Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dsimi

Forellenfischen Lungerersee per Boot

Empfohlene Beiträge

dsimi    1

Hoi Zäme

Ich und ein Kollege möchten im Mai auf den Lungerersee per Boot auf Forellen fischen.

Kann ich mit normalem Zapfen schleppen wie vom Ufer aus?

Die Montage wäre, 4er Zapfen, 6er Ghostglas und einer 0.2 monoschnur als Hauptschnur, Perca Trout Schlepppose LAGHETTI 3.

Vorfach ist eine 0.2 mit einer Tragkraft von 4-6 KG. Als Köder verwende ich Teig oder Kunstmaden von Berkley.

Rute: Shimano Alivo DX 2.70

Rolle Shimano exage 2500 FD

Kann ich die Rute einfach Schleppen lassen beim Boot oder gibt es da etwas besonderes zu beachten? Habt ihr irgendwelche Tipps und Tricks?

Vielen Dank euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rönner    73

Hi, das klingt ja schon mal sehr interessant...

ob das klappt, kann ich Dir leider nicht sagen.

Ich weiss jedoch, dass 2 meiner Cousins jedoch ab und an an den Lungi gehen und dort einfach mit Sbiro und Bienenmade "arbeiten"

raushauen und warten bis die Rute wackelt.....

Mit ner Made am Haken schleppen... ich weis nicht..es gibt nichts, was es nicht gibt... habe schon gesehen, dass einer nen Gummifisch an der Pose hatte und so auf Hechte fischen wollte.....
ja... :grimacing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Primus    104

@RönnerDas Schleppen mit Pose ist sehr effektiv. Er meint damit was ganz anderes als du dir unter Schleppen vorstellst. Schau mal im youtube ein Video Schleppen mit pose odr so und du siehst was er meint. 

Gruss und Petri 

Manu

P.s  wenn du scho so ein erfahrener Forellenfischer bist das du dich mit dem Federkiel und so auskennst dan wird es für dich nicht schwierig deine Fische zu fangen da oben und sonst stationär mit Pose und Bienenmade geht auch.

  • Daumen hoch 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dsimi    1
vor 17 Minuten schrieb Primus:

@RönnerDas Schleppen mit Pose ist sehr effektiv. Er meint damit was ganz anderes als du dir unter Schleppen vorstellst. Schau mal im youtube ein Video Schleppen mit pose odr so und du siehst was er meint. 

Gruss und Petri 

Manu

P.s  wenn du scho so ein erfahrener Forellenfischer bist das du dich mit dem Federkiel und so auskennst dan wird es für dich nicht schwierig deine Fische zu fangen da oben und sonst stationär mit Pose und Bienenmade geht auch.

Naja eben Erfahren bin ich in diesem Sinne nicht ich habe mir aber immer wieder Tutorials auf Youtube usw angeschaut und daraus mein Equipment zusammengekauft.

Der Federkiel ist meines Wissens eine alte Methode und habe damit auch keine Erfahrung. Die erwähnte Poste ist eine einfache Schlepppose mit silikonführungen. Bin mir nicht sicher ob ich noch mit Gummiköder zusätzlich soll und ebenfalls mal Teig versuchen...?

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Primus    104

War lange nicht mehr da da mir die Fischrerei auf die Refos nicht mehr so zusagt... wenn du ein Boot mietest wirds nicht so schwierig sein ein paar Refos zu überlisten. Nimm eine Rute mit deiner Schlepp Pose und eine Stationär mit Zapfen oder vlt kannst noch Spinner versuchen. Geh am morgen früh dann siehst du  an den Ringen auf der Oberfläche wo sie stehen. 

Was ich am Lungernsee bemerkt habe ist das es bei Föhn sehr schwierig ist sonst beissen sie eigentlich wie verrückt.

Ja den Federkiel hab ich nur als Beispiel genannt kannst auch ne trotta poppa Pose oder was auch immer verwenden.

Gruss und Petri 

Manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mauroblaise    25

Hoi dsimi

War vor 2 Wochen am Lungerer. Manche auf dem Boot fingen nichts, wir zogen vom Ufer aus mit der Zapfenmontage mit Würmer oder Maden eine  Puffforelle nach der anderen. Die Fische stehen zwischen 1-2m unter der Wasseroberfläche. Denke, dass du mit deiner Schleppmethode erfolgreich sein wirst. Fischereitechnisch war der Ausflug überhaupt nicht spannend, will dir jedoch nicht die  Vorfreude nehmen -  wirst schon deine eigenen Erfahrungen machen..

Gruss,

Mauro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dsimi    1
Am ‎25‎.‎04‎.‎2017 um 10:53 schrieb mauroblaise:

Hoi dsimi

War vor 2 Wochen am Lungerer. Manche auf dem Boot fingen nichts, wir zogen vom Ufer aus mit der Zapfenmontage mit Würmer oder Maden eine  Puffforelle nach der anderen. Die Fische stehen zwischen 1-2m unter der Wasseroberfläche. Denke, dass du mit deiner Schleppmethode erfolgreich sein wirst. Fischereitechnisch war der Ausflug überhaupt nicht spannend, will dir jedoch nicht die  Vorfreude nehmen -  wirst schon deine eigenen Erfahrungen machen..

Gruss,

Mauro

Hoi Mauro

Danke für deinen Input! Was meinst du genau mit "nicht spannend"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mauroblaise    25
vor 2 Stunden schrieb dsimi:

Hoi Mauro

Danke für deinen Input! Was meinst du genau mit "nicht spannend"?

Falsche Wortwahl, "nicht herausfordernd" triffts besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×