Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jon

Kroatien 2014 - Tuna satt

Empfohlene Beiträge

Jon    295
Anfang August ging es endlich wieder ins Ausland, wobei ich mich öfters auf der 1100 km langen Autofahrt fragte, wieso ich mir solche Strapazen immer wieder für ein paar Fische antue. Mit dem Wissen, dass ich jedesmal eine super Zeit hatte, nahm ich es auch dieses Mal in Kauf.

Ziel waren die Tunas an der Küste Kroatiens.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19718.jpg

https://haken.ch/archuploads/img70711_19716.jpg

Wie immer ist es enorm wichtig, dass man sich frühzeitig über alles informiert und so böse Überraschungen weitgehenst vermeiden kann. So ist z.B. ein ganz wichtiges Kriterium, dass man den besten Guide bucht.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19712.jpg

Als wir am ersten Tag am Hotspot ankamen, waren dort bereits Boote, die meinten, dass die Fische hier seien, jedoch nicht beissen. Unser "Wicked Vlado" ist die Hektik in Person und so flogen die Köder hintereinander ins Wasser. Bevor jedoch die letzte Sardine drin war, bog sich die erste Rute und wenige Sekunden später auch gleich noch eine zweite. Nach heftigem Kampf landeten wir dann einen Blauflossenthun von 50 und 65 kg.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19721.jpg

https://haken.ch/archuploads/img70711_19727.jpg

https://haken.ch/archuploads/img70711_19722.jpg

Danach fuhr er mit Vollgas zum Hotspot zurück und wir liessen uns wieder darüber treiben. Päng und die nächste Rute mit einem 45 kg Fisch war krumm.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19714.jpg

Dieses Spiel wiederholten wir dann noch den ganzen Tag und konnten zwei weitere 50 kg Fische landen und einen von 80+ verloren wir. Teilweise sahen wir die Fische, wie sie unsere zerstückelten Sardinen in 10m Tiefe nahmen.

https://haken.ch/archuploads/img0_19728.jpg

Die anderen Boote hatten alle nix und waren oft keine 10m entfernt.

Am nächsten Tag ging es wieder dorthin und kaum dort hatten wir eine Anzeige, die beim Anfüttern nach oben kam und schon surrte wieder eine Rolle, 50 kg Sushi lagen schon bald vor uns.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19726.jpg

https://haken.ch/archuploads/img70711_19713.jpg

Danach war tote Hose, selten sahen wir Anzeigen und wenn, dann bekamen wir sie nicht hoch zu uns und in 90 m Tiefe wollten sie die Köder auch nicht.

Das gleiche spielte sich am dritten Tag ab, so dass wir sogar als Schneider nach Hause gingen. Die Fische waren wie verschwunden und nur ganz selten sah man einen. Kurz vor unserer Anreise wurde öfters ein 5m weisser Hai gesichtet, ist gut möglich, dass der wieder in der Gegend war und die Tunas verscheuchte.

Gelegentlich liessen wieder das Sabiki in die Tiefe und es dauerte selten länger als 10s bis irgendwelche Fische daran zappelten.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19725.jpg

Leider ging mit den Oberflächenködern sowie beim Speedjigging gar nichts.

https://haken.ch/archuploads/img70711_19715.jpg

Toll wars, das nächste Mal geht es im Winter hin, um beim Speedjigging die riesigen Amberjacks zu schnappen!

https://haken.ch/archuploads/img70711_19720.jpg

https://haken.ch/archuploads/img70711_19719.jpg

Und das werden hoffentlich bald meine beiden neuen Boote :D!

https://haken.ch/archuploads/img70711_19717.jpg
  • Daumen hoch 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
Danke euch!

Ein Rooster steht noch ganz oben auf meiner Liste und einen Marlin möchte ich noch landen, da ich meinen ersten verlor.

https://www.youtube.com/watch?v=tFb4dMTMn8I

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Einfach geile Tuna's Jon und super Bilder :cool::D. Es wird mir wohl immer rätselhaft bleiben, weshalb praktisch alle Fischarten bei dir unbedingt an die Angel möchten:unsure:

Für meine verkümmerten Büro-Mukis wären solche Drills wohl aber zuviel ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Merci für den Bericht und die geilen Bilder :cool:

Zitat:
Die anderen Boote hatten alle nix und waren oft keine 10m entfernt.

Das erinnert mich irgendwie an den Bielersee. Habe schon mal gehört, wie einer so nah zum anderen ging, dass der andere mit der Rutenspitze seiner Felchenrute das Boot des einen berührte :D

Und haben die auf den Nachbarbooten keine Angst, dass etwas im Drill in ihre Schnüre kommt? Das sind ja keine Felchen, die man nach oben zieht und im Umkreis von 5m halten kann o_O

Was für Tackle braucht man eigentlich für solche Fische? Würde da eine 5000er Spinnrolle von Daiwa reichen mit max. 15kg Bremskraft und 300m 80lbs 8xBraid? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Fettes Petri Jon, ist sicher sehr erdrückend das Kuscheln mit so einem Tuna :D:D:D
Aber nach dem Marlin eventuellauch dem Weissen Hai wird es aber auch mal Zeit für die kleinen oder??? Ich meine Moderlieschen Stichlinge usw. Du glaubst gar nicht wie schwer das ist, die mit der Angel zu fangen :D:D:D
Ich kann Dir ja ein Moderlieschen Guiding anbieten ich habe das Eldorado fast vor der Tür ;)

Nein es freut mich das Dein Urlaub wieder Top war... und du warst ja auch schon wieder in Heimischen Gewässern erfolgreich wie ich bei FB gesehen habe.
Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Andreas: aber man verwendet beim Big Game für Tunas, Marlins, Sailfish und Haie bis über 1000lbs auch "nur" 130lbs-Gerät :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
@Martin, zum Glück begann ich einen Monat vorher mit dem Krafttraining, sonst wäre es auch bei diesen Jungfischen eng geworden.
Geplant war eigentlich, dass wir am zweiten Tag zu den Plätzen der 200kg + Exemplare fahren, dies liessen wir dann aber sein, als wir hörten, dass die Drillzeit zwischen 5 und 8h dauert und man die meisten kurz vor der Landung verliert...

@Stefan, das Problem ist selten die Schnur, auch bei so starken Fischen. Als Vorfach hatten wir nur 80lbs Mono. Man braucht aber Rollen mit richtiger Bremskraft, sonst reichen auch 1km Schnur nicht. Deine 5000er Rolle ist super, um im Meer Köfis zu stippen ;)

Der Guide ist ein verrückter Kerl. Wenn einer dran war, durften wir die anderen Ruten nicht einziehen, es hätte ja noch ein zweiter beissen können. Verwicklungen gab es nie, auch mit den anderen Booten.

@Sascha, danke für das Guidingangebot, wenn ich 120 Jahre alt bin, komme ich gerne :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Eine 5000er Daiwa entspricht aber etwa einer Shimano um 12000, Stella SW ausgenommen. Ausserdem hat die fetteste Stella (30000er) auch "nur" 25kg Bremskraft und eine 7000er Saltiga Dogfight 30kg. Da wäre meine Rolle immerhin schon auf dem halben Weg dahin :(

Ok. Naja, da ich eh Probleme mit meinen Handgelenken habe, mal von den 3 Knochenbrüchen in 2 verschiedenen Fingern, dem Rückenproblem und dem Knorpelschaden in den Knien abgesehen, werde ich nie einen Körper wie Mr. Olympia antrainieren und wirkliches Big Game machen wollen und habe mir sozusagen diese Rolle als Obergrenze gesetzt, mit der ich Hechte, Seeforellen, Karpfen und Welse bis 50 Pfund fangen will, sowie Meerfische, für die meine Rolle noch taugt. Es ist immerhin eine echte Meeresrolle für harten Einsatz und mit Mag Seal und all dem nötigen Schischi ausgestattet. Einen 50-Pfünder an der Schwanzflosse haken und innert 20min ausdrillen mit 15lbs-Ausrüstung am Limit, das kann ich immerhin schon vorweisen :D

Und ja, mir ist klar, dass diverse Meerfische anders abgehen als Süsswasserfische, die man sie unabsichtlich beim Schleppen an der Schwanzflosse hakt. Was für Rollen habt ihr denn konkret verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    263
Hallo,

Da wir ja gerade vom Tackle reden....will aber auf keinen Fall jon seinen geilen Treaht verpfuschen! Wär fürne kurze Antwort dankbar! Ich habe da ne Rolle gratis bekommen. Und zwar handelt es sich um eine Penn sargus sg 8000spinning. Hat jemand ne Ahnung für welche Fische im Meer die geeignet ist, oder gut genug ist!

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
er hatte auf dem Boot Tiagras (80er und 130er), dann noch von Fin or, wobei er meinte, dass die Tiagras besser seien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'038
Super Fische, toller Bericht! Danke Jon! Mir war nicht bewusst, dass es im Mittelmeer einen guten Bestand an solchen Brocken gibt! Dachte immer, da gäbs nur Kleingemüse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
ja Hannes, es gibt im Mittelmeer einige Plätze, die zu gewissen Zeiten viel Grossfisch beherbergen. Wenn man die kennt, muss man zur richtigen Zeit hin und dann kann auch noch im Mittelmeer die Post abgehen.

In Kroatien werden es aber jährlich mehr Tunas, da scheint sich irgendetwas zum Guten gewendet zu haben!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Bei deinen Berichten komme ich jeweils nicbt mehr aus dem Staunen raus:D wiedermal ein sehr gelungener Bericht mit hammer Bilder! Danke Jon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ou mann, diesen Bericht habe ich erst jetzt gesehen :whistling: Wieder mal absolute Oberklasse Jon! Danke für den Bericht :)

Mal eine ganz dumme Frage... Kann es passieren, dass man einen Delfin fängt? Ich meine, ihr fischt mit Köderfischen und Delphine fressen auch Fische... :unsure: Ich stelle mir bloss gerade das riesige Drama vor, wenn plötzlich so ein Delphin am Haken ist o_O

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
Delfine und Wale sind zu intelligent, die sehen die Schnüre, Haken usw. Wenn du einen anderen Fisch am Haken hast, klauen sie dir den höchstens weg, ist uns aber noch nie passiert. Sie kommen höchstens und schauen das ganze an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×