Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Toro11

Forelleneröffnung 2014

Empfohlene Beiträge

Toro11    358
Hallo zusammen

Ich kann es kaum glauben, aber es ist so!
Nach langer Wartezeit konnte ich endlich ein Patent für die Lorze ergattern.
Nun kann ich ab dem 01.03 den Forellen nachstellen.

Da stellt sich bei mir die Frage: "Welche Methode?"

Da ich noch nie so früh auf Forellen geangelt habe, fehlen bei mir jegliche Erfahrungswerte.
Leider kenne ich das Gewässer nicht wirklich, und muss so oder so zuerst mal die besten Spots finden.
Als Anfänger fragt man sich, was macht mehr Sinn?

Mit der Fliegenrute und Streamer?
Trockenfliege, Nymphe oder Nassfliege?
Spinnrute und Spnner ?
Gummifischli am Jigkopf oder Wobbler?
Wurm?:cursing:

Ich hoffe mir können die erfahreren Forellenfischer, etwas unter die Arme greifen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
Also mit der Flyrid ist es sicher am schönsten ;) ich würde aber den Spinner, ein paar Jigs und ein paar Hardbaits mitnehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chanderbutz    88
Anfang Jahr stehen die Bachforellen meist tief. Sie sind wegen der geringen Wassertemperaturen oft träge und lassen sich daher am besten mit allen Ködern überlisten, die du lange an Ort halten bzw. langsam führen kannst. Wurm, System, Gummifisch etc. sind sicher die meistmontierten Frühjahrsköder.

Aber: Wobbler, Spinner und Co. stechen auch, einfach mal testen.

Das Allerwichtigste ist so oder so dein Verhalten am Bach. Ruhige, leise und präzise Fischer sind im Vorteil. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gumpenkoenig    1'031
So früh im Jahr bin ich kein Fan vom Waten, da macht man viel kaputt. Da der Uferbewuchs aber meist noch gering ist, sollte es kein Problem sein, vom Ufer zu fischen.
Ansonsten geb ich Chander recht: tief fischen! Hatte schon auf alle möglichen Köder erfolg, aber Gummis in 7,5cm und dazu 7-10g Bleikopf (je nach Schwanz - pintail leicht, bei Schaufel schwer) sind ne sehr gute Wahl!!

Würmer auf Forellen - da bin ich kein Fan davon....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    358
Ich wünsche allen Trout-Hunter's, Salmoniden-Stalker's und Fario-Flüsterer einen erfolgreichen Start in die Saison 2014!:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fishbone    14
@toro11 weisst du jetzt wie du morgen Angreifen willst? Bzw. was hast du dir vorgenommen?

Ich selber werde es mit ein paar Hardbaits probieren, leider macht mir der Wasserstand etwas sorgen falls es noch weiter regnet.

MfG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toro11    358

Jep
Hab eine menge 2" Sawamura one up shad's, diverse Jigköpfe, 48 DD Lucky's, mehrere Spinner und (shame one me) ein Pack Dendros.
Die Fliegenrute bleibt morgen im Auto, die kommt dann bei wärmeren Temperaturen zum Einsatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Werde morgen auch mein Glück mit einer paar Pointers und ein paar Spinnern versuchen.

Die Wassertemperatur (etwa 8 Grad) stimmt auf jeden Fall. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie lange man letztes Jahr auf einigermassen vernünftige Temperaturen warten musste. Das einzige Problem dürfte jetzt noch der Wasserstand darstellen.

Hoffen wir das Beste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pingu    51
Wünsche euch allen viel Glück! Bei uns ist das mit den Bachforellen leider fast unmöglich wegen den Pachten. ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Da ich Morgen die Wettkampfsaison mit einem Rennradrennen starte, kann ich erst am Sonntag ans Wasser.
Ich werde mit Laufrolle, Zapfen/Schwimmer und Mais mein Glück auf die Farios versuchen. Die Spinnrute nehme ich vermutlich auch mit, aber rechne mir mit Laufrolle mehr Chancen aus.

Wünsche allen ein dickes Petri für Morgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×