Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Steve

Die Langete im Kt. Bern

Empfohlene Beiträge

Steve    19
Bisher konnte sich dieser kleine Fluss meiner bewussten Aufmerksamkeit komplett entziehen. Vermutlich habe ich aber dieses Flüsschen im Zug meiner 300 Diensttage die ich oft in der Nähe von Huttwil verbrachte, durchausdenkbar auch schon mal inspiziert aber dann halt wieder vergessen.

Ich gehe davon aus, dass weil ich auch noch nie etwas über dieses CH-Gewässer gelesen habe, dieses Flüsschen ähnlich unserer Forellen reichen Kempt, privat verpachtet ist und nicht unter das Berner Kantonspatent fällt!?

Kann vielleicht jemand der dieses Gewässer kennt ev. mal ein paar Worte darüber verlieren?

Besten Dank im Voraus

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forelle1958    383

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helix    0
Ausserdem ist es etwas weiter oben ein Privatbach und "gehört"(e) meistens den Leuten, welche ihr Land an diesem Bach hatten (es sind einzelne Abschnitte), oftmals Bauern. Da durfte ich in der Kindheit viele, viele Stunden fischen und ich kenne viele Stories aus diesem Bach, welcher damals unglaublich schöne und auch grosse Bachforellen pruduzierte. Heute weiss ich nicht mehr, wies da genau ausschaut, auf alle Fälle nach dem Jahrhunderthochwasser, welches an der Langete sogar Tote forderte und wohl den Bach z.T. neu formte, hat sich einiges verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chanderbutz    88
Wie bereits mehrfach richtig festgehalten wurde, ist die Langete ein bernisches Pachtgewässer.

Ich kenne einen Fischer, der dort in einem Verein aktiv ist. Die Forellenstrecke, welche seine Vereinskollegen am 16. März dieses Jahres zusammenbrachten, lässt auf einen gesunden, schönen Fariobestand schliessen. Selber habe ich jedoch noch nie dort gefischt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steve    19
Habe dieses Flüsschen erst kürzlich im Fernsehen gesehen und habe bei mir so gedacht, dass wäre ein tolles Gewässer für die Indianer-Pirsch-Fischerei.

Es ist gut, dass diese Gewässer ein Pachtgewässer ist, als Patengewässer würde dieses Flüsschen wohl schnell an Qualität verlieren.

Helix - fischereiliche Kindheitserinnerung prägen das Leben! Schön durftest Du diese an diesem Flüsschen sammeln.

Tight-lines
Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×