33m und 42g WG und die MC Crostage 782SC. Die könnten beide evtl. das bieten, was ich suche. Bei der Crostage bin ich nicht sicher ob die nicht ein wenig zu sensibel ist? Also evtl. eine etwas zu weiche Spitze? Aber wie gesagt, ich interpretiere nur die Daten, leider kann ich die Rute nicht begrabbeln.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spindoctor    5

@hannes: Warscheinlich liegt er mit nem Cocktail irgendwo am Pool. :D

Hast du eigentlich keinen grösseren ("besseren") Tackledealer bei dir in der Nähe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Nein @Spindoctor, der nächste Angelladen ist 20km weg, alle anderen min. 40 Kilometer, und diese Läden habe alle nur Quark. Als ich noch in München gearbeitet habe war ich gelegentlich bei AKM, der ist etwas besser, aber auch da ist maximal ne Rocksweeper Nano im Ständer. Ich kenne offen gestanden in D überhaupt keinen Angelladen, der auch wirklich hochwertiges Material hat. Die Deutschen saufen halt gern Oettinger und kaufen ihr Angelzeug im Aldi... :S

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HansDampf    250

Wenn du mit deiner Collector zufrieden bist(?) warum kaufts du nicht ne 2te mit höherem WG?

Oder einfach die Stalker....passt doch perfekt?! 

2.44m -50wg.....Hearty Rise Stalker 802MH!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spinner    4

Nein @Spindoctor, der nächste Angelladen ist 20km weg, alle anderen min. 40 Kilometer, und diese Läden habe alle nur Quark. Als ich noch in München gearbeitet habe war ich gelegentlich bei AKM, der ist etwas besser, aber auch da ist maximal ne Rocksweeper Nano im Ständer. Ich kenne offen gestanden in D überhaupt keinen Angelladen, der auch wirklich hochwertiges Material hat. Die Deutschen saufen halt gern Oettinger und kaufen ihr Angelzeug im Aldi... :S

schau mal im Angelcenter Freiburg vorbei. Die haben viel hochwertiges Material. Da hab ich auch meine Ashura the Artist gekauft und bin super zufrieden.

http://angel-zentrum.com/

bearbeitet von Spinner
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×