Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Fang in Italien am Po

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Dieser Wels soll diese Tage in Italien am Po gefangen worden sein.
Er soll 278cm lang und 140kg schwer sein.

Quelle Foto: facebook

https://haken.ch/archuploads/img56475_16127.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Was für es Riese Fiiieeech :-) Was het echt de für en Köder verwendet ? Hammer so grossi Welse chöne z Fische :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Meine Fresse, was für ein Biest! Ist ja schon fast gruselig. Ja dann fragt man sich doch was die für einen Köder hatten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ zubero89:

Auch in deinem Gewässer tummeln sich wahrscheinlich sehr grosse Welse. Du brauchst das nötige Takle und das Know-how und schon hast du einen grossen Wels im Drill :P

Gruss Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@ Robert habe schon gehört das bei mir am Hallwiletsee 70- 1.20 Welse gefangen wurden.Gesehen habe ich das Pic vom 90 cm Wels der vom Boot aus gefangen wurde.Ich denke einfach, bei uns Fischen nicht so viele Leute auf diesen schönen Fisch. Das were doch etwas für Dich :-) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
@zubero89: Bestimmt hat es im Hallwielersee einen Welsbestand, die Gefangenen Fische sind die "Kinder"
Also sind sicher auch Welse von 2 Metern vorhanden. Aber..... wenn man den See nicht kennt, wird man diese auch nicht Fangen.
Dieser See ist 8,4 Kilometer lang, an der breitesten Stelle 1,5 Kilometer breit und maximal 47 Meter tief bei einer mittleren Tiefe von 28 m. Seine Fläche beträgt 10,3 km². Das geht vermutlich sehr lange, bis man den Standort der Welse in so einen Gewässer gefunden hat.
Und ich wohne nicht dort in der Gegend, also kann ich auch nicht regelmässig dort Fischen. Die Gesetzte werden wohl auch so sein, das ein Befischen des Welses eher schwer ist.

Greez Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
zum Glück wohne ich nur 3km vom Hallwilersee entfernt.......:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

die Meldungen etc. über den Bestand überzeugen mich noch nicht, jedoch wäre es ein Versuch wert...

es ist reizvoll..... und wenn ich schon so nahe wohne... also... :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeaTrout    0
Hoppla, super Fang.

Hoffe der Riese schwimmt wieder wohl auf.

War am ersten November in Mantua auf Zander pirsch im Mincio.

Am zweiten Abend hat eine Gruppe die auf Wels war ein 249cm Tier gefangen. Da es zu dunkel war um Fotos zu machen haben sie den Wels über Nacht angebunden. Habe die Leute darauf angesprochen das ich das nicht gut finde. Sie meinten nur das Tier könnte so sogar noch rauben....... Am nächsten morgen jedenfalls war der Wels tot!!! Von wegen jagen........:(

Sorry für die traurige Geschichte.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×