Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Hochwasser in der Schweiz

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hier ein Thread wo alle ihre schlimmen Erlebnisse im Zusammenhang mit dem anstehenden und eingetroffen Hochwasser.
Ich wohne in der nähe der Gürbe der Wasserstand ist bereits kritisch. Verschiedene Gräben hier im Dorf sind schon fast über gekommen nach den starken Niederschlägen von heute Nachmittag. Die Feuerwehr muss bereits Keller auspumpen und es soll noch schlimmer kommen...:(;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trout    112
Bei Hochwasser kommt mir immer wieder der gleiche Gedanke...
Wir Menschen sind einfach zu blöd! Alles muss begradigt, kanalisiert und eingepfercht werden. Und sobald es eine Wetterlage wie im Moment gibt kommt die Rechnung!
Sehr leid tun mir die Menschen und Tiere die darunter leiden müssen.
Ich hoffe das in Zukunft den Gewässern wieder vermehrt Platz gemacht wird, sonst nimmt das Wasser sich es plötzlich wieder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    378
Thiemo, es ist einfach zu hoffen, dass es in diesem Thread in den nächsten Tagen nichts zu schreiben gibt:unsure:

Räffu hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Es werden zwar Millionen für die Renaturierung von Bächlein, Bächen und Flüssen investiert, aber mit der Zubetonierung sprich Zersiedelung unserer Landschaft bleibt den Gewässern definitiv viel zu wenig Platz:(

Es gibt aber auch die andere Seite, nämlich den unverschämten Umgang mit dem kostbaren Gut Wasser (und da gehöre ich auch zu den Schuldigen). Wenn die Grundwasserpumpen, gerade im Sommer für die Bewässerung unserer Gärten auf Hochtouren laufen, senkt sich (zumindest bei uns im Tal) auch der Grundwasserspiegel und gewisse Gewässer trocknen durch die verstärkte Versickerung noch viel schneller aus. Mit der regen Bautätigkeit, das heisst dem grossen Bevölkerungswachstum in gewissen Regionen wird dieser Effekt noch verstärkt.

Da die wirtschaftlichen und unsere eigenen Interessen (nicht nur in der Schweiz) beim Thema Wasser im Vordergrund stehen, ist es wohl fast ein Ding der Unmöglichkeit das Rad zu drehen; leider ;(



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    200
Ist schon krass, was da auswärts so abgeht betreff Hochwasser!o_O Wir im Kt. Uri haben ja auch sehr viele Bergbäche/ Bäche und die Reuss, aber passiert ist meines erachtens, in den letzten paar Jahre nichts passiert! Liegt vielleicht auch daran, dass sie die Mauer bei der Reuss erhöht haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    221
Ja, hoffen wir.

[Off-Topic]
An anderen Orten auf der Welt haben sie andere Sorgen:
http://www.abendblatt.de/hamburg/article130506303/100-Tonnen-Kadaver-Dramatisches-Fischsterben-in-der-Elbe.html
http://www.slate.com/articles/technology/future_tense/2014/07/lake_mead_before_and_after_colorado_river_basin_losing_water_at_shocking.html
[/Off-Topic]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rassler    78
@mike
Ich glaube die Urner haben die letzten Tage schon etwas weniger Wasser bekommen. Andere Regionen scheint es schon viel mehr getroffen zu haben.

Aber Du hast schon Recht, die Lehren von der grossen Überschwemmung 1987 wurden gezogen und umgesetzt.
150 Jahre nachdem man die Reuss kanalisierte, wurde sie teilweise mit den Nebenbächen wieder revitalisiert. Insbesondere wurden für die Seeforelle ideale Laichgebiete geschaffen.
Für alle die für nach dem Regen mit Kindern noch ein Ausflugsziel suchen: www.reussdelta.ch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'003
Nicht nur in der Schweiz, auch bei uns sind gestern Nacht einige Kleingewässer deutlich über die Ufer getreten, z.B. Emmingen bei Tuttlingen. Sowas gabs in den letzten 100 Jahren nicht!
http://static5.suedkurier.de/storage/scl/region/schwarzwald-baar-heuberg/kreis_tuttlingen/2014/hochwasserinemmingenleserbilder/8925441_w700h500v50527_IMG_1305.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    221
Hier noch ein Video von einer Sturzflut:

https://www.facebook.com/photo.php?v=10203307039049441

keine Ahnung von wo ... bei Facebook hat das ein Freund kommentiert bei jemand anderem, den ich nicht kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    221
ok.

Hier noch etwas von 10vor10 gestern:
http://www.srf.ch/player/tv/-/video/taugen-hochwasserschutzmassnahmen-tatsaechlich?id=cb0e5da3-5b76-4475-9ed6-d44bdf2a155f

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×