Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
trout

Seeforellen Eröffnung Winter 2014/15

Empfohlene Beiträge

trout    115
Die erste Seefo Eröffnung 2014/15 steht kurz bevor! Nächste Woche ist es beim Lac de Joux so weit... 10 Tage später am Zürisee... Wer ist wo am oder auf dem Wasser?
Ich werde das erste mal mit ein paar Kollegen an den LdJ gehen, Dienstag und Mittwoch... Freue mich schon :-O Es wäre toll noch ein paar von hier zu treffen! Wer kommt auch?
Hoffe auf solche und ähnliche Trouts.... :D
https://haken.ch/archuploads/img74095_20823.jpg
Bis hoffentlich bald am Wasser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    404
Hi Räffu

Die Kleine ist sicher aus dem Tirol:P. Wünsche dir und den anderen harten Jungs und angefressenen Seefo-Fischern einen tollen Saisonauftakt:)

Vor zwei Tagen konnte ich am Zürichsee zweimal die Jagd von Seefo's in den riesigen Köderfischschwärmen beobachten. Die Seeforellen werden dort ab dem 26. Dezember wohl wieder verschwinden, wenn zahrleiche Fischer ihre Löffel und Wobbler rauspfeffern:unsure:

Leider gibt es dort im Moment noch einige weitere sehr erfolgreiche Fischer;(

https://haken.ch/archuploads/img74102_20825.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863
Hoi, Räffu,

Hat diese Jahr lange gedauert bis jemand den LDJ Tag erwähnt :D ich werde dieses Jahr den LDJ in Ruhe lassen, sind mir schon viel zu viele Fischer dort oben und in den letzten Jahren waren die Fänge sehr mager und die Seefo immer kleiner....hab da einen anderen See ins Auge gefasst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046
Also falls mich im neuen Jahr mal jemand auf Seeforellenjagd mitnehmen würde, würd ich mich sehr freuen... Ne Seefo vom Ufer, das wär ein Traum! Thuner See fänd ich ganz spannend... fischt da jemand? Ich kann mich mit einem Trip an meine Forellengewässer revanchieren, allerdings erst ab April....
Gruß
Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    247
Ich gehe wohl auch 1-3 mal an den LdJ, ausser er gefriert zu früh/schnell. :D

Hannes: im Thunersee darf man erst ab 1. Februar auf SeeFo ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    115
Zitat:
Die Kleine ist sicher aus dem Tirol.

Jop, ist ne Tirolerin ;) Aber sooo klein war sie mit 45cm auch wieder nicht :P Jetzt ist sie wahrscheinlich schon fast 50cm :whistling:

Zitat:
. Wünsche dir und den anderen harten Jungs und angefressenen Seefo-Fischern einen tollen Saisonauftakt

Danke :-O Ich werds ausrichten, ich hoffe das es nicht zu kalt wird...

Zitat:
hab da einen anderen See ins Auge gefasst...

Ich denke das ich weis welchen See du meinst... Ich komm sonst auch mal mit :D

Zitat:
Also falls mich im neuen Jahr mal jemand auf Seeforellenjagd mitnehmen würde, würd ich mich sehr freuen... Ne Seefo vom Ufer, das wär ein Traum! Thuner See fänd ich ganz spannend... fischt da jemand? Ich kann mich mit einem Trip an meine Forellengewässer revanchieren, allerdings erst ab April....

Kein Problem Hannes, ich bin ab und zu am Thunersee anzutreffen... Da können wir schon was organisieren. Ich hab auch eine Gastkarte... Ob wir was fangen ist ne ganz andere Sache ;) Ab 1.Februar ist die Schonzeit bei uns im Kanton Bern vorbei. Somit musst du dich noch ein wenig gedulden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863
@Hannes, können ja wieder ein kleinen Hakentreff planen :squint:

Du kannst auch bei mir ab Februar jederzeit mit mir an den Thunersee kommen, :squint:, wenn du mal beim Schleppen dabei sein willst, ist der Jon sicher eine gute Adresse und die Chance eine Seeforelle zu sehen sicher größer :-O

Vom Ufer eine zu fangen ist natürlich ein Highlight :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tom66    48
Gottseidank durfte ich es mal selber erleben eine 60er vom Ufer aus zu fangen. Ist aber mittlerweile auch schon wieder 7 Jahre her. Ich werde an der diesjährigen Eröffnung zu Hause bleiben zumal diese auf einen Sonntag trifft und freue mich auf die Bafo-Eröffnung am 16.03.2015, da läuft bei mir mehr als stunden und tagelang erfolglos die Wasserwüste des Thunersees zu bewerfen.

Gruss

Tom66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    311
für mich sind die 6h Fahrt hin und zurück zu weit, zumal ich mich beim Seefo werfen auch zu wenig auskenne und wohl auf einen Glücksbiss hoffen müsste, da nutze ich die Zeit lieber zum Zandern ;).

@Hannes, beim Schleppen kann ich dir auf dem Zugersee bei guten Bedingungen fast eine 100%ige Bissgarantie geben und glaube mir, es gibt nicht viel besseres, als wenn der Zügel nach hinten gerissen wir, es wie verückt läutet und sich eine Forelle aus dem Wasser schraubt. Ich schleppe für diese 5-10s. Bis zum Biss und der Drill ist für mich eher langweilig!
Werde dieses Jahr aber noch eine neue aktive Technik ausprobieren. Wenn das einschlägt, kannst natürlich auch kommen.

Wünsche allen am LDJ viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    168
danke jon! ich werde mich wie jedes jahr auf den k(r)ampf um die eröffnungsforelle da oben einlassen am 16.12., auch wenn der fischer-aufmarsch immer größer wird... dabei sein ist einfach alles! :)

beim schleppen ist der biss schon was vom geilsten, doch der drill fitter und sprungreudiger seeforellen ist genauso toll, nicht nur beim werfen sondern auch beim schleppen mit ruten! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'046
@Trout, @Wasabi, @Jon:

Danke Jungs, Februar kommt mir sehr entgegen, im Januar hab ich noch ein paar Hecht-Sessions vor, und will am Bodensee doch nochmal nen Angriff auf die Saiblinge starten.
Ich finde die Kulisse am Thunersee einfach geil, und Uferfischen ist einfach spannender als Schleppen, auch wenn der Erfolg da sicherer ist. Ich merke einfach immer mehr, dass das passive Angeln nicht mein Ding ist, dieses Jahr war ich höchsten 2-3mal Ansitzen, auf Aal, dagegen aber sicher 100 mal Spinnfischen. Früher hab ich immerhin noch auf Zander oder Waller manchmal nen Nachtansitz gemacht, aber auch das ist mir inzwischen zu langweilig.

Dennoch, Jon, allein um das mit dem KlingglöckchenKlingelingeling und dem Zügelfischen mal erlebt zu haben, komme ich gerne mal mit. Seeforellen kenne ich bislang nur von Bildern, ich will mal eine live sehen, egal wer sie fängt (wie immer der Jon wahrscheinlich).

Gruß
Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    311
oh ja, nach einem Schlepptag hörte ich das Läuten oftmals noch abends im Bett :cool:!
gib einfach Bescheid, falls du einmal Zeit hast. Habe Anfang Jahr für 7 Wochen eine Praktikantin und somit noch mehr Zeit zum Fischen :D!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    168
@räffu: kannst du mir sagen, was das für ein kescher auf dem bild ist, welche masse er hat und ev. wo man den kriegt?

gruss, ändu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    115
@nemo: da musst du bei nici von den thetrouthunters.ch nachfragen... Das Foto entstand diesen Spätsommer bei einem Trip mit nici im Tirol. Er hatte seinen Kescher dabei und ich konnte diesen auch gebrauchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hei ändu

Der Kescher ist von Traun River. Länge total 60cm wenn ich mich nicht irre. Geht gut für Forellen bis höchstens über 55cm, danach wirds knapp :D
Habe ich hier gekauft: http://www.hebeisen.ch/itemcard.php?itemno=34945

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    863
Jep, zwar genau hier ;)

https://www.portail.vd.ch/prestations/web/particuliers/presentation6;jsessionid=E0A35D7CDBCA0430B750117BEB43AB49

So geht's ohne lange zu suchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Primus    95
Oke dann wird sich das lösen.
Jetzt ne andere Frage wie sieht es aus mit den Fischereivorschriften?
Finde nichts auf Deutsch hab da echt ein Problem mit Französisch:D:whistling:
Zb wie viele ruten was für Köder sind erlaubt nd um welche Zeit kann man beginnen usw....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nemo    168
@primus: da wirst du auch auf der website des vd-fischereiinspektorats fündig:
http://www.vd.ch/themes/environnement/faune-et-nature/peche/informations-aux-pecheurs/

einfach die entsprechenden pdf anklicken (in deinem fall also lacs de la vallee de joux) und dann gibt's die vorschriften als kurzinfos in französisch UND deutsch. aufpassen, die scheinen übrigens auf den 1.1.2015 zu ändern; ich nehme mal an, dass die änderungen dann auch wieder auf derselben website kommuniziert werden.

@nicola: vielen dank für den hinweis zum kescher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×