Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Andreas

Welche Rolle für die HR Egi force 862H

Empfohlene Beiträge

Andreas    58

Hallo habe mir zu meiner Bachrute welche ich bislang auch zum SeFo suchen benutzt habe nun noch eine HR Egi force gekauft. Welche ich als Allroundrute für den See SeFo, Hecht und in den Bergseen die Kanukis gedacht habe, könnte mir auch vorstellen, dass sie mal mit an grössere Flüsse kommt. Wird grösstenteils mit Ködern um die 20gr gefischt.

Nun bin ich mir unsicher, geplant ist sie mit einer Shimano Stradic Ci4 zu paaren. Sollte es besser die 2500er oder doch die 4000er sein?

Was meint ihr? Was würdet ihr tun und warum?

besten dank schon mal

Lg

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thefisher99    66

Ich persönlich fische auf meiner SeFo Rute die Stradic Fk 2500. Die ist robuster als die Ci4+, was sich beim SeFo fischen nicht schlecht macht...

Die Rute ist mit der etwas schwereren Rolle (im Vergleich zur Ci4+) ausserdem etwas besser "ausgebleit". 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andreas    58

Danke dir schon mal für deine Einschätzung/Erfahrung, das Gewicht und die Stabilität war der Grund warum ich die 4000er noch in Betracht gezogen .

Also wenn ci4 dan eher die 4000?

Edit: habe gerade gesehen die Stradic fk gibt es nur hochübersetzt hg, ist das möglich? Ich weiss nicht ob ich das mag.

bearbeitet von Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    765

Ich würde keine 2500 mit hoher übersetzung wählen, wenn du den höheren schnur einzug haben willst einfach eine 4000er mit normaler übersetzung nehmen.

  • Danke 1
  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
thefisher99    66

Du hast tatsächlich recht, die FK gibt es, wie es scheint, in Europa nur in Hg...

Ich habe die Hochübersetzte, kann sein dass der Lauf etwas darunter leidet. Ich finde aber sie läuft immer noch sehr gut für den Preis!

Ob man es mag, ist aber ein anderes Thema.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    842

Ich habe ebenfalls die 4000er auf meiner Collector HR Rute. Funktioniert prima, da machst du nix falsch. 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andreas    58

Danke euch allen für eure Einschätzungen und Entscheidungshilfe

Habe mir jetzt die 2500er ci4+ mit Normalübersetzung bestellt. Ich denke die wird ganz gut passen, und es wird eine schön leichte Combo.

Lg

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    765

Gute wahl und sehr schöne combo. Damit wirst du deinen spass haben.

Habe sogar die exakt gleiche combo, aber habe die nur für ganz spezielle bedingungen, dieses jahr erst einmal verwendet. ;)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223

Auch wenn es zu spät ist ... auf genau dieser Rute fische ich mit der Daiwa Luvias 3012 (2012er Modell, normale Übersetzung). Die dürfte auf Shimano umgerechnet der 4000er entsprechen?

Merci für die Rolle, Dural :joy:

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andreas    58
vor 6 Stunden schrieb Stefan:

Auch wenn es zu spät ist ... auf genau dieser Rute fische ich mit der Daiwa Luvias 3012 (2012er Modell, normale Übersetzung). Die dürfte auf Shimano umgerechnet der 4000er entsprechen?

Merci für die Rolle, Dural :joy:

Zurzeit habe ich Tochters Daiwa drauf, eine Ninja glaube ich. Ich werde mit den Daiwas nicht warm die liegen mir nicht so in der Hand. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Ja die Daiwas scheinen mir grösser zu sein.

@Dural: na dann sollte es nun zumindest nicht mehr am Material happern wenn der SeFo-Grossmeister die selbe fischt. :D

Ein entscheidender Grund für die Kleine Stradic war letzten Endes noch der Kurbel Knauf ab der 3000er scheint so ein T Knauf dran zu sein, die mag ich nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    765

Die t knobs mag ich auch überhaupt nicht, deswegen tausche ich die bei den daiwa immer aus. 3012 daiwas haben die selbe grösse wie 4000 shimano, die 2500-3000 sind bei beiden dagegen gleich.

Das mit der sefo wird sicher auch noch klappen, der thuner ist was die ufer fischerei anbelangt relativ einfach, einfach dran bleiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×