Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ändu

Die Schweiz Fischt 2

Empfohlene Beiträge

Ändu    1
"Die Schweiz Fischt 2" ... hat jemand diese DVD (Beilage im aktuellen PetriHeil) schon gesehen ... wenn ja, was sagt ihr dazu?

Also ich finde die DVD schlecht, richtig schlecht. Zumindest unter dem Titel „Die Schweiz Fischt“. Würde die DVD „Zürich fischt Egli“ heissen, würde zumindest der Titel passen.

Ein paar Minuten Lago Maggiore, ein paar Minuten Bielersee und der Rest am Zürichsee … mit Egli und ein paar kleinen Hechten. Kein Bergsee, kein Fluss oder Bach, weder Forelle oder Felche noch Weissfisch oder sonst was. Musik und Kommentar erinnern mich an meine Militärzeit in den 80er Jahren … etwa so trocken und langweilig wurden damals vom Bund die verschiedenen Waffengattungen in Kurzfilmchen vorgestellt.

In meinen Augen spiegelt dieser Film genau den langweiligen Eindruck von unserem Hobby wieder, wie er bei vielen Leuten fest eingesessen ist.

Schade, wirklich schade … :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    814
Ich finde es OK, die Music ist aber schon nicht der Hit, wie auch im 1. Teil.

Für ein Gratis Video darf man aber sicher nichts sagen, ich hoffe es folgen noch mehr Teile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Hi Leute,

Auf der Petri-Heil Redaktion arbeiten ca.3 Leute full-time, der Rest der PH-Redaktoren machen Ihre Beiträge nebenbei in Ihrer Freizeit. Klar man könnte auch Deutsche Filmbeiträge nehmen vom Stammhaus Gruner und Jahr Verlag Hamburg, doch dies würde dann ja auch kritisiert von den CH-Konsumenten.

Ich weiss, dass wenn jemand sich als prädestiniert erachtet etwas besseres abzuliefern, die Leute vom Petri-Heil die letzten wären diese Beiträge nicht als willkommen zu errachten.

Also lieber mal weniger seicht motzen und selber kreativ werden! Nicht zuletzt, weil solche kreativen Beiträge zu Gunsten der Schweizer Leserschaft auch entlöhnt werden, was sicher dem einen oder anderen jungen CH-Fischer, der nicht auf finanziellen Rosen gebetteten ist, eine sicher nicht unwillkomme Plattform und Möglichkeit anbietet sich einen Zustupf für Ihre Fischerei dazu zu erwirtschaften.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ändu    1
Ups … sorry Steve wenn Du Dich auf den Schlips getreten fühlst. Und mit „seicht motzen“ hat das nichts zu tun … glaub mir, wenn ich motze klingt das dann anders ;) .

Ich habe hier einfach meine freie Meinung kund getan und bleibe dabei. Mit dem Titel weit übers Ziel hinausgeschossen, einseitig, schlecht gemacht und überhaupt nicht zeitgemäss. Und daran ändert sich auch nichts wenn der Film ehrenamtlich in freiwilliger „Fronarbeit“ entstanden ist. Das Engagement in allen Ehren … das Resultat finde ich dennoch bescheiden.

Wenn jemand den Film gut findet, ist das doch ok. Geschmäcker sind verschieden, dem Einen gefällt das, dem Anderen jenes. Das akzeptiere ich völlig. Ich wollte auch nicht dass sich einer irgendwie rechtfertigen muss für das was er tut oder gut findet.

Ich will mit diesem Thread keinen Shitstorm starten. Mich hat einfach wunder genommen was andere Leute zum Film meinen. Meinungsaustausch, Ansichten teilen .... darum gehts doch auch in einem Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Also eines hast du geschaft Ändu: ich werde mir heute Abend das PH kaufen ;) es nimmt mich einfach wunder... zum ersten Teil: da wird halt gezeigt, was die Generation Ü50 fischt (es ist mir bewusst, das nicht alle Ü50er so fischen, gell Martin ;) )
Ich werde mich hüten jetzt etwas zu beurteilen. Werde mich aber mach dem Film sicher noch einmal zu Wort melden.
Btw, hat jemand Lust einen Film zu machen? Ich weiss nicht ob ich das besser hinkriegen werde aber einen Versuch wäre es vielleicht Wert?:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tom66    42
Ich habe mir diese DVD nun ebenfalls angesehen und finde sie recht ansprechend umsomehr sie ja gratis ist, danke dem Petri-Heil Team. Was die Musik angeht, ist es mir lieber halt mal ein bisschen altertümliche Musik als Begleitung zu haben als in manchen Videos dieses abartige Gekreische, wo man die Lautstärke auf null zurückdrehen muss, um das Video überhaupt geniessen zu können.

Gruess

Tom66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jon    295
Wenn man bedenkt wie die ersten DVD's von "Fisch und Fang" oder "Blinker" waren, dann finde ich die nicht so schlecht. Wenigstens gibt es einmal etwas über die Schweiz, es besteht aber sicher noch Luft nach oben. Auf jeden Fall habe ich hier mehr Egli gesehen, als in allen 15 Netzen, die ich heute im Ägerisee gezogen habe...:cursing:
Bin auf die Fortsetzung gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
[Off-Topic]

Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, muss ich wohl wieder mal eine der 24 Festplatten abhängen und das optische Laufwerk anschliessen, damit ich endlich die seit der Aqua-Fisch neben dem PC rumliegende "Die Schweiz fischt (1)" schauen kann. Jaja, first world problems :D

[/Off-Topic]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rolandus    29
Leute, soooo schlecht sind die Filme auch wieder nicht, wenn man sie vergleicht mit den ach so professionellen Videos der deutschen Vollprofis........
Ist doch immer wieder lustig, wie dem Johannes seine Emotionen durchbrennen ;-)
Etwas viel Werbung für meinen Geschmack, aber sonst liesse sich das Ganze wohl nicht finanzieren. Grundsätzlich finde ich Werbung ja nicht schlecht, aber wenn schon, dann Werbung mit Infos und nicht nur durchlaufende Logos.

Warum allerdings auf einer CD mit Titel "Die Schweiz fischt" ein so langer Beitrag aus Holland dabei sein muss, frag ich mich.
Zur Abwechslung ein zwei Videos vom Bergbach oder Bergsee hätte das Ganze schön abgerundet.

Musik ist OK, auch der Beitrag mit den Eglikörben im Bodensee ist interessant.

So sind wir doch gespannt auf eine neue Ausgabe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marco87    0

Hallo allerseits,

hab mir den Film grade angeschaut und muss auch sagen der Film ist echt okey. Erinnert mich irgendwie an eine Lehrfilm aus der Schulzeit.( Musik etc .) hehe Was ich schade finde ist das echt nix von den Bergseen Flüssen etc die wir hier in der Schweiz so zahlreich haben gezeigt wird.


Alle die den Film noch nicht gesehen haben viel spass beim schauen und den andern einen schönen Abend noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    400
Ich habe mir bisher nur den Anfang, also den Tessiner-Teil des Videos angeschaut und bin dabei fast eingeschlafen;(. Den Rest werde ich mir sicher auch noch einverleiben, falls es mir total langweiilig werden sollte:unsure:.

Die sonore Sprecher-Stimme und die langatmigen Szenen erinnern mich nur allzu sehr an weit zurückliegende Zeiten, wie die Tierfilme in den 70iger und 80iger Jahren.

Seit sehr vielen Jahren bin ich PH-Abonnent, aber dieses Magazin ist wohl mittelfristig dem Untergang geweiht. Auf der Redaktion wurden in personeller Hinsicht massive Sparmassnahmen durchgesetzt, der Online-Aufritt wird völlig vernachlässigt und das immer noch existierende Petriforum ist mehr als nur tot;(

In Rapperswill wurden die Zeichen der Zeit (es gibt tatsächlich ein www :P) nicht erkannt und das wird mir Sicherheit bestraft;(

Sowohl das Magazin wie auch der Onlineauftritt und das Forum waren für mich früher eine Herzensangelegenheit und es resultierten daraus viele unvergessliche Tage mit Freunden am Wasser:cool::)

Zusammenfassend: Eine langweilige DVD kann dieses Magazin mittelfristig nicht retten:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
So sehe ich das auch, danke Martin, du hast es gut in Worte gefasst. Dazu ist nichts hinzuzufügen.

Aber zum Film möchte ich auch noch was sagen bzw. sollte ich vieleicht mein allzukurzes Statement in meinem vorigen Post näher erläutern: Ich verstehe nicht, wieso so viele die DVD gut heissen. Dies sind die Gründe, warum ich kurz und bündig peinlich dazugeschrieben habe: Ich finde, es ist wieder genau wie der erste Teil: wieder sollte es nicht die Schweiz fischt heissen, sondern wie bereits jemand richtig gesagt hat, die Zürcher fischen Egli. Warum ist es überhaupt der zweite Teil? Wenn ich es nicht gewusst hätte, hätte ich nicht gemerkt, dass ich nicht noch einmal den ersten Teil sehe... :unsure: Ich habe wirklich fest gehofft, dass jetzt in diesem Teil endlich das kommt, was ich im ersten Teil vermissst habe, und zwar das, was die Fischerei in der Schweiz ausmacht. Und was ist denn das? Die Zürcher Egli?? Sicher auch (allerdings in allen möglichen Seen, man könnte nach diesem Film meinen, es gäbe nur im Zürichsee Egli), doch vorallem sind es doch diese: Die Bachfischerei! Die Bergseen! Und das Felchenzupfen vor malerischen Bergkulissen. Das ist typisch Schweiz, darum beneiden uns die Deutschen ;) und das hat Tradition bei uns! Die Bachforelle ist doch mit Abstand der beliebteste Sportfisch, gefolgt von der Felche, und das ist schon seit Jahrhunderten so... Doch ausgerechnet auf diese beiden urtümlichen, traditionsreichen Arten der Fischerei wird keine Sekunde eingegangen?
Sorry, aber für mich hat dieser Film seinen Titel nicht verdient. Achja, und warum Holland??? Was sollte das denn bitte?

Es ist mir völlig egal, wie professionell das Ganze gemacht ist, das haben schon genug andere korrekt kritisiert. Bei mir hats schon rein inhaltlich abgestellt, bietet der Inhalt doch nichts davon, was er verspricht: DIE SCHWEIZ FISCHT.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dali    82
Ob bergseefischen jetzt unbedingt gezeigt werden muss ist die frage. Bin mir sicher dass 99% der schweizer angler noch nie an einem geangelt haben, also warum sollte es gezeigt werden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Genau dashalb Dali! Es gibt nichts schöneres als nach einer 4 Stündigen Wanderung mit einem einsamen Bergsee belohnt zu werden. Die Landschaft, atemberaubend. Die Fischerei, unglaublich spannen und die Fische, meist traumhaft. Vielen Fischern ist gar nicht bewusst, was für Juwelen in unserer Bergwelt verborgen liegen. Jedem das seine. Ich müsste auch nicht jedes Wochenende hochkraxeln aber ein paar mal im Jahr... der absolute Hammer.
Ausserdem ist die Schweiz als Wasserhochburg bekannt. Viele grosse Flüsse entspringen in der Schweiz, tausende Bäche formten dieses Land zu dem was es heute ist. Die Bachfischerei hat in der Schweiz tradition. Mein Grossvatee fischte bereits am Bach. Damals mit primitiven Methoden oder gar von Hand.
Seen gibts überall, wunderschöne, klare Bergseen und wilde Bergbäche nur in der Schweiz. Das ist es doch, was uns von unseren Nachbarländer (damit meine ich jetzt NICHT Östereich) abhebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    845
Zitat egli123:
Die Fischerei, unglaublich spannend und die Fische, meist traumhaft


Naja, das ist aber wohl mehr als übertrieben. Zu behaupten das Bergseefischen spannend sein soll :D aber eben, jedem das seine....
mit dem Rest vom Beitrag bin ich aber einverstanden. Natur pur. (meine nicht damit die 08.15 Bergseen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
Also 99% finde ich schon masslos übertrieben. 50 oder 70% wären was Anderes. Wieviele, die das Fischen vom Vater/Grossvater weitergegeben bekommen haben, wurden mal an einen Bergsee mitgenommen? Also ich würde mir auch wünschen, dass im dritten Teil zu sehen ist, wie einer im Bach eine fette BaFo rausfühlert, wie ein anderer im Bergsee mit Elritze einen Saibel oder Kanadier fängt und dann noch einer den Deutschen und Österreichern zeigt, wie man im See vertikal, ohne Zapfen und ohne 3-4m lange Zapfenrute Felchen fängt. Werde mal John drauf ansprechen, wenn ich ihn wieder mal sehe und dran denke.

Werde bei Gelegenheit beide Filme anschauen. Hab bald Ferien und Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Wasabi: du hast ja recht. Es gibt fischereilich spannendere Aktivitäten als das Bergsee fischen. Aber ich liebe jede Art zu fischen und finde alles spannend. Selbst Köfis stippen ist mMn spannend, denn man weiss ja nie ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Aendu: Ich fühle mich von Dir in keinster Weise auf den Schlips getreten, dazu braucht es mehr!

Ich gebe ebenfalls nur meiner Meinung Ausdruck und der kurze Nenner davon ist, Verbesserungen werden nur erzielt, wenn es Leute gibt die es versuchen besser zu machen. Vom Lehnstuhl, Sofa aus oder am PC konsumiert kann man es toll. mittelmässig, unvollständig (was ist schon vollkommen) oder schlecht finden, das ist ja bekanntlich Geschmacks- oder Interessensssache.

Ich habe übrigens auch eine Meinung zum Teil 2, allerdings behalte ich die für mich, denn ich persönlich hätte es sicher nicht besser machen können, denn ich kenne mich mit der Filmerei und deren Schwierigkeiten einfach zu wenig aus.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caspar    1
Von diesen Typen..... hmmmm von denen haben wir unser Aluboot mit Blache und 8ps Yamaha Motor mit Blache mit eins 2 Schwimmwesten usw gekauft, das Ganze hat 5800 Franken gekostet..... das Boot das als "gebraucht aber guter Zustand" ausgeschrieben worden ist und als fast neu bezeichnet worden ist aus dem Jahre 1970 ca. der Motor ist etwas neuer hatte jedenfalls eine Revision gebraucht..nochmal zum Aluboot das Aluboot hatten die Leute kurz geflickt mit Silikon und als dicht beschrieben paar Monate (3) ist es plötzlich undicht geworden und das liegt daran weil das Silikon nicht haftet wenn man nicht mit Primer darüber geht putzt entfettet und dann muss man sowieso Sika Fugenmasse nehmen! Ich finde wenn man ein Boot verkauft dann ein dichtes wenn man es schon als dicht beschreibt. Die Blache ist auch kaputt das wussten wir alles nicht am Anfang! Und jetzt sind wir seit etwa einem Monat dran mit riesen Aufwand es am flicken. Und wir hatten keine Ahnung von Boot, aber jetzt im Nachhinein wissen wir dass wir zuviel gezahlt haben wurde uns gesagt! Ein Bootsbauer sagte wir sollten das Geld zurückverlangen. Das Boot wurde dieses Jahr im März gekauft. Was meint ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ändu    1
Zitat:
Verbesserungen werden nur erzielt, wenn es Leute gibt die es versuchen besser zu machen.

Steve ... ich kann es nicht besser ... ich kanns gar nicht. Hat aber nichts damit zu tun dass ich mir eine Meinung dazu bilden kann.

Sollte es einen dritten Teil geben, stehen ja hier im Thread nun genug Ansätze wie sie es besser machen können ;)

Zitat:
Ich habe übrigens auch eine Meinung zum Teil 2, allerdings behalte ich die für mich ...

Schade ... denn nur wenn man Feddback bekommt zu dem was man gemacht hat, hat man die Chance es besser oder anders zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    814
Ihr habt Probleme ;)

Ich bin froh das es überhaupt was betreffend Schweiz gibt. Die ganzen YouTube Filme sind mir schon lange verleidet, ich will sehen was in der Schweiz läuft und nicht im Ausland! Die Schweiz bietet so viel in sachen Süsswasserfischerei, vernünftige Filme dazu gibt es aber quasi nicht, man kann sagen das die versuche von Petri Heil und Co. sogar fast die einzigen sind.

Was man in Holland oder Skandinavien oder was auch immer mit jeden zweiten Wurf fängt interessiert mich doch kein Stück!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Feedback ....... Feedback heisst doch nicht zwingend immer die Allgemeinheit daran teilhaben zu lassen? Oder schreibst Du jedes Deiner Feedbacks während Deiner Arbeit oder in der Familie gleich in einen offentlichen Chat? Es gibt Dinge die bespricht man besser bilateral, da kommt man meist besser zum Ziel .... oder eben man wird selber tätig und macht es gleich vor wie es besser geht!

Uebrigens, ich persönlich finde diese Schweizer Produktionen vom Petri-Heil-Redaktor Ton Zulauf sehr ansprechend und informativ.

http://www.youtube.com/watch?v=siGO3MiIRgs
http://www.youtube.com/watch?v=B9JqiaMk6kw

und kennt Ihr dieses Filmchen auch, ist zwar keine CH-Produktion doch hier hat sich das PH-Mutterhaus doch auch sehr viel Mühe gegeben bei der Produktion .....

http://www.youtube.com/watch?v=K8FaN-M6T6M

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    263
Ich frag jetzt nochmal.....kann man den Film Online schauen oder muss ich die DVD kaufen?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×