Jump to content

Empfohlene Beiträge

RaggaMuffin    0

Hi zusammen

Ich habe eine tycoon spin lxp 2.70m Rute mit Wurfgewicht 15-50gramm.

Bisher habe ich nur mit Spinner und Blinker damit gefischt. Was mich reizen würde ist das Jiggen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dies mit dieser Rute gut funktioniert? Ich denke zwar schon, da sie doch vorne härter ist und einen guten Kontakt zum Köder hat. Nur meinte ein Verkäufer mit dieser Rute geht dies nicht und ich soll eine andere kaufen, natürlich das spitzenmodell..daher bin ich da ein bisschen verunsichert.

hat jemand Erfahrung mit dieser Rute, oder kann es anhand der Spezifikationen sagen ob sie fürs jiggen taugt?

Ich danke euch im Voraus!


Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Natürlich kannst du mit dieser Rute Jiggen! Fürs Jiggen ist prinzipiell eine relativ kräftige Rute gut, die eine Bewegung von dir sehr direkt auf den Köder überträgt. Weiche Ruten geben nach und federn deine Zupfbewegungen ab. Tendentiell wäre also eine kürzere, schnelle Rute ideal. Aber wenn du das Ködergewicht nicht zu hoch wählst (erstmal 10g dranhängen) wird sie dir wahrscheinlich dennoch einen guten Köderkontakt ermöglichen. Also einfach ausprobieren und du wirst dich schnell an diese Rute gewöhnen. Hab früher auch teilweise mit Schwabbelstöcken gejiggt.... geht nicht? Herausforderung angenommen!

bearbeitet von Gumpenkoenig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RaggaMuffin    0

Danke für deine Rat! Ich kenne mich in diesem Bereich wirklich nicht so gut aus..Ich würde dies gerne an der Aare versuchen, da wo die Strömung nicht all zu stark ist.

Ich habe nun folgende Shads:

https://www.askari.ch/balzer-shirasu-suki-swimmer-set-1-10-0-cm_0165410.html

Diese sind 10cm lang. Kannst du mir noch einen Tipp geben, wie schwer der Bleikopf sein kann? Ich habe noch 28grämmer bekommen von einem Freund, sind diese vielleicht schon zu schwer? Oder eben etwa gut für in der Aare?

Danke für die Antwort :)

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    875

Hi @RaggaMuffin wir wären dir dankbar wenn du dich ebenfalls ein wenig vorstellen würdest, so werden sich eher mehr Leute bei dir melden und Tips geben. Vor allem dein Zielfisch, Angelgebiet alter usw wären interessant.

Vorstellen bitte hier: https://haken.ch/forum/26-vorstellungsforum/

Bleikopf musst du entsprechend der Strömung, Tiefe des Gewässers und Zielfisch anpassen. Der Köder sollte nicht zu schnell absinken und den Boden dennoch erreichen. Wenn die Strömung stark ist, wird der 28gr ev. schon zu leicht sein. Einfach testen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046

Ich kenne die Rute persönlich nicht, könnte mit aber vorstellen dass 28g plus Shad schon zuviel sind. Also erstmal 10g und 15g Jigköpfe besorgen, und eher schräg stromauf werfen und auf dich zu jiggen (heisst aber dass du mit dem Schnureinzug Schritt halten musst, eine hohe Übersetzung macht die Sache leichter). So kann der Köder trotz Strömung gut absinken. Sobald der Strömungsdruck in die Schnur geht hebt es den Köder an... ich habe deshalb eigentlich nie gegen die Strömung gejiggt.... außer vielleicht auf Rapfen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Zanderkiller123
      Hi bin auf der Suche nach den spinnruten und Spinnrollen hier 
      wenn Jemand was hat biete anbieten ,biete auch gleich in Betracht ziehen das ich aus Deutschland bin und ein Versand nötig wäre , Paypal Zahlung sollte auch möglich sein wenn es geht Habe schon oft bei mickeys tackle eingekauft Versand war immer kein Problem auch vom Preis her 
      valley Hill Euro Edition  jig head Typ mh-L
      abu Garcia Rocksweeper nano 702ml/902MH 
      abj Garcia fantasista Orenji mgs 
      illex the Artist 240 mh 
      Rollen ,Shimano Stellas FB,Fe ,SFE ,
      stella 4000 sw -A ,
      Die rollen und Ruten sollten am besten neuwertig oder gar neu sein 
      oder in einem wirklich sehr guten Zustand sein .
      danke für den Rückmeldung und mögliche Angebote 







    • Von pro-esox
      Als eröffnung meiner Hechtsaison 2016 gings heute wohl eher Spontan an den Bielersee. 
      Nach guten 60min Jigen und Ködertests hatte der Esox auf mein Westin Gummiköder gebissen;)
      60cm Hecht stellt mich für heute zufrieden;)
      Gruss Alex

    • Von Raubfischjäger
      Hallöchen,
      da ja bald die Raubfischsaison wieder losgeht bei uns, bin ich auf der Suche nach einer neuen Spinnrute für die kommende Saison.
      Ich habe mich schon mal etwas im Netz umgeschaut und bin auf eine Rute von Abu Garcia gestoßen. Der Preis ist echt unschlagbar und die Größe und Wurfgewicht wären für mich auch ideal. Kennt sich zufällig jemand hier mit dieser Serie aus und kann was dazu sagen? Zielfische sind Barsche und kleinere/mittlere Hechte mit Wobblern oder GuFis. 
      Freue mich auf eure Antworten, bin gerne auch für neue Vorschläge zu haben !
×