Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WASABI

Meeresrolle oder Welsrolle

Empfohlene Beiträge

WASABI    839
Hoi Zäme.

Frage an die Technikfreaks! Ich fange langsam mit der Meeresfischerei an und möchte mir als Start eine Rolle anschaffen.
Nur frage ich mich:

Was spricht dafür oder dagegen eine Welsrolle zum Meeresfischen zu benutzen? Es gibt ja auch Salzwasserfeste Welsrollen.
Die Welsrollen sind ja massiv günstiger als die klasischen Meeresrollen wie Stella 10000 oder Daiwa Saltige oder Daiwa Catalina.

Wieso also 1'200.- Fr ausgeben wenn eine Welsrolle das gleiche bieten kann? An der Kraft und Schnurkapatzität liegt es sicher nicht.

Wer kann Objektic Auskunft geben was besser wäre?

Gefallen tut mir die Daiwa Saltiga schon sehr, aber wozu viel Geld ausgeben, wenn es ev. günstiger ginge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hey Andreas,

Das Gewicht ist nr.1 Unterschied. Meist ist die Meeresfischerei nen Aktivsport wo nur schon Bügel auf und zu heufiger vorkommt wie beim Welsfischen. (Saltiga hat z.b. ein gasdruckzylinder welcher den Bügel verschliesst)
Zudem arbeitet die Bremse bei guten Meeresrollen noch nach vielen Einsätzen - wobei Welsrollen oft schon bei mehreren Grossfisch fängen den Geist aufgegeben haben.

Ne saltiga oder stella leuft hald einfach länger sauber und ist bei heufigem Einsatz die günstigere Variante als immer wieder eine Rolle zu schrotten...

By the way, empfehlung fürs kleine budget ist die quantum cabo


Gruess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    839
Hoppela, das ging ja Fix.

Merci für die Auskunft Fipu. Schade, dachte die Welsrollen müssen ja auch so einiges aushalten bei den Monstern.
Aber das Meeresfischen ist haltdoch noch was anderes.

Budget ist zum glück nicht so ein Thema, aber wenn mann sparen könnte wieso nicht ;)

Dann werde ich mich mal schlau machen bei den Daiwa Rollen. Wird wohl wieder ne schwierige Entscheidug ob es eine Stelle oder Daiwa sein wird :D mann die probleme mal wieder :angry: :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ja bin ja gerade vermehrt im internet unterwegs ;)

Kann Dir wärmstens ne Saltiga empfehlen! Fische diese (4000er) nun schon ein paar Jahre und bin top begeistert da sie immer noch genau so leuft wie von beginn an. Etwas pflege darfs eigentlich schon sein nur habe ich noch nie was gemacht dafür.
Bei mir knallt die auch mal in eine Ecke und verstaubt etwas...

Was saltiga mehr bietet ist sicher magseal und wie gesagt gasdruckkolben.
Zudem ist der Bügel der saltige robuster wie bei stella.
Noch weiter ist der Kurbelknauf der saltifa für meinen Geschmack schöner gebaut.
Da die Kraftübertragung beim Drillen einiges angenehmer auf die Hand wirkt.

Wenns budgedtechnisch ja nicht drauf ankommt kauf doch gleich ne saltiga und noch ne zweite! ;)

Ev. gibts im fischerhüsli in Biel noch vorgänger Modelle der akt. Version. Da wird der Ladenmeister Dir sicher etwas entgegenkommen.

Gruess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    277
die Guides in Mada fischten bereits seit 2 Jahren eine Penn Sargus, die himmeltraurig aussah,jedoch immer noch funktionierte.

Auch eine Penn Slammer würde wohl für eine Woche reichen, jedoch kann es auch sein, dass sie mit Pech nach 2-3 Tagen kaputt ist. Wäre ja bei 100 Euro nicht ganz so tragisch, meist kann man aber in einem Angelurlaub in den Tropen nichts kaufen und ohne Rollen am Meer zu sein, finde ich extrem doof :D!

Ich fische die alte und die neue Stella und bin begeistert. Ich bin jedoch relativ häufig an Orten anzutreffen, wo man die braucht, deshalb lohnte sich für mich diese Anschaffung. Ich denke aber, dass du noch während deinem ersten Tropen-Besuch den nächsten buchst und so würde sich evtl. eine solche Anschaffung schon lohnen, wobei man in Panama, das Tackle zur Verfügung gestellt bekommt, somit ist die Entscheidung nicht ganz einfach.

Aufs Gewicht bei den Rollen würde ich nicht unbedingt achten, denn es ist wurst, ob die eine 100g mehr oder weniger hat.

In der CH bekommst du die Stella im Fischerhüsli am günstigsten, jedoch würde ich nicht mailen, sondern anrufen, denn sie antworten nicht :cursing:!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    839
Merci für die Tips, Ja, nur mit einem Handschuh zu drillen wird nicht so toll sein, vorallem wären wohle alle Finger ende der Ferien weg :D
Sind die Rollen in DE ev. gnstiger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    277
ich kann sie dir in DE einiges billiger besorgen, für meine neue Stella habe ich 700Euro hingelegt.

Das Fischerhüsli hat aber ohne diesen grossen Rabatt ähnliche Preise, glaube mich zumindest daran zu erinnern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Also meine Catalina 5000 habe ich vom Fischerhüsli für ... 799.- oder so. Es hat auch noch 1 oder 2 Saltiga der früheren Generation zum gleichen Preis. Ich habe mich für die neue Catalina entschieden wegen dem Mag Seal und weil mir die neue Saltiga doch noch zu teuer war dafür, dass ich sie wenig brauchen würde.

Fischerhüsli bietet Rollen zu einem super Preis. Meine neuste Luvias 2506 von dort war günstiger als bei Mickey ;)

Die Gründe für mich, warum ich nicht eine oder mehrere Rollen für Wels + Rutenhundeschleppen + Meeresfischen gekauft habe, waren u.a. all die Recherche und Vergleiche, die ich in Suchmaschinen und Foren betrieben habe. Zu jeder Rolle um 100-200 Stutz fand ich diverse Nachteile. Die einen haben einen Bug und der Rücklauf fliegt raus, die einen haben empfindliche Bügel, viele muss man nach jedem Fischen im Meer auseinandernehmen und neu schmieren und die meisten sind sehr schwer. Wenn ich 2 Rollen oder 3 gekauft hätte, hätte ich Rollen, die ich noch seltener benutze. Wenn ich für die 3 Einsatzgebiete 2-3 Rollen gekauft hätte, hätte ich auch 2-3x soviel Schnur kaufen müssen und mit den 2-3 Rollen zusammen wäre ich mindestens halbwegs wieder auf den gleichen Preis gekommen wie für 1x "gute" Rolle mit 1x guter Schnur. Rollen für 100-200.- in 5000er Daiwa-Grösse (entspricht bei Shimano 10000-12000) sind um 800g schwer. Die Catalina wiegt nur 590g.

Es ist halt auch so, dass bei Meeresfischen ganz andere Geschwindigkeiten beim Run zustandekommen als bei Karpfen oder Welsen und dadurch die Belastung für die Bremse höher ist. Bei billigen Rollen kann die Bremse nach paar Fischen vielleicht schon "ausgebrannt" sein und nicht mehr gleichmässig bremsen?

Erfahrungen mit meiner Catalina habe ich bisher noch keine machen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Andreas, Du kannst auch noch warten bis Onetackle Rollen auf den Markt brinngt!

Hocke schon über 500Stunden am CAD und entwerfe Rollenkörper...dauert sicher noch 2 Jahre aber dann gibts ne gewohnte Qualität wie von der obersten shimano Güteklasse.... :)
Meine Ausbildung als Konstrukteur hat sich doch bezahlt gemacht, obwohl ich fast die Lehre geschmissen habe bei dem öden Detail-Job immer am PC im langweiligen Büro..... :pinch:

Gruess


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dali    82
Sorry hooked, aber auch du wirst nicht an ne stella ran kommen. Da leg ich die hand ins feuer. Shimano brauchte jahrzehnte bis zur heutigen qualität. Sehr sehr grosse namen scheiterten schon daran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Ich finde das Ziel sehr hoch gesetzt und finde den Enthusiasmus bemerkenswert. Aber man sollte nicht Sachen beurteilen, die man nicht beurteilen kann. Ausser man gönnt jemandem sein Geschäft nicht und will miese Stimmung machen.

Sonst gilt: abwarten, Tee trinken und unabhängig, kritisch und neutral zu beurteilen, was man beurteilen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dali    82
Ich beurteile nichts, ist nur klarer menschenverstand. Shimano ist nicht innerhalb von 2 jahren dort angekommen wo sie sind.
Klar würde ich ne high end rolle aus der schweiz cool finden. Wahrscheinlich würde ich mir selber eine holen wenn die qualität stimmt.
Aber eben, abwarten und tee trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    277
bin sehr gespannt auf diese Rolle. Ich habe zwar keine Ahnung vom Rollenbau, der Vorteil von Fipu besteht aber sicher darin, dass er die Stellas und Saltigas begutachten kann.

Wenn du dann wirklich eine in der Qualität hinbekommst und die zu einem normalen Preis anbieten kannst, wäre das eine Marktlücke.

Hätte dir noch eine sehr kompetente Adresse, falls du interessiert bist, der weiss, auf was man genau achten muss.

Gib gas, möchte nicht noch 2 Jahre warten ;)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    839
:D Jon der geduldige.... Ein Wunder das du überhaupt Fischen kannst, so geduldig wie du bist ;)

Fipu, tolle Idee und Zukunftsmusik, ich fahre aber schon nächstes Jahr ans Meer o_O aber werde wohl sicher dann jedes Jahr irgendwohin gehen so wie ich mich kenne, wird es mich wohl so richtig packen mit dem Meeresfischen. Dann komme ich auf dich gerne zurück und stelle mich dann auch gerne als Testperson zu Verfügung :D

Nicht zu vergessen, Steve Jobs hat auch mal klein angefangen oder Bill Gates ist nur durch kopieren und aufkaufen erfolgreich geworden :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    224
Ich kenne Fipu, und weiss was für ein Freak( im sehr guten Sinn) er ist! Ich traue im das ABSOLUT zu!!! Gutes gelingen mein Freund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Alles eine Frage wen man kennt und glück hat dass genau DIE lieferanten part of the game sind... ;)
Rest ist wie man so ne sache angeht. Ähm ganz erlich gesagt könnt ich ne rolle bringen die locker mit stella oder saltiga mithalten kann. Nur der liebe gute preis...
Die technik welche in so ner high end rolle steckt ist genau betrachtet gar nicht etwas sehr komplexes...da wird überall wo möglich gespaart.
Wirklich schwierig ist es überhaupt nicht eine Stella 1:1 nachzubauen mit den richtigen Lieferanten. Das Problem sind die Herstellkosten welche shimano in ihrer Firma quersubventionieren kann.

Ganz anders ist da daiwa. Einige Techniken wie man z.b. nen grafit air rotor aus einem Guss herstellt. (Sogen. Zaion Material) null plan...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Machst eine Rolle, die butterweich läuft wie ne Saltiga oder Stella, aber härter konstruiert ist als ne Van Staal, damit man weiterfischen kann, nachdem man mit dem Panzer drübergefahren ist? An jeder wichtigen Ecke eine gehärtete Kappe (HRC 65 und mehr) draufgelötet/draufgeschweisst, damit du Dachziegel halbieren kannst? Auf der Seite ein Guckloch aus Saphirglas, damit man von aussen schauen kann, ob das Getriebe noch genug Fett drauf hat? Rollenbügel aus Memory-Material (Spezial-Titanlegierung irgendwas), damit wenn er verformt ist, du ihn nur schnell abmontieren und in den Ofen tun kannst, damit er wieder in seine Ursprungsform geht? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hehe stefan,

Das wäre technisch ja sicher umsetzbar. Es ist aber enorm schwierig wenn man bei ner super Herstellung noch ein paar Fränkli raufschlagen will.
Ich denke selbst shimano verdient mit ihrem Flaggschiff nie so gut wie mit den billig Rollen.
Das ist ziemlich wahrscheinlich ein nice to have Produkt für shimano.

Als D. Düsentrieb würde sich stefan aber gut machen ;)

Gruess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT85    0
ich dachte auch mal, dass ich für die paar mal meerfischen nichts allzu teures brauche. habe dann eine penn battle gekauft und mich nur genervt. bereits mit dem ersten wurf super schnurtüdel. das hat sich dann ständig wiederholt und die schnur schwand. liegt ja vielleicht an der schnur(pp8)? im nächsten urlaub mit daiwa 8 braid exakt dasselbe.. weiterversuchen war mir dann zu blöd. habe schliesslich eine sw twin power gekauft und in den nächsten ferien absolut null probleme gehabt. die slammer wird ja immer wieder empfohlen, kann mir aber nicht vorstellen, dass bei der die schnurverlegung besser ist?

btw high end rolle made in switzerland tönt absolut spannend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    112
Hey hooked, in welchem Preissegment willst dus deine Rolle ansiedeln? Komplett Swissmade? Oder einfach die Entwicklung in der Schweiz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hey räffu,

Kann ich noch nicht sagen...steht ja alles noch in entwicklung. Einige bauteile lassen sich in der schweiz realisieren - andere kommen aus china. Zusammengebaut wird auch in fern ost.

Gruess

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    112
Du musst doch ungefähr wissen wie teuer das ganze wird?! Sonst kann das schnell mal ins Uferlose gehen. Oder hoffst du auf Kunden die das nötige Kleingeld haben :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Nun räffu, wenn Du Dich damit beschäftigen würdest, könntest Du auch erst nach einigen Jahren nen vernünftigen Preis einstellen.
Oder man geht hald 0815 Wege, baut ne Rolle für 30.- und knallt die zum anderen Schrott auf den Markt.

Zudem werde ich nie irgendwelche retail Preise von Tackle bekannt geben. Hallo? Macht dies irgend ein anderer Produzent? Wohl kaum... Dies wird über Grossisten und Händler bekannt gegeben....

Der Preis wird wahrscheinlich konkurenzfähig sein, sonst wär die Übung ja für nix... :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    112
Zitat:
Der Preis wird wahrscheinlich konkurenzfähig sein, sonst wär die Übung ja für nix...


Genau das bezweifle ich sehr stark! Sorry, aber wenn du einige Bauteile in der CH machen willst hast du schon erhebliche Mehrkosten gegenüber der Konkurrenz. Ich kann mir nicht vorstellen das du im Preisniveau von Daiwa Exist oder Shimano Stella ein ebenbürtiges Produkt produzieren kannst. Meine Meinung... Aber ich bin auf jeden Fall gespannt auf deine Highend Reel :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×