Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mike

Carptalk

Empfohlene Beiträge

Mike    271

Wie es der Name schon sagt, kann mann hier mal ein Bisschen über das Thema Karpfen disskutieren und blöffen;):joy:

Ich war gestern mit meinem Böötchen in der Bucht unterwegs...was ich da gesehen habe, verschlug mir fast die Sprache! 4 Schuppis zogen ihre Kreise in der Bucht. So früh hab ich sie noch nie gesehen. Ich war total aus dem Häusschen und beobachtete die Karpfen eine ganze Weile! Leider aber darf ich erst ab dem 1. Mai angeln, da es eine Schutzzone für die Hechte ist! Ausserdem war ich auf der Suche nach ein paar neuen Spot's da ich mit den Vögel probleme habe! Ich denke ihr wisst wieso:blind: Ausserdem hat mich noch ein Schwan angegriffen:joy: Als ich auf dem Boot war, kam er immer näher und umkreiste mich wie ein Hai....als ich dann kurz vor dem Ufer war um auszusteigen, ergriff er die Chance und attakierte mein Spodfinder und mein Boot! Ich hab mich so erschrocken das ich gleich einen Krampf im Bein hatte:joy: Naja morgen geht's wieder raus....dann werden wir ja sehen:joy:

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376

Find ich cool so ein Thread ;) Ich war am Wochenende auch am Wasser (Bodensee) und hab schon ein wenig beobachtet wo ich meine Boilies demnächst raushaue ... Ja die Vögelprobleme kennen wir doch zu gut... :relieved: Das ist doch schön für dich wenn die Carps schon Runden gedreht haben, geht dann wohl bald los bei dir, dafür sind unsere Schwäne viel freundlicher :$

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
vor 7 Stunden schrieb Mike:

@Michael Und wie sieht`s bei dir am Bodensee aus?

Bis jetzt ist das Wasser noch etwas flach, wir warten noch ab bis mehr Wasser da ist.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    197

Also in den 3 Nächten lief es nicht ganz so wie erhofft. Hauptproblem war leider das Wetter da es fast durchgängig geregnet hat. Einige kleine Waller und Karpfen konnte ich trotzdem fangen. Ich glaube das Gewässer vorallem oben im Fluss wo ich den Welsen nachstelle wäre etwas für dich Mike. Eine Gruppe Karpfenangeler (2 Mann) haben für eine Woche ein Boot gemietet und zwischen 70 und 80 Karpfen gefangen. Alle so zwischen 10 und 18 Kilo ein grosser Ausreiser nach oben war leider nicht dabei. Auch eine der Wallergruppen hatte echt Glück die haben in einer Nacht 2 mal über 230 cm gefangen und 2 echt grosse Granaten verloren. Ich freue mich auf Mai da bin ich dann 10 Nächte unten.

Grüsse

  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rönner    70

wobei das mit 2x 230er schon nicht jammernswert wäre......
und zudem.... 2x grosse Granaten... ist immer schwer zu sagen....
hatten schon nen 2m im Drill und dachten die Mutter aller Welse schaut jetzt dann gleich aus dem Wasser.... ist halt immer Relativ....

wo bist Du jeweils?
Superiore?
das wäre wirklich mal was für Mike... Karpfen hats da viele und auch Grosse....

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    197

Ja am Superiore. Die 2 Granaten waren schon am Boot 230 +.

Ja Mike mietest dir ein Boot mit Zelt Schlauchboot zum auslegen und los geht's. Unten am See gibt's Uferplätze oben im Fluss zwar auch aber wenige. Aif Waller fische ich eigentlich nur im Fluss die Karpfenfischer in der Woche waren auch oben. Lizenz für 1 Jahr 70 Euro. Besorgt der Betreiber. Suchst dir noch jemand zb ein Wallerfischer das macht sicher fun. Preise kannst bei waller-traum.de nachschauen. Geil zum Karpfenfischen ist evtl auch das Pontonboot.

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sali,

heisse Matthias bin 48Jahre.. und bin Karpfenangler aus Leidenschaft..wohne jetzt im Kanton Uri..und suche auf diesem Weg Kontakt zu Gleichgesinnten!! Würde mich freuen von Jemanden zu hören!!

Petri..und gute Zeit :-)

Gruetzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will jetzt nächstes Wochenende meine erste 'Karpfen-Pirsch' starten..bin am Überlegen an den Rhein (Staustufe Augst/Wylen)..Zürichsee..Stausee Bremgarten..oder Lauerzersee!!  Was würdert Ihr oder Du mir raten Mike?? 

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    271

Ich würde Dir gerne den Lauerzersee empfehlen....aber...dort kannst vergessen mit Angeln auf Karpfen( nicht das keine drinn hätte) aber wirst dort nur Ärger haben! Vorallem mit Ostblock Leuten! Ansonsten wäre sicher Rhein eine Option

vor einer Stunde schrieb Matthias Bezdek:

Sali!

In Altdorf!! 

Ich von Schattdorf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab wegen des Lauerzersee's schon mit Hr. Dettlinger telefoniert..aber weil die Stelle an dem Campingplatz in dem Seerosenfeld für's Angeln gesperrt ist hält sich meine Lust dahingehend in Grenzen!! 

Nein ich hab noch garkein Patent bis jetzt gelöst..wollte erstmal ein paar brauchbare Gewässer mal so antesten bevor ich ein Jahrespatent löse! 

Und am Urnersee ist das Angeln an den intressanten Stellen bei den neuen Inseln ja scheinbar verboten!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt ruft die Nachtschicht bei Ruag..würde mich auf alle Fälle freuen wenn wir in Kontakt bleiben!! 

ma.bezdek68@gmail.com

Hast jetzt schonmal meine Mailadresse!! 

Schönen Abend noch!! 

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    271
vor 13 Minuten schrieb Matthias Bezdek:

Hab wegen des Lauerzersee's schon mit Hr. Dettlinger telefoniert..aber weil die Stelle an dem Campingplatz in dem Seerosenfeld für's Angeln gesperrt ist hält sich meine Lust dahingehend in Grenzen!! 

Nein ich hab noch garkein Patent bis jetzt gelöst..wollte erstmal ein paar brauchbare Gewässer mal so antesten bevor ich ein Jahrespatent löse! 

Und am Urnersee ist das Angeln an den intressanten Stellen bei den neuen Inseln ja scheinbar verboten!! 

Genau das ist richtig! Wir angeln genau an einer Stelle wo man noch darf! Aber da hat's leider keinen Platz mehr, und du wirst dir die Zähne ausbeissen! Wir probiere seit 3 Jahren an dem Spod und bisher konnten wir 2 Fische fangen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Karpfen ist ein geselliger Fisch..wenn welche dasind,  gibt es auch Andere - da musste ALLES an Ködern ausprobieren was die Liste so hergibt! Ich glaube auch nicht das am Urnersee auf Boillies oder Frolic viel gehen wird..dafür müsste man die Karpfen erstmal monatelang gewöhnen! 

Sollten uns aber echt mal treffen!! 

Gruss Matthias

Und irgendwie würde in meinen Augen der Reiz verlorengehen wenn es für jeden Ansitz eine Fanggarantie gibt!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    271

Als ich vor 3 jahren das 3.x unten war gab es gleich den 1. Fisch! Und das komische war ja, auf Boilie und das ohne Vorfüttern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Mike:

Als ich vor 3 jahren das 3.x unten war gab es gleich den 1. Fisch! Und das komische war ja, auf Boilie und das ohne Vorfüttern

Ok..das is echt komisch..kann mich noch gut an die Anfangszeit in Deutschland mit dem Boilie-Angeln erinnern..da gingen kiloweise die Woche in den Rhein! 

Ein guter Freund hat ein Fischercamp am Po in Italien..will im August runter meine Wallerquote auffrischen..wenn Du Lust hast nur sagen! 

Muss aber jetzt los..die Arbeit ruft!! 

Gruss Matthias

  • Daumen hoch 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×