Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast

Loops selbstgemacht

Empfohlene Beiträge

Gast   
Gast
Servus,
Nachdem ich das erste Jahr beim fischen mit der Trockenfliege noch Loops aus Geflechtschläuchen verwendet habe und ich mit dieser Lösung nicht zufrieden war, verwende ich jetzt selbstgemachte Loops. Eigentlich recht simpel, Vorteil ist die Geschmeidigkeit des Loops und die bessere Schwimmfähigkeit.

Hier in kurzen Schritten:

https://haken.ch/archuploads/img50631_14456.jpg

Aceton mit Fliegenschnur


https://haken.ch/archuploads/img50631_14457.jpg

ein Stückchen Fliegenschnur wird eingetaucht

https://haken.ch/archuploads/img50631_14458.jpg

nach ca. 10-15 min wird das Coating mit dem Daumennagel abgestreift.

https://haken.ch/archuploads/img50631_14459.jpg

Hier wird mit Hilfe eines dünnen Fadens und eines Bobbins eine stramme Wicklung gemacht.

https://haken.ch/archuploads/img50631_14460.jpg

Nach den Wicklungen, wird eine monofil Schlaufe gelegt, gesichert und der Bindefaden durch die Schlaufe gezogen, Schlaufe durchziehen und der Faden ist gesichert.

[https://haken.ch/archuploads/img50631_14461.jpg

Fertiges Ergebnis.

https://haken.ch/archuploads/img50631_14462.jpg

Mit Auqa Sure, wird das ganze Wasserdicht gemacht und geklebt.

https://haken.ch/archuploads/img50631_14463.jpg

Der Kleber braucht ein paar Stunden Trockenzeit und fertig ist der Loop


Petri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×