Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hurricane

Winterhechte mit Köfi

Empfohlene Beiträge

Hurricane    0
Hallo zusammen,

da mir aufgefallen ist, dass es einige unter den Forumsmitglieder gibt welche das 3-Seenpatent besitzen, wollte ich Fragen ob es darunter auch Hechtangler gibt welche in den kalten Monaten mit dem toten Köderfisch auf Hecht (vom Ufer) angeln?

Kennt Ihr neben den bekannten Standorten Tiefenbrunnen (KIBAG) und Seerose noch andere Spots wo es sich lohnen könnte?

Natürlich bin ich auch auf allgemeine Tipps und Erfahrungen zum Winterangeln auf den Esox gespannt.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Samson    2
Hallo Hurricane

Ich würde dir im Winter Gummifisch mit Jigkopf empfehlen, das ist der beste Weg zum Erfolg!
Langsam dem Grund entlang führen und zwischendurch kurz am Boden stehen lassen.
Vergiss den toten Köfi.
Gute Plätze: Horgen Meilen Rüeschlikon Küsnacht Zürihorn Bürkliplatz usw. Hechte hatts überall wo es tief ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Dürft ihr mit 2 Ruten Fischen? Wenn ja, würde ich eine Rute mit totem Köfi in den Tiefen Stellen auf Grund Legen. Nebenbei würde ich dann mit Gufi die Löcher Absuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hurricane    0
@Samson
Vielen Dank, habe mich bis jetzt jeweils nur mit dem Spinnfischen beschäftigt und möchte explizit mit dem toten Köderfisch probieren.
Aber gemäss deinen Ausführungen kann ich in den diversen Hafenanlagen ja nicht falsch liegen, denn der Zürichsee fällt ja eigentlich überall direkt in Tiefen bis zu 30m ab.
Siehe auch: http://www.zürichseekarte.ch/

@Silurohunter
Bei uns ist es erlaubt mit zwei Ruten zu Fischen, werde es wohl aber eher doppelt mit dem toten Köfi probieren. Wenn ich aber sowieso eher stationär Fische "frisst die Spinnrute ja kein Heu" und ich kann sie ebenfalls mitnehmen. Wenn ich dann fasst am erfrieren bin, kann ich dann immer noch ein paar Würfe mit dem Gummifisch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×