Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarkusPesenti

Lago Maggiore / Egli

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Neben den Glarner Gewässern befische ich seit diesem Jahr auch die Tessiner Bäche und versuche es im Lago Maggiore auf Eglis. Hat hier jemand den einen oder andern Tipp in der Region Locarno/Ascona. Ich habs bisher erfolglos mit meinen Jungs versucht. Würde mich über Feedbacks freuen.

lg
markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    222
Wenn du rausfinden willst, wie man Egli fängt, wärs auch gut, wenn du selber auch Infos von dir liefern würdest: was, bzw welche Köder hast du versucht? Wie (Technik) hast du es gemacht? Welche Ausrüstung (Rute, Schnurart/Durchmesser, Vorfach, ev. Bleigewichte) hast du verwendet?

Und bevor man dir etwas empfehlen kann, müsste man natürlich auch noch wissen, ob du und vorallem deine Jungs Patent und SANA haben oder ob ihr teilweise der Freiangelei nachgeht ;)

http://www.haken.ch/topic/2520/sensibilisierung-fuer-umgang-in-fischer-foren.html

Hatte letztes Wochenende paar Egli mit Lucky Craft New Pencil (walk the dog), Gunfish 75 (walk the dog), Pointer 48SP (twitchen), Bevy Pointer 53 (twitchen) und paar mit seitlich ausbrechenden Jigköpfchen mit kleinen no action Shads/Worms. Freiangeltechniken und Naturköder hab ich keine versucht. Gefangen im Bielersee. Egli fängt man ja in jedem See gleich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×