Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Monsterkarpfen

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Hier ein Bild und kurzer Bericht eines Monsterkarpfen (Siamesischer Karpfen)

weiter lesen: http://www.gmx.ch/themen/wissen/bildergalerien/bilder/12814f4-monster-wasser#.A1000146

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist ein Siamkarpfen aus einem Karpfenpuff in Thailand, ob man darauf Stolz sein kann oder muß ist jedem das Seine, meines wärs nicht, da ich von solchen Anlagen absolut nichts halte, hat mit Angeln nix mehr zu tun!

Hier der Bericht dazu:

Dienstag, 22. Oktober 2013
Das ist der größte Karpfen der Welt!

Krabi, Thailand: Der britische Angler Keith Williams aus Carshalton in der Grafschaft Surrey (li.) und Stuart Gillham, Besitzer des "Gillhams Fishing Resorts" halten einen 61 Kilogramm schweren Siamesischen Karpfen in Händen. Der Fisch, der Williams ins Netz ging, geht nun als Weltrekordler in die Historie der Fischerei ein. Der neue Rekord wurde offiziell von der International Game Fish Association (IGFA) in den USA bestätigt. Somit ist der bisherige Weltrekord vom 12. März 2004 eingestellt. Der sensationelle Fang gelang Williams während eines Angelurlaubs zu seinem 56. Geburtstag: 25 Minuten dauerte es, bis der Brite das Duell Angler gegen Fisch für sich entschied. Ob ein Fang auch tatsächlich Rekordmaße aufweist, entscheidet die IGFA. Um dort einen Weltrekord anzumelden, muss der Angler nachweisen, dass ein Fisch lediglich mit Angelrute und Angelschnur gefangen wurde, die Waage muss geeicht sein und Länge vom Maul bis zur Schwanzflosse sowie der Umfang müssen vermerkt werden - unter der Aufsicht eines unabhängigen Augenzeugen. Außerdem muss der Angler vor einem Anwalt unter Eid schwören, dass der Fang "unter fairen und korrekten Bedingungen" gemacht wurde. Sämtliche Angaben und Unterlagen werden dann bei der IGFA eingereicht. Bis alle Dokumente geprüft sind und der Rekordfang offiziell anerkannt wird, kann es bis zu einem halben Jahr dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike    215
Wiso hat das mit Angeln nicht's mehr zu tun???o_O

Klar fing er den Karpfen in einem Puff, aber ich denke auch in einem Puff ist es schwierig so ein riiiiiesen Teil zu fangen und landen zu können!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Ich finde den Fisch einfach geil...

Vorteil von solch einen Puff: Die Fische werden NICHT gekillt und gefressen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
@robert: und woe ist das mit dem killen im Forellenpuff?^^ haha ich schau mir grad wieder Bilder aif FB an. Gibt mir schon zu denken diese Puffangler :)

@all: ist ein geiler Fisch. Woher der kommt ist doch egal oder? Petri dem Fänger
Ob es schwierig ist oder nicht in einem Puff so einen Monsterkarpfen zu fangen weiss ich nicbt und es ist ja eigentlich auch egal. Ich bin einfach der Meinung das es ein Ausnahmefisch ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat:
Wiso hat das mit Angeln nicht's mehr zu tun???


Meine Meinung, kenne einige , die an solche Anlagen zum Angeln fahren, meins wäre es nicht, in "offiziellen Rekordlisten" haben solche Fische auch nix zu suchen.
Setz doch in deinem Gartenteich Fische, füttere sie hoch und melde sie als Rekord, einfach lachhaft sowas!

Zitat:
aber ich denke auch in einem Puff ist es schwierig so ein riiiiiesen Teil zu fangen und landen zu können!!!


Nicht, wenn solche Anlagen ausschließlich mit solchen Fischen besetzt werden bzw besetzt worden ist.
Nur mal kurz im I-Net suchen, gibt genug Lesestoff hierzu.

Zitat:
Die Fische werden NICHT gekillt und gefressen


Die möchte ich nicht mal geschenkt bekommen.
Wen du frißt ist das deine Sache, hat mit Evolution zu tun, Tiere fressen, ich esse .

C&R wird selektiv mit Küchenfenster betrieben, das ewige Rumgeheule nervt langsam echt, wie im Kindergarten.

Zitat:
Woher der kommt ist doch egal oder?


Nicht wenn es um diverse Einträge in "Rekordlisten" geht.

Zumal ich persönlich einer Bachforelle aus einem Bach, der in unwegsamen Gelände verläuft, mehr Respekt entgegenbringe, wie einer hochgefütterterten Plautze aus einem PUFF!


Zitat:
bin einfach der Meinung das es ein Ausnahmefisch ist


Dümpeln genügend in solchen Puffs rum, ein Ausnahmefisch wäre es , wenn er in freier Wildbahn aufgewachsen und gefangen worden wäre, so ist er mir nur ein Achselzucken wert, nicht mehr und nicht weniger.


Wie geschrieben, ich persönlich halte von solchen Anlagen nichts, die Fänge sind nicht mit normalen Fängen aus der"freien Wildbahn" vergleichbar.
Just my 5Cent!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WASABI    834
@JackKnife, mal wieder À point :D

Gehe mal schnell an den Blausee und fange ne hochgezüchtet Rekord Forelle und melde das dann ...:-O

@Mike

Tiere fressen und manche 2 Beiner auch, je nachdem in welchem Evolution Stadium er sich befindet :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobi    195
@jackknife: warst du schon mal in einem Mc Donalds "Restaurant"? Glaub mir. Auch einige Menschen fressen noch. Teilweise zähle ich mich au zu denen dazu:D
Ich kann deinen Punkt mit dem Puffrekord schon verstehen, jedoch stufe ich es als nicht wichtig ein :)

@all: ist das so wichtig mit diesen Rekorden? 1. Weiss man als Fänger des früheren Rekordes ja, dass es ein Pufffisch ist. 2. Freu ich mich persönlich über jeden Fisch. Von der kleinen 12cm Rotfeder bis zum 140cm Hecht. Mehr als 70cm bei Hechten waren noch nicjt drinn. Aber das ist mir eigentlich auch egal. Ich gehe Fischen um in der Natur zu sein und nicht um möglicjst einen neuen Rekord aufzustellen. Was aber nicht heisst, dass ich mich über grosse Fische nicht freue :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dural    727
ist diese grösse für diese art nicht "normal"?

ihr lebensraum wird stark befischt und die wasser qualität ist auch nicht gerade die beste, aber die karpfen werden halt so gross wenn man sie lässt. bin mir sogar ziemlich sicher das es kein rekordfisch ist! wenn der dort drin steht, heisst das ja noch lange nichts...

Edit sagt nach 2min Google suche 116Kg:
https://haken.ch/archuploads/img55289_15890.jpg

http://www.xxl-angeln.de/angel_praxis/fangmeldungen/rekordkarpfen_232_pfund

:wacko:


60Kg ist ja noch ein Baby.... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat:
warst du schon mal in einem Mc Donalds "Restaurant"? Glaub mir. Auch einige Menschen fressen noch. Teilweise zähle ich mich au zu denen dazu


Drin gewesen seltenst, mal was mitgenommen am Schalter, maximal 3-4mal im Jahr, ist mir persönlich zu teurer, schmeckt wie Pappe und hält nicht lange vor, da bastle ich mir lieber selber ein paar Burger zu Hause, das weiß ich was drin ist, schmeckt besser und macht satt.

Zitat:
ist das so wichtig mit diesen Rekorden?


Mir persönlich und auch vielen Freunden absolut unwichtig an der Anglerei, mir persönlich ist die Erholung und Entspannung in der Natur viel wichtiger.
Leider zählt dies nicht mehr bei vielen Anglern, viele sind in einen Rekordrausch verfallen, alles andere zählt für sie nicht mehr, sie sehen es als Sport.

Besucht man einschlägige Anglerforen, dann ist ihr Zielfisch das Ein und Alles, ein Heiligtum, und ein Drumherum, welches an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten ist.
Ihr Zielfisch ist eine schützenswerte Kreatur, da wird rumgeheult, wenn mal ein Speisefisch entnommen wird oder werden muß, nach den lebend an den Haken gehängten 30 Köderfischen(ob erlaubt oder nicht, schein ihnen zum Teil egal zu sein!) kräht keiner, es hat den Anschein, als würde für sie außer ihr Zielfisch absolut nichts anderes zählen.

Eine völlig falsche Einstellung zur Anglerei, meine Meinung!


Zitat:
Freu ich mich persönlich über jeden Fisch.


Ich mich auch, ich freue mich auch, wenn einer meiner Freunde einen schönen Fisch fängt oder jemand Unbekanntes, Neid liegt mir fern.



Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LeetCrew    0
Hehe wie sich so eine Diskussion entwickeln kann. Von einer Fangmeldung über Puff zu menschlichem Verhalten zu MC Donalds...

Herrlich....:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
Genau, ich wollte nur den schönen Fisch zeigen und nicht über Puffs oder Mc Donalds diskutieren :cool:

Rekord hin oder her, Puff hin oder her: Es ist einfach ein geiler Fisch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×