Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Angeln im TV

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Heute Sonntag 16. März 15.15h auf DMAX:

Angel-Duell - Zwei Profis am Haken... mit Babs und Auwa auf Hechtjagt.

Wird sicher keine Topsendung sein, aber wenigstens gehts ums Fischen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spindoctor    5
Guten Morgen
Lass mich raten - hast du früher auch Sonntags morgens Fishn Fun mit Auwa geschaut?!;)
Auch wenns keine anglerischen Ergüsse zu sehen gab - spassig wars immer.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Im TV ist eh alles gestellt und entspricht nicht den Tatsachen. Ob Auwa vom Fischen wirklich was versteht, weiss ich nicht. Ich habe in mal an der Aquafish getroffen, er ist auf jedenfall ein lustiger Geselle. Babs ist ja eine Profifischerin, ich denke sie hat schon was drauf.
Ihr Spinnwels-PB liegt bei 232cm, den sie selber gedrillt hat. Mir gefällt, wie sie mit den Fischen umgeht. Vielleicht kann ich auch mit ihr mal Fischen gehen :cool:

https://www.youtube.com/watch?v=EHeYgY3lGm8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Sendung war eigentlich gar nicht sooo schlecht, es wurden einige Esox verhaftet und auch wieder schwimmen gelassen. Soll dort Pflicht sein :P Sehr fortschrittliche Gesetzte haben die Norweger. Die Fische wurde sehr gut behandelt, gepolsterte Abhakmatte im Boot und sorgfältiger Umgang war zu sehen. Von dem her "profimässig"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Auch heute gibts wieder Babs und Auwa um 15.15h auf DMAX. Diesmal fischen sie am Rhein auf Barben.

Michael, dein Lieblingsfisch :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    263
Viel gibt's da nicht zuverpassen......ist Geschmacksache, aber ich finds ne Kacksendung....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hier der Link zur Videothek:

http://www.dmax.de/programme/angel-duell-zwei-profis-am-haken/videos/angel-duell-barben-am-rhein/

Ich hab mir die Sendung angesehen und finde sie ok. Gibt viel schlechtere Sachen im TV.

Neu war mir das man mit dem Futterkorb eine Anzahl Würfe ohne Köder macht, um gezielt anzufüttern.
Das mit dem Schnurclip und dem Einhängen, damit man immer gleich weit wirft wusste ich, habs aber noch nie versucht.
Dabei könnte auch die ganze Montage abreissen :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Also das mit dem Schnurclip ist meiner Meinung nach totaler Blödsinn... mir verhederte es einmal die Schnur im Schnurfangbügel und der Löffel flog, es gab einen Knall und der Löffel flog weiter... Ich denke aber, bei leichten Montagen oder Köder kann es funktionieren. Aber ein Futterkorb hat bestimmt mehr als 10g gefüllt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Aber die hat auch ein paar gramm mehr als sonst was oder? Noch nie einen Schnurbruch gehabt? Kann ja sein das ich einfach Pech hatte^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
topgun    14
Das mit dem Schnurclip funktioniert bestens. Wie Mike geschrieben hat, wenn man mit der Spomb füttert ist es perfekt, da füttert man dann genau mit der richtigen länge und bei richtiger Handhabung reisst da keine Schnur und eine volle Spomb hat einiges an Gewicht. Auch beim normalen Fischen klappt es perfekt,allerdings nicht vergessen den Clip zu lösen wenn die Rute auf dem Rodpot liegt. Wenn man keinen Biss hat vor dem einziehen wieder clippen oder nach einem Biss zuerst ohne Boilie einen Wurf machen, wieder clippen und alles passt:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    263
Der Schnurclip ist, wie Peter schon sagt, eine super Sache zum füttern! Mit der Zeit gewöhnt man sich auch an die Distanz die man werfen will. Und solange, dass man mit Gefühl wirfft, kann da nicht's schief geh'n!

Je nachdem was ich füttere, kann es 100-150gramm sein! Allerdings ist die Spomb so gut gebaut und hat so gute Wurfeigenschafften, dass man mit Gefühl schon recht weit werfen kann!:squint:

Schnurriss kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen:huh: Na gut.... wir Angeln auch mit 18+kg geflochtene Schnüre:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Danke mal für die Tips.. jetzt weiss ich, was ich noch auf die Einkaufsliste setzen muss: Spomb :P

Das mit dem Schnurclip werde ich mal Testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    263
Die Spomb ist der Absolute Hammer! Davor benutzte ich die normale Futterrakete.....naja mit Boilie's geht das ja, mit Partikel nicht so gut, da es beim werfen(wenn das Futter zu trocken oder nicht richtig gestopft ist) leider der Verschleiss zu gross ist, da sich die hälfte des Futters nicht auf dem Ziel befindet!

Zurzeit füttere ich sowiso mehr mit dem Boot....da kann man auch ne super Futterstrasse "bauen":D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Hehe gut Mike ich hatte eine 7kg Schnur drauf... und vorallem zog ich mit einem 40g Löffel voll durch. Wie du schon beschrieben hast, weist du mit der Zeit wie fest du werfen musst oder besser gesagt wann der Clip kommt. Aber wenn du voll durchziehst und die Schnur plötzlich einhängt, kanns eben passieren ;)
p.s. bin wieder in der planumgsphase für ein besseres Futterboot, mit GoPro Halterung und Echo. Wird dann vielleicht einen Extrathread geben... mal schauen ob ich mal noch dazu komme^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
topgun    14
@robert, es gibt verschiedene grössen der spomb
http://www.eurocarp.de/manufacturer/spomb.html

die funktionieren sehr zuverlässig, öffnet sich jedes mal und ist sehr einfach zum einziehen.

@tobi: zum spomben benutze ich eine 17 er power pro in gelb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael    376
Habe nun ein wenig Zeit gefunden und es mir angeschaut, echt lustiger Film, danke fürs Posten :)
http://www.dmax.de/programme/angel-duell-zwei-profis-am-haken/videos/angel-duell-barben-am-rhein/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
masticore    6
Hallo

Habe selber zwar noch nie mit Schnurclip geangelt, bin aber grad beim nachschauen, wie das funktioniert auf ne interessante Alternative gestossen. Sollte ein bisschen Schnurschonender sein. Vielleicht hilfts ja jemandem ;)

http://www.anglerpraxis.de/ausgaben-archiv/februar-2013/die-alternative-zum-schnurclip-der-feedergum-clip.html
http://www.angelforum.at/einklemmen-im-schnurclip-t15410-15.html?sid=38ee3223fc297c878f7921576ab21993

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
topgun    14
Ja das ist natürlich auch eine Variante, aber wirklich nur zu gebrauchen wenn direkt an der Rute sitzt und denn Anhieb sofort setzen kannst. Wenn Du aber im Schlafsack liegst und der Fisch zieht Schnur ab... Bis Du an der Rute bist hat der Fisch die Rute schon lange im Wasser, denn manche Karpfen geben gleich Vollgas wenn sie sich gehakt haben...

Gruss
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@Mike

Finde die Sendung mit Babs auch nicht so schlecht, gibt wirklich viel grösseren "Seich" im TV

Falls sie mal mit dir einen Karpfen-Ansitz macht wäre ich auch dabei ;)
Da müssten wir in deinem kleinen Zelt so richtig zusammenrücken :pinch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×