Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jerk

Patente / Pachtgewässer - Überblick Schweiz

Empfohlene Beiträge

Jerk    0
Hallo Leute

Ich weiss, dass nicht alle Kantone das gleiche Patentsystem wie wir im Kanton Bern haben. Ich möchte mir (wahrscheinlich geht es auch noch anderen so) einmal einen Überblick verschaffen.
Mich nimmt Wunder, was ihr für bestimmte Strecken im Jahr bezahlt, in welchem Kanton, Grösse des Gewässers, Fischarten, obligatorischer Frondienst, Region (Bergbach, Fluss etc.)

Im Kanton Bern kennen wir zusätzlich noch die Pachtgewässer. (jährliche Pachtgebühr) Wie sieht das in anderen Kantonen aus? Auch hier wieder die gleichen Fragen: Kanton, Grösse, Strecke, Fischarten, Bestand (evtl. auch garantierter?), Aufwand, Pachtdauer?

Mein Ziel ist es, eine Übersicht über die ganze CH und evtl. auch das nahe Ausland zu erhalten. Da ich nächsten Freitag meinen Bachelor praktisch abgeschlossen habe werde, werde ich wieder etwas mehr Zeit haben! Ich werde alle gemachten Angaben zusammentragen. Ziel soll ein Benchmarking und eben ein allgemeiner Überblick über die Kosten für ein Gewässer sein.

Froh wäre ich auch um einen Vorschlag eurerseits zur sinnvollen Kategorisierung der Gewässer. (Bsp. Alpiner Bergbach, Bergbach, Mittellandbach etc.)

Ich denke, dass diese groben Richtwerte jedem dienen werden, der sich beispielsweise für einen Verein mit bestimmten Abschnitten interessiert oder eben auch für Pachten. Ich bitte euch deshalb um eure Mithilfe. Ich bin mir auch bewusst, dass einige diese Angaben nicht öffentlich machen wollen. Gerne könnt ihr mir diese, ohne Name des Gewässers, per PN schicken.

So, jetzt bin ich gespannt auf die Resonanzen und hoffe, dass wir hier etwas Gescheites zusammentragen können.

Bin gespannt! :D

Gruss
Gregu



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jerk    0
Zur Veranschaulichung fange ich gleich mal an. So könnte ein anonymisierter Bericht per PN aussehen.

Art: Pachtgewässer
Kanton: Bern
Gewässer: Mittellandbach
Grösse: Durchschnittliche Breite ca. 3 - 4 Meter
Gewässerabschnitt: ca. 3km (fischbar etwa 300m) Rest stark kanalisiert oder überbaut/nicht zugänglich
jährlicher Pachtzins: xxx CHF (bitte Pachtzins angeben :D) mache ich hier jetzt nicht :cool:
3 Fischereipässe à 10CHF (also 3 Personen dürfen Fischen)
Bestand: ausschliesslich Bachforellen. Guter Bestand. (Evtl. noch Angaben zu durchgeführten Bestandeserhebungen)
Pachtdauer: 6 Jahre (max. 12 Jahre - zwei Pachtperioden)
Aufwand: ca. 5 - 10 Stunden / Jahr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ändu    1
In diesem Zusammenhang würde mich mal interessieren, was für Rechte und vorallem Pflichten man hat, wenn man in Kt. Bern einen Bachabschnitt pachtet. Kann da jemand berichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NebsK    0
Hallo Gregu,

Diese App kann helfen?

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gielio.swissfishingguide&hl=de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    842
So schlimm auch wieder nicht Nicola, da gibt es dümmere Beschreibungen.

Remo, inwiefern meinst du? Die Idee ist doch eigentlich nicht schlecht. Ist wahrscheinlich von der App "Fishing" abgeleitet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefan    223
NebsK, bist du zufälligerweise der KuzmaN, von dem diese App ist? Oder der einzige bisher, der sie mit "super" bewertet hat? Falls ja oder falls du sonstwie wirtschaftliches Interesse am Verkauf von Apps hast, dann lass dir eines sagen:

Forenuser mögen das überhaupt nicht, wenn man solch plumpe Werbung platziert, wo Initialen, Mailadressen oder Namen übereinstimmen mit Shops, deren Domainverwaltern oder ähnlich. Man kommt sich so schnell mal verarscht vor. Besser wäre von Anfang an, wenn man mit offenen Karten spielt und ein Produkt so anpreist, dass man es wirklich kaufen will und Feedback geben kann.

Edit:
Mal davon abgesehen, ist die App Off-Topic.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
newray    71
@andreas
Okay die Idee ist vielleicht nicht schlecht. Aber die Umsetztung...da lässt man es entweder bleiben oder man sucht sich jemanden der Ahnung von Fischen hat.
Klick dich mal im Google Store durch die Bilder und lies das mal durch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×