Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Watkescher gesucht!

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hallo zusammen

Mein derzeitiger Watkescher hat einige Löcher, weil ich schon einige Male Drillinge rausoperieren musste.

Mittlerweile sind es so viele geworden, dass ich mich dazu entschlossen habe, einen Watkescher mit Gumminetz zu kaufen, um endlich Ruhe zu haben. Google hat leider nicht viel ausgespuckt, deshalb frage ich hier.

Weiss jemand wo man einen Watkescher mit Gumminetz findet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Von Balzer gibts nen sehr günstigen "never hook never smell", den hab ich auch. Kriegst du sicher übers internet. z.B.
http://www.askari.ch/__WebShop__/product/Angelkatalog/angelzubehoer-2/kescher-landewerkzeuge/fliegen-watkescher/balzer-watkescher/detail.jsf?sid=s951957920816&sourceRefKey=mCdGWx3BE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
falu    0
Ich habe auch den Balzer Watkescher, welcher von Gumpenkoenig empfohlen wurde. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Preis/Leistung ist top!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
@Jerk: Ne 50er kann man damit noch gut Keschern (siehe Bild), darüber wirds wirklich etwas problematisch. Deshalb, und weil das Ufer bei uns sehr steil ist, habe ich den Kescher auch nicht mehr so oft im Einsatz. Dennoch ist der Kescher absolut okay, für den Preis sowieso...

https://haken.ch/archuploads/img66747_18458.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Noch als Ergänzung:
Meine Kescherlösung sieht ungefähr so aus wie in dem link. Einige weitere Modifikationen gabs inzwischen, aber das Grundprinzip ist gleich: Klappkescher mit einem Band, das durch Magnete gesichert ist und sich so leicht aufschnippen lässt (inzwischen ist das alles etwas hübscher als bei dem Prototyp). Der Kescher hängt auf dem Rücken und schleift so nicht auf dem Boden. Anfangs war der DAM-Kescher die Gundlage, inzwischen bin ich zum kleineren Solvkroken gewechselt. Den DAM nehme ich aber immernoch wenn es auf Hecht geht.

Hier der Link:
http://fettefische.com/2013/07/optimaler-kescher/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Vielen Dank für die Tipps. Den Balzer Watkescher hab ich beim Googlen auch gefunden. Auf den ersten Blick hat er mich nicht so sehr überzeugt muss ich sagen.

Am liebsten hätte ich eigentlich einen Watkescher mit grossen Gummimaschen, damit ich nach dem Keschern eines Fisches nie mehr Drillinge rausoperieren muss (das ist manchmal echt eine Qual...).

Wie macht sich der Balzer diesbezüglich? Ist es einfach Drillinge aus dem Netz rauszuholen oder verhaken sich diese genauso wie in nicht-gummierten Netzen?

Edit: Die Antwort von newray hab ich vorher übersehen, sorry. Das ist genau das was ich gesucht habe aber die Preise sind ja mal der Hammer! Gibt es Watkescher mit Gumminetzen nicht auch zu vernünftigeren Preisen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Schon nach Watfeumer .... bei einem der traditionellsten Fliegenfischer Läden der Schweiz geschaut. Wer hier nicht sein Modell findet, der dürfte etwas wählerisch sein ... gelinde ausgedrückt.

http://www.hebeisen.ch/itemlist.php?qsa=Array%7C983%7C32%7C

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    838
So iz kommst :D

den habe ich, inkl Magnet halte und Karabiner um an West zu befestigen.
Funzt tip Top

https://haken.ch/archuploads/img66812_18466.jpg

Nachteil, ich habe den noch nie gebraucht. Konnte bisher alle per Hand landen oder im Wasser lösen.
Sieht aber echt verdammt professionell aus wie auf dem Bild


https://haken.ch/archuploads/img66812_18468.jpg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    838
Salü Seki.

Nein, damals gab es den noch nicht gummiert. Inzwischen habe ich aber den ebenfalls gummiert gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
http://www.rudiheger.eu/de/zubehoer-accessoires/kescher-zubehor.html

Ich denke eigentlich an sowas wie den Traun River auf dieser Seite, allerdings bin ich nicht bereit für so einen Kescher 100+ Chf zu bezahlen. Gibt es sowas nicht auch mit einem "normalen" Metallrahmen und mit genau so einem breitmaschigen Gumminetz? Das ist etwa das, was ich mir vorstelle. Es scheint nämlich das Holz zu sein, dass diese Art von Kescher so dermassen teuer macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
.... noch immer nicht entschieden Seki? Hei jei jei!

Kann doch nicht so schwer sein z.B. bei Hebeisen oder Bernhard einen Watfeumer mit gummierten Netz zu bestellenund einen Magnet-Watfeumer-Halter für kanpp 20 Stutz separat dazu zu kaufen (meiner Magnethalter verrichtet schon 25 Jahre seinen Dienst unbeanstandet und ist auch noch unverändert auf dem Markt erhältlich, was für doch für seine Qualität spricht).

Und sollte der Watfeumer widererwarten dann doch nicht passen, kannst Du diesen ja wieder zurückschicken, dass bieten die Schweizer Händler heute durchs Band nämlich an.

Und hör auf bei Rudi Heger zu schauen, da kommt noch zusätzlich Versand und ev. MwSt. und Zoll hinzu und zurückgeben .... der wird "dankend" ablehnen.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Hi Seki,
hört sich doch eigentlich an, als hättest du dich innerlich schon entschieden, weisst es aber noch nicht! Das kenn ich...!!! Hör auf dein Bauchgefühl! Mach keine Kompromisse, die dann trotzdem "nur" halb so billig sind. Kauf entweder was RICHTIG BILLIGES wie den Balzer Watkescher (und spar noch eine Weile), oder leiste dir den Traum-(Traun)-Kescher, und du wirst glücklich sein. Sowas hat man ja auch nicht nur eine Saison, sondern viele Jahre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
..... und falls Dein Wunschkescher aus Holz ist gebe ich aus selbst erlittener Erfahrung zu bedenken, spätestens wenn es Dich beim Fischen mal umhaut und Du mit Deiner Wirbelsäule oder mit den Rippen auf dem stabilen Rahmen Deines Feumers landest, verfluchst Du das Teil, dass dann ev. sogar kaputt gegangen ist.;)

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Habe mir tatsächlich den Traun-Kescher und eine Magnethalterung geleistet. Bin gespannt darauf wie sich der Kescher machen wird. :)

Vielen Dank für eure Tipps und Anregungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
Bin in einem Katalog noch über diese Kescher gestolpert, die mir ganz interessant aussehen, die hänge ich jetzt einfach mal noch an dieses Thread an:
http://www.egos2slider.com/S2_accessories.html
Ganz nach unten scrollen.... das sind zwar eigentlich Kescherköpfe, bei denen es so gedacht ist, dass man sie auf nen Stiel draufschraubt, man könnte sie aber auch sehr gut als Watkescher einsetzen...
Nicht übermäßig teuer, stabile Konstruktion, schwimmend und mit Gumminetz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×