Jump to content

Empfohlene Beiträge

carpigirl    3

Bisher gab es bei uns nur parnierte Hechtfilets, was ganz gut geschmeckt hat. Würde gerne mal wissen, was man noch alles aus Hecht zubereiten kann. Ist es auch möglich, Hecht zu räuchern oder wird das Fleisch zu sehr trocken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barsch horst    186

Thai-Curry. Einfach Pouletgeschnetzeltes durch Hechtgeschnetzeltes ersetzen... Funktioniert prima, einer meiner Favoriten.

bearbeitet von barsch horst
Rechtschreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

aus Hecht kann man vieles machen, wie Frikadellen, Nockerln, räuchern, gegrillt ,  aus der Alufolie, im Bratschlauch auf Gemüsebett, als Steckerlfisch, geschmorten Hecht,  aus dem Backofen, Gravad Hecht (wie Gravad/ Graved Lachs), Hechtfiletstücke in Sahnesoße auf Tagliatelle/Spaghetti/Linguine etc , gebacken im Bier-oder Weinteig, wer es asiatisch mag, macht ihn süß-sauer mit gemischtem Gemüse und Reis , und so weiter und so weiter, einige Rezepte müßten von mir hier im Forum sein, die lassen sich ebenfalls alle mit Hecht zubereiten, selbst wenn im Ausgangsrezept Forellen oder sonstige Fische erwähnt sind.

Selbst Burger oder Cordon Bleu ist aus Hecht leicht zu machen!

Bei weiteren Fragen, gerne her damit!

bearbeitet von Jack the Knife
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ElReyJey    55

Man kann eigentlich fast alle Pouletgerichte auch mit Hecht kochen :p 

z.B. Curry, Tacos, Grillspiesse, usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolandus    23

Also der absolute Klassiker sind wohl Quenelles de brochet
https://markgraeflerin.wordpress.com/2016/11/26/les-halles-de-lyon-paul-bocuse-und-das-originalrezept-fuer-quenelles-mit-sauce-nantua/

Filets müssen nicht immer paniert werden. Viele Restaurants bieten Filets an Rotweinsauce oder wie hier an Orangensauce
http://schweizerfisch.ch/hechtfilets_orangensauce.html

Ich selbst mag eigentlich den Hecht am Liebsten ganz aus dem Ofen, dabei gaaanz viel Butter darüber, vielleicht etwas Knoblauch und am Schluss viel Petersilie, dazu am Liebsten einfach im Wasser gezogene Kartoffelschnitze mit genügend Salz und einem Lorbeerblatt, so einfach wie möglich.

Mein einziges Problem mit dem Hecht in der Küche ist, dass ich ihn in letzter Zeit kaufen musste, da ich keinen fange :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×