Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Polbrille für Brillenträger

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hallo zusammen

Ich will es mal mit einer Polbrille versuchen, da ich Brillenträger bin brauche ich eine die ich so zu sagen "überziehen" kann,
hat wer Erfahrung damit?
Wie sieht es mit der Bequemlichkeit aus?
Oder sollte ich gleich eine Brille mit Korrektur anfertigen lassen?

Denn ich will lieber keine halbe Sachen und wenn die Brille nicht bequem sitzt, trägt man sie auch nicht.
Macht eine Brille mit wechselbaren Gläsern Sinn?
Was sind so eure Erfahrungen?
Ist für mich absolutes Neuland, denn ich kenne niemand in meinem Bekanntenkreis der mit Polbrillen angelt.


Besten Dank schon mal
Gruss :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Guten Morgen

Die Firma Behr Angelsport bietet eine Polbrille für Brillenträger an. Selbst habe ich aber keine Erfahrung, die ich dir weitergeben kann.

https://haken.ch/archuploads/img64363_17873.jpg


http://www.behrfishing.de/ Katalog Seite 517

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    686
ich habe eine mit korrektur, hab sie beim fischen immer an auch wenn die sonne nicht scheint, man sieht damit einfach mehr was im wasser so löuft. sind zwar teuer aber es lohnt sich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    828
Deshalb bin ich Linsenträger geworden :D

Eine schlaue gute Lösung habe ich nie gefunden als Brillenträger. Die Lösung von Dural ist die beste Lösung wenn du weiterhin
eine Brille willst. Mite den heutigen Kontaktlinsen ist das sicher mal eine Überlegung zum wechseln ;) das ist dann nochmal ein Unterschied wenn du Linsen oder eine Brille trägst!

Ich bin nun sogar soweit, das ich meine Augen Lasern will.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Zitat:
Eine schlaue gute Lösung habe ich nie gefunden als Brillenträger

Habe ich mir fast gedacht das dies so endet....;(

Habe vor Jahren Linsen getragen für meine Outdooraktivitäten, ist wirklich eine Überlegung wert wieder darauf
zurück zu greifen.
Hätte jedoch nie gedacht dass ich wegen dem Fischen wieder an den Linsen herum studiere.:squint:


Danke euch schon mal für eure Antworten.
Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich habe in der Bekanntschaft einige, die ihre Augen Lasern haben lassen. Alle sind begeistert von dieser Art, die Sehkraft zu Korrigieren.
In der Schweiz extrem teuer, im Ausland für ein Bruchteil bei gleicher Qualität zu Haben.
Wenn ich Brillenträger wär, hätte ich diesen Schritt schon längst gewagt.

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ja ist bei mir leider nicht möglich, es lassen sich nicht alle Arten von Sehschwächen korrigieren,
ich habe mich mal informiert und ich müsste nach dem Lasern trotzdem noch eine Brille tragen, dies machte für mich
keinen Sinn.
Ist allerdings schon ein paar Jahre her, müsste noch mal schauen, hat sicher Fortschritte in diesem Bereich gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    828
Soweit ich weiß, kann eine Sehschärfe bis - 6.00 korrigiert werden ohne danach wieder eine Brille tragen zu müssen. Krankenkasse zahlt pro Auge 500.- und wenn eine Sehschwäche ab -8.00 sogar die OP. Je nach Krankenkasse.

Das mit Ausland OP habe ich auch abgecheckt, OP sicher sehr viel günstiger zB. In Israel. Aber die Reise Aufenthalt usw muss auch noch dazu gerechnet werden und da kannst du gleich in CH wieder machen lassen. Nachkontrollen und Garantie ist auch einfacher wenn man das in CH machen lässt . Für 6000.- könnte ich das ganze in CH machen lassen Abzüge schon betücksichtigt :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    828
Wichtig ist auch was für eine Sehschwäche korrigiert wird. Habe eine Hornhautverkrümmung und das ist optimal für eine Laserbehandlung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Es kommt mir ein wenig vor wie ich in ein Anglergeschäft gehe um klein-Material zu besorgen und es mit 500.-
weniger in der Tasche verlasse.
Da brauch ich eine Polbrille und studiere an einer Augen OP herum :D:D

Nein, im Ernst, danke euch für die Ratschläge und Tips, aber ich glaube das mit der OP lass ich mal, das lohnt sich bei mir nicht mehr, ausser ich gewinne in nächster Zeit mal im Lotto oder so. :squint:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@spindoctor
Danke dir, sieht ja interessant aus.
Muss ich mal in Ruhe alles anschauen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Die Firma Spotters aus Australien macht wirklich tolle Polbrillen für uns Fischer, ich und meine bessere Hälfte haben beide eine.

Ich habe das Glück, dass ich keine Korrektur brauche aber Mauro hat eine korrigierte und will nie mehr etwas anderes. Er hat alle fit-over Lösungen probiert und sagt das ist alles nicht brauchbar…

Spotters kannst du in verschiedenen Optikergeschäften oder Fischerläden kaufen und dementsprechend schleifen lassen.

Wenn dich das interessiert kann ich dir mehr zu den verschiedenen Gläsern sage, da sind die Unterschiede ziemlich gross.

Gruss Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Hallo Daniela

Zitat:
Ich habe das Glück, dass ich keine Korrektur brauche aber Mauro hat eine korrigierte und will nie mehr etwas anderes. Er hat alle fit-over Lösungen probiert und sagt das ist alles nicht brauchbar…

Dies habe ich befürchtet und eigentlich auch erwartet, denn ich konnte mir nicht vorstellen dass es da was gescheites gibt.

Zitat:
Wenn dich das interessiert kann ich dir mehr zu den verschiedenen Gläsern sage, da sind die Unterschiede ziemlich gross

Ja gerne, da gibt es doch einige Unterschiede


Gruss Roché



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grisu    0
Ich habe die Cocoons und bin zufrieden damit.
Die Brille schliesst auch auf der Seite sehr gut ab.

Wichtig ist, dass du die richtige Grösse hast.
Vorab probieren.

Gruss Päddi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fibu    0
Hallo bin selber Brillenträger und habe schon div.Ausprobiert :angry:
Jetz habe ich seit ca 5 Jahren 2 Maui Jim Brillen im Einsatz, eine mit Korrektur und eine mit Linsen und werde so schnell nicht mehr wechseln:-O
Hab mal nen link gefunden wo sie noch Bezahlbar sind und s noch weitere Hersteller hat.
http://www.smartbuyglasses.ch/Sportbrillen/Fishing
Allerdings würd ich bei ner Korrekturbrille diese vom Optiker Bestellen lassen
lg fibu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Danke euch für eure Tipps
Ich denke ich habe meinen Favoriten gefunden, leider steht noch eine wichtige Anschaffung bevor,
desshalb muss die Brille noch etwas warten:pinch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ginoeros1    0
Als Optiker empfehle ich Dir eine Brille von Mai Jim. Die Brillen kannst in Deiner Korrektur haben, sie sind auf der Innenseite enspiegelt und haben einen Polarietionsfilter. Für mich das beste auf dem Markt. Die meisten Modelle sind in ca. 1 Woche
mit Korrektur lieferbar.

Arnold

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
..... dieser Brillenhersteller heisst Maui Jim. Kann ich auch ohne Brillenträger zu sein empfehlen.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×