Jump to content

Empfohlene Beiträge

prinzwillym    0

Hallo Freunde

Ich plane einen 1-wöchigen Fischerurlaub mit Freunden und bin auf der Suche nach tollen spannenden Destinationen. 

Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen: Wenn ihr jemandem eure liebste Angeldestination (vorzugsweise in Europa) empfehlen würdet, welche wäre das und was macht sie so besonders? (Bitte keine 0815 Antwort wie "Ebro" oder "Po". Ihr dürft ruhig etwas kreativer sein:upsidedown:

Ein Beispiel: Taimen-Fischen in der Mongolei (für eine Woche etwas weit weg für meinen Geschmack ;)

Ich freue mich auf eure Antworten

Liebe Grüsse und Petri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abborre    160

Für eine Woche?! 
Da würde ich nach Lappland zu Lotti (Schweizerin die seit Jahrzehnten in Lappland lebt) in die Lodge. Lodge in Lappland Nach Kiruna fliegen, Mietwagen mit Dachgepäckträger mieten. 75 km nach Skaulo in die Lodge fahren. Bei Lotti ein Kajak (Native Watercraft Slayer 14) mieten und die Gewässer rund um die Lodge unsicher machen. Hier ein kleiner Film von unserem Aufenthalt.

Viel Spass.

Abborre

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rouven    259

Dies sind Destination die ich schon gefischt habe. (Hat auch Berichte im Forum) Dabei war ich auch nie wirklich spezifisch auf grosse Fischen. Von denen hätte es an allen Destiantionen genug.

Angeln in Irland auf Lachs, Barsch und versch. Browntrouts. (Drowesfishery) (Lachs ist schwierig) (Schöne umgebung)

Angeln auf den Azoren (Mit allen Fangmethoden) (Am besten mit Boot) (Wunderschon, Baden, Tauchen etc. möglich) (wenig Touristen)

Norwegen ist immer ein Tripp wert. z.B. auf Grossdorsche und Heilbutt. Je nördlicher desto besser. (Viel Fisch)

Rouven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wärs mit Hecht/ zander oder karpfenangeln in den Niederlanden? Traumhafte kleine Gewässer dies aber gewaltig in sich haben. Oder riesige Seen mit schier unentlichen flachwasserzonen?  Gewässer kann ich dir natürlich empfehlen falls interesse besteht.

Grüsse 

bearbeitet von Forellenangler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dickbait    134

Wie wärs mit Fliegenfischen in Kroatien oder Slowenien? Traumhafte Gewässer (z.B. Kupa, Soca, Sava oder Krka) für eine anspruchsvolle und erfolgreiche Fliegenfischerei, wunderbare Natur und äusserst zuvorkommende, herzliche Menschen. Mit Speis und Trank wird man vorzüglich und grosszügig bedient. Gerade mit Freunden fand und finde ich dies die besten Fischerferien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barsch horst    253

Streetfishing, Vino & Pizza vor historischer Kulisse?

Die Umgebung von Padua in Norditalien weist ein verzweigtes Kanalsystem auf mit gutem Bestand von Bass, Zander und Wels. Relativ kurze Anreise (direkter Zug bis Milano/Verona, weiter mit Mietwagen), Wärme, spannende Fischerei und exzellenter italienischer Food. Für mich alle Zutaten für unterhaltsame Tage.

Grss

Horst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bachfreak    3

Ich würde nach Schweden genauer gesagt an den Bysjön See in Charlottenberg. War da vor  2 Jahren und hatte in 2 Tagen ca. 30 Hechte bis 1.01m und unzählige Barsche bis 43cm. Zander gibt es da auch. Hatten damals aber Schonzeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×