Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
barsch horst

Der Good News Thread für die Fischerei

Empfohlene Beiträge

barsch horst    280

Nach Jahrhundertsommer, Aeschensterben im Rhein und ausgetrockneter Emme wird es Zeit für einen Blick auf positive Entwicklungen in und um die Fischerei.

Dieser Thread ist gedacht für Berichte über wachsende Bestände, realisierte Renaturierungen, gelungene Zusammenarbeit zwischen Naturschutz, Fischerei und Stromlobby sowie dem Fisch zuträgliche Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Forschung.

Ich starte hier mal mit dem folgenden Beitrag aus "der Bund". Die Lektüre verblieb nicht ganz ohne Beigeschmack, aber immerhin! Diese beiden Gewässer (wie eigentlich alle noch frei fliessenden Bäche und Flüsse) liegen mir schwer am Herzen.

https://www.derbund.ch/bern/kanton/bkw-verzichtet-auf-mehrere-kleinwasserkraftwerke/story/16422237

Mit besten Wünschen für die Festtage

euer Horst 

  • Gefällt mir 2
  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    964

Und gleich noch was Wichtiges, passt zwar nicht wirklich hier rein aber für alles gleich ein neues Thema aufmachen finde ich auch nicht gut.
 

Vom Haken zurück ins Wasser – Todesurteil oder neue Chance?

https://www.fischereiberatung.ch/newsletter/Newsletter_04_18/index?fbclid=IwAR3oL2ie0er4TAJcMXMDV83n_57rZNf89AZ5JCKEOel64lQ-vEJZplEvxjg#haken

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barsch horst    280

Ein Riesenerfolg für Naturfreunde und Bauernverband. Also wenn das hier keine Verbesserung für die Fischerei bedeutet, dann weiss ich auch nicht.... 

siehe: https://insektensterben.ch

über 165'000 Unterschriften fordern den Bundesrat und das Parlament auf: (Auszug aus https://insektensterben.ch)

  • Die Ursachen des Insektensterbens in  der Schweiz wissenschaftlich fundiert aufzuzeigen und genügend finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen.
  • Die Aktionspläne Biodiversität, Bienengesundheit und Pflanzenschutzmittel konsequent umzusetzen.
  • Massnahmen gegen das Insektensterben an die Hand zu nehmen, beispielsweise durch die Förderung von vielfältigen Lebensräumen.
  • Die Bevölkerung für den Wert der Insekten für das Ökosystem und  zu sensibilisieren.

Danke an alle für eure Signaturen. Weiter so!

euer Horst

bearbeitet von barsch horst
kürzen der Inhalte
  • Gefällt mir 1
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Michael
      Wenn sich keiner traut, dann schreibe ich halt die erste Frage in die Runde
      Ich möchte wissen, an welchen Gewässern der Schweiz das Nachtangeln erlaubt ist? Kann mir jemand einzelne Gewässer nennen oder vielleicht eine Auflistung geben? Das dürften ja nicht so viele sein ... Wer kennt solche Gewässer?
×