Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sebastian    207

So bin wieder zurück vom Lago. War mal wieder eine super schöne Zeit auch wenn es mit den Welsen etwas schleppend war. Mitten in der Laichzeit hatte die Jungs keinen Hunger sondern sie haben die Köfis meist nur schnell und hart attackiert und sind dann wieder verschwunden. Am meisten erstaunt hat es uns das wir am Lago so gut wie keine Köderfische fangen konnten im Juli und August fängt man die schönsten im Minuten Takt. Eine einzelne Made und 1 Maiskorn brachten "nur" schöne grosse Karpfen in den Kescher die gleich wieder schwimmen durften. So mussten halt Köfis gekauft werden was ordentlich ins Geld ging :grimacing:

Auch das wir so gut wie keinen Wels im Fluss fangen konnten ist für den Lago schon etwas ungewohnt. Klar ziehen sie sich zum Laichen in die Pools zurück (auch Karpfen waren in den Pools am Laichen) aber den ein oder anderen haben wir im Fluss schon noch vermutet. Also rein in die Kanäle und Pools und es weiter versucht. Teilweise haben wir in Wassertiefen von 35 cm gefischt und dort dann auch gefangen. Unglaubliche Bilder wenn ein Waller einen Köfi in so seichtem Wasser attackiert.

Dennoch war an Fisch doch wieder ordentlich was dabei

215 185 165 160 160 155 150 und mehrere kleinere3_001807.thumb.jpg.b25c71f188ba14125c605e07dfae96e7.jpg

anbei ein paar Bilder

 

023_080223.jpg

121212528_081309.jpg

22222515.jpg

5_063635.jpg

4_024109.jpg

1025007.jpg

7123_200957.jpg

72521_111537.jpg

730520_160514.jpg

740524_120611.jpg

75523_100153.jpg

76525_205406.jpg

  • Daumen hoch 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    873

Fettes Petri Sebastian  :smiley: hat ja trotzdem einige Fische gegeben trotz der "falschen" Jahrszeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mötti    415

Hoi Sebastian, 

gratuliere und danke für den Bericht. Gehe morgen mit @Plochi wieder mal einen Versuch auf Aal am Greifensee machen. Mal schauen, vielleicht gibt es einen Wels als Beifang. @Primus hat mich ja mal vorgewarnt. 

Gruss 

Mötti 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Larzh    498

Petri zu den Wallern Sebastian!

Ich kenn mich mit dem Welsfischen überhaupt nicht aus, aber was ich nicht verstehe ist wieso man genau in der Laichzeit auf diese Fische angeln muss?! Haben nicht alle Fische wenigstens ein paar Wochen im Jahr, eine Pause verdient?!

Gruss und Petri

Lars

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    207

Da hast du im schon Recht. Am Lago ist es so das die Waller zu unterschiedlichen Zeiten laichen dies geht oftmals über 3 Monate. Die Waller die mit Laichen beschäftigt sind beissen auch nicht auf unsere Köder die die noch nicht beschäftigt sind schon. Ebenso ist es bei mir auch eine Zeitfrage wann ist überhaupt noch ein Boot zum mieten frei und da meine Frau unser 2 Kind erwartet zieht es mich zur Zeit vermehrt ans Wasser :) (solange ich noch darf)

Aber du hast Recht auf Karpfen, Hechten, Forelle, Zandern usw fische ich in der Laichzeit nicht. Beim Waller angeln denke ich vielleicht auch etwas weniger darüber nach. Dennoch danke für deine Anregungen muss ich wir mal mehr Gedanken drüber machen

Grüsse Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×