Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kds

Low cost baitcaster

Empfohlene Beiträge

kds    308

Low cost baitcaster

Irgendwann hat mich der Gwunder eben doch übermannt und ich habe mir in China so eine Seaknight POTM Baitcaster Rolle bestellt. Die Rolle sieht auf den Bildern recht nett aus und alle technischen Belange sind eigentlich im grünen Bereich. Mit nicht mal 50 Stutz hält sich das finanzielle Risiko auch im Rahmen :D

Nun, heute brachte der Pöstler die Rolle. Also kurz ausgepackt, etwas befingert und die Spule in Rotation versetzt. – Was soll ich schreiben? Ernüchterung ist wohl das richtige Wort. :grimacing: Die Rolle ist soweit ordentlich und alles funktioniert. Aber es gibt schon einen Grund, warum meine Baitcaster normalerweise ein Mehrfaches kosten. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Also, falls es jemanden interessiert: man kann sich das low cost Experiment mit Billig-Baitcastern aus Fernost schenken.

Gruss
Kurt

P4242446.jpg

P4242447.jpg

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutra    94

Deine Erfahrung kann ich zu 100% bestätigen. Ich bin sogar noch einen Schritt weiter gegangen und habe die Rolle auf gemacht. Da ist leider sehr viel Plastik verbaut, was sich in schnellem Verschleiss zeigt.

Des weiteren habe ich auch noch herausgefunden, dass die China BCs, in den meisten Fällen das genau gleiche Innenleben besitzen. Alle diese low cost BC‘s, egal welcher Marke, sind mit identischen Getrieben ausgerüstet.

Die BC, welche Rapala unter ihrem Namen vertreibt kostet hier zu Lande über Fr. 170.- . In China ist die gleiche Rolle für um die Fr. 50.- zu haben. Im Innern sind die selben Komponennten verbaut, wie bei Seaknight und die sind einfach nur billig.

Ausser den Big Playern, wie Daiwa, Shimano und Abu gibt es dennoch weitere Marken, welche gute Qualität abliefern. Da stechen Lews und 13Fishing besonders hervor. Ich kenne einige Fischer, die das Experiment mit den beiden letztgenannten eingegangen sind und obwohl diese sonst mit Rolken >Fr. 300.- fischen waren sie mit Modellen von Lews und 13Fishing recht zufrieden.

Komischerweise sieht das mit SpinnRollen ganz anders aus, da findet man doch auch günstige China Modelle, welche durchaus zu gebrauchen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×