Jump to content

Empfohlene Beiträge

grischafario    67

Hi Jungs

Ich hab die Gelegenheit, mit einem Boot auf dem Walensee fischen zu gehen. Als Bergler sind aber meine Unterländer-Seeerfahrungen mit Bielersee und Egli bzw. Hecht bereits ausgeschöpft. Was fängt man im Sommer im Walensee? Trüschen interessieren mich persönlich nicht so sehr, bleiben also Felchen, Seeforellen und Egli? Aber Seefo im Sommer sind wohl eher tief und schwierig? Ah ja, da wär noch was, bin mit Spinne, Hegene und Flyrod ausgerüstet.

Bin froh um jeden Tip, auch ungefähre Ortshinweise, müsst ja nicht grad eure Hotspots outen...

Danke schon mal an die Gemeinde und Bütscha la Ritscha

bearbeitet von grischafario
Typo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    163

Egli ist eine gute Option. In Ufernähe. Besonders ganz oben im See bei Walenstadt und ganz unten in der Weesener Bucht mit den üblichen Methoden (Gummi und Hardbait).

Hafenanlagen sind generell auch erfolgsversprechend.

bearbeitet von nemo
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    270

War nun ein paar Jahre nicht mehr am Walensee. Aber da wird sich vermutlich nicht viel geändert haben. Unterterzen ist auch gut für Egli. Hechte hatte ich auch schon im Sommer. Kannst ruhig grosse Köder nehmen. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×