Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fischsh

Alet, Alet, und nochmals Alet...

Empfohlene Beiträge

fischsh    0
hallo zusammen,
war die letzten wochen ein paar x fischen. schaffhausen (flurlinger wasser). gefangen habe ich nur alet und gelegentlich ein zwei egli die allerdings untermassig waren. natürlich bin ich als anfänger noch am lehrgeld zahlen. nebst hänger und sonstige kleine missgeschicke und teure verluste von wobler und spinner, taste ich mich aber langsam heran.
der alet ist aber nicht gerade der fisch meiner träume. wie sieht es bei euch aus. geht jemand von euch am schaffhauser rhein fischen?
auf was geht ihr fischen? langsam frage ich mich ob es sich überhaupt lohnt im sh rhein zu fischen. mit lohnen meine ich nicht nur die fänge im materiellen sinn da mir dies sekundär ist, aber etwas freude an einer schöner kreatur als nur alet hätte ich schon gerne.
wir gehen ja nicht fischen weil wir hunger leiden...

gruss

fischsh


javascript:;
javascript:;

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Im Wiki liest man: Der Döbel ist ein weit verbreiteter Süßwasserfisch und gehört zu den Leitfischen der Äschen- und Barbenregion. So ist es auch im Rhein bei Schaffhausen der Fall.

Ich fische auch im Rhein, aber etwas weiter flussabwärts. An manchen Orten findet man sie in Gruppen, teilweise sind sie über 60cm gross.

Im Schaffhauserwasser findet man aber auch Hecht, Karpfen und Wels. Auch die Barbe wird man sicher fangen können. Ich habe dort schon Karpfen von gut 80cm und mehr beobachtet. Erst vor kurzem wurde bei der Rheinbadi ja ein Meterwels gefangen.
Kennst du das "Büsinger Hafenaquarium" ?

Auf was für Fische bist du denn aus?

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fischsh    0
hallo robert,
zuerst danke für deine antwort. nun, wie gesagt bin ich ja noch ein blutiger anfänger und mache so meine erfahrungen sei es mit der ausrüstung und natürlich auch was die gewässerwahl angeht. eigentlich will ich das angeln was der rhein her gibt.
die frage ist natürlich an welchen streckenabschnitt soll man sich bewegen um etwas zu erleben bzw. zu fangen.
nun, egli und zander, hecht und forellen wären so meine zielfische. äschen natürlich auch.durfte letzten winter im schaffhauser zunfwasser etwas erfahrung sammeln.

gruss

fischsh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fischsh    0
@Silurohunter

hallo robert,
hattest was vom büsinger hafenaquarium erwähnt. wie bzw. was ist damit gemeint?

lieber gruss

fischsh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Das "Büsinger Hafenaquarium" ist der Schiffsanlegeplatz in Büsingen. Dort hängt ein Plakat, mit all den Fischarten, die man dort unterhalb des Steges beobachten kann. Wenn du mal da in der Nähe bist, musst du mal mit Polbrille da vorbeischauen.
Ich habe dort bis auf den Wels alle auf dem Plakat aufgezeigten Fische gesehen. Karpfen von über 80cm, Barben, Alet von 60cm, Barsche, Äschen tummeln sich da. Nicht alle Fischarten sind immer vor Ort, aber die Alet schon.

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fischsh    0
hallo robert,
danke für deine antwort/erklärung.
gell ist schon so dass dort am landesteg fischen darf mit einer tageskarte für das büsinger wasser.
oder verwechsle ich da was?

gruss, fischsh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Im Web hab ich folgendes gefunden:

Rhein bei Büsingen (Büsinger Wasser)
Von Büsingen bis Langwiesen/Stemmer:

Tageskarten werden nur an Vereinsmitglieder des FV Schaffhausen abgegeben, die auch für Nichtmitglieder eine Gästekarte zu lösen können.
AGIP-Tankstelle, Zollstr. 86a, 8212 Neuhausen, +41(0)52 6726740

Ob man am Schiffssteg überhabt fischen darf, weiss ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fischsh    0
hallo robert,
merci. nun mitglied beim fv schaffhausen bin ich seit anfang dieses jahres. das ist schon mal was.
der rest sollte kein problem sein, ausser auf der tageskarte explizit stehen würde dass man nicht auf oder am steg fischen darf.

gruss, fischsh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Aber..... dort einen grösseren Fisch zu landen, wird nicht einfach sein. Man wird viele Fische verlieren, da eine Flucht unter den Steg mit vielen Pfeilern, die Boote mit den Pfosten in der Nähe einen Drill fast unmöglich machen.
Ich glaube nicht, dass man einen grossen Karpfen dort landen kann. Auch die 60cm+ Alet werden sofot in eins der vielen Hinternissen schwimmen und dann abreissen.

Und Freunde wirst du dir auch nicht machen, wenn du im "Aquarium" fischt.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fischsh    0
ok, ich merke dass ich ins fettnäpfchen getreten bin. aber eben als anfänger kann es das geben.
konkret heisst das dass am steg ein moralischer fischverbot herrscht. ich frage mal peter beutler nochmals wie es beim steg aussieht hinsichtlich fischen dürfen oder eben nicht. er hat mir davon erzählt dass man eben am steg nach egli fischen kann.vielleicht habe ich ihn aber auch falsch verstanden.
ich hatte letzthin zwei egli allerdings direkt unter der n4 brücke im flurlinger wasser. da ist nicht gerade idyllisch zum fischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Die Eglis am Schiffssteg sind ca. 20 - 25cm, die muss man ja nicht drillen.

Peter Beutler weiss bestimmt, ob man da fischen darf oder nicht. Und wenn man dort darf, gehst ja nicht am Sonntagmittag, wenn Hochbetrieb ist, sondern Morgens um 05.00h :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×